Archiv Hauptversammlung

  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011
  • 2010
  • 2009
  • 2008
  • 2007
  • 2006
  • 2006 a.o.
  • 2005
  • 2004
  • 2003
  • 2002
  • 2001
  • 2000

Tagesordnung & Dokumente 2019

Die letzte Hauptversammlung der Allianz SE fand am 8. Mai 2019 in der Olympiahalle München statt.

Die Hauptversammlung stimmte allen Beschlussvorschlägen mit jeweils großer Mehrheit zu.

Neben dem Beschluss der Zahlung einer Dividende von 9,00 Euro je Aktie und der Entlastung der Mitglieder des Vorstands und des Aufsichtsrats umfasste die Tagesordnung diese Themen:

  • Billigung des Systems zur Vergütung der Mitglieder des Vorstands der Allianz SE
  • Zustimmung zum Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag zwischen der Allianz SE und der AllSecur Deutschland AG

In der Hauptversammlung waren zum Zeitpunkt der Präsenzverkündung insgesamt 197.090.128 Stückaktien und ebenso viele Stimmen vertreten. Dies entspricht 46,43% des Grundkapitals.

Wischen um mehr anzuzeigen

Tagesordnung & Dokumente 2018

Die Hauptversammlung der Allianz SE fand am 9. Mai 2018 in der Olympiahalle München statt.

Die Hauptversammlung stimmte allen Beschlussvorschlägen mit jeweils großen Mehrheiten zu.

Die Tagesordnung umfasste neben dem Beschluss der Zahlung einer Dividende von 8,00 Euro je Aktie, der Entlastung der Mitglieder des Vorstands und des Aufsichtsrats sowie zwei Unternehmensverträgen diese Themen:

  • Erneuerung der Ermächtigungen für genehmigtes und bedingtes Kapital
  • Erneuerung der Aktienrückkaufsermächtigungen
  • Anpassung der Vergütung des Aufsichtsrats

In der Hauptversammlung waren zum Zeitpunkt der Präsenzverkündung insgesamt 201.362.895 Stückaktien und ebenso viele Stimmen vertreten. Dies entspricht 45,74% des Grundkapitals. 

Tagesordnung & Dokumente 2017

Die Hauptversammlung der Allianz SE fand am 3. Mai 2017 in der Olympiahalle München statt.

Die Hauptversammlung stimmte allen Beschlussvorschlägen mit jeweils klarer Mehrheit zu. Beschlossen wurden die Zahlung einer Dividende von 7,60 Euro je Aktie und die Zustimmung zum Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag zwischen der Allianz SE und der Allianz Global Health GmbH. Als Vertreter der Anteilseiger wurden Sophie Boissard, Christine Bosse, Michael Diekmann (ab 7. Mai 2017), Dr. Friedrich Eichiner, Herbert Hainer, Dr. Helmut Perlet (bis inkl. 6. Mai 2017) und Jim Hagemann Snabe in den Aufsichtsrat gewählt. Herr Michael Diekmann wird ab 7. Mai 2017 den Vorsitz des Aufsichtsrats übernehmen.

In der Hauptversammlung waren zum Zeitpunkt der Präsenzverkündung insgesamt 188.389.726 Stückaktien und ebenso viele Stimmen vertreten. Dies entspricht 41,22% des Grundkapitals.

Tagesordnung & Dokumente 2016

Die Hauptversammlung der Allianz SE fand am 4. Mai 2016 in der Olympiahalle München statt.

Die Hauptversammlung stimmte allen Beschlussvorschlägen mit jeweils klarer Mehrheit zu. Beschlossen wurden die Zahlung einer Dividende von 7,30 Euro je Aktie.

Neu in den Aufsichtsrat gewählt wurde Herr Dr. Friedrich Eichiner, Mitglied des Vorstands der BMW AG. Er ersetzt Herrn Peter Denis Sutherland, der sein Mandat zur Hauptversammlung am 4. Mai 2016 niedergelegt hat.

In der Hauptversammlung waren zum Zeitpunkt der Präsenzverkündung insgesamt 180.306.997 Stückaktien und ebenso viele Stimmen vertreten. Dies entspricht 39,45% des Grundkapitals.

Tagesordnung & Dokumente 2015

Die Hauptversammlung der Allianz SE fand am 6. Mai 2015 in der Olympiahalle München statt.

Die Hauptversammlung stimmte allen Beschlussvorschlägen mit jeweils klarer Mehrheit zu. Beschlossen wurden die Zahlung einer Dividende von 6,85 Euro je Aktie und eine Satzungsänderung zur Bestellung der Aufsichtsratsmitglieder: Die Bestellung der Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat erfolgt zukünftig durch den SE-Betriebsrat und nicht mehr durch die Hauptversammlung.

In der Hauptversammlung waren zum Zeitpunkt der Präsenzverkündung insgesamt 183.038.370 Stückaktien und ebenso viele Stimmen vertreten. Dies entspricht 40,05% des Grundkapitals.

Tagesordnung & Dokumente 2014

Die Hauptversammlung der Allianz SE fand am 7. Mai 2014 in der Olympiahalle München statt.

Die Hauptversammlung stimmte allen Beschlussvorschlägen mit jeweils klarer Mehrheit zu. Beschlossen wurden die Zahlung einer Dividende von 5,30 Euro je Aktie, die Schaffung von genehmigten und Ergänzung von bedingten Kapitalia sowie die Ermächtigung zum Rückkauf eigener Aktien und die Zustimmung zur Änderung bereits bestehender Unternehmensverträge. Die Hauptversammlung wählte ferner Jim Hagemann Snabe als Kapitalvertreter in den Aufsichtsrat.

In der Hauptversammlung waren zum Zeitpunkt der Präsenzverkündung insgesamt 181.712.280 Stückaktien und ebenso viele Stimmen vertreten. Dies entspricht 39,81% des Grundkapitals. Davon entfielen 35,40% auf die Teilnehmer und 4,41% auf die Briefwahlstimmen.

Die Dividende wurde am 8. Mai 2014 an alle Aktionäre ausgezahlt, die am 7. Mai 2014 Allianz Aktien gehalten haben. 

Tagesordnung & Dokumente 2013

Die ordentliche Hauptversammlung 2013 der Allianz SE fand am 7. Mai 2013 in der Münchner Olympiahalle statt.

Die Hauptversammlung stimmte allen Beschlussvorschlägen mit jeweils klarer Mehrheit zu. Beschlossen wurde unter anderem die Zahlung einer Dividende von 4,50 Euro pro Aktie. Die Hauptversammlung wählte Christine Bosse als Vertreterin der Anteilseigner in den Aufsichtsrat.

In der Hauptversammlung waren zum Zeitpunkt der Präsenzverkündung insgesamt 123.926.054 Stückaktien und ebenso viele Stimmen vertreten. Dies entspricht 27,18% des Grundkapitals. Davon entfielen 25,60% auf die Teilnehmer und 1,58%  auf Briefwahlstimmen.

Tagesordnung & Dokumente 2012

Die ordentliche Hauptversammlung 2012 der Allianz SE fand am 9. Mai 2012 in der Münchner Olympiahalle statt.

Die Hauptversammlung stimmte allen Beschlussvorschlägen mit jeweils klarer Mehrheit zu. Beschlossen wurde unter anderem die Zahlung einer Dividende von 4,50 Euro pro Aktie. Aufgrund des Ablaufs der Mandatsperiode standen in dieser Hauptversammlung die Neuwahlen zum Aufsichtsrat auf der Tagesordnung.

In der Hauptversammlung waren zum Zeitpunkt der Präsenzverkündung insgesamt 199.543.252 Stückaktien und ebenso viele Stimmen vertreten. Dies entspricht 43,83% des Grundkapitals. Davon entfielen 39,39% auf die Teilnehmer und 4,44% auf die Briefwahlstimmen.

Tagesordnung & Dokumente 2011

Die Hauptversammlung der Allianz SE fand am 4. Mai 2011 in der Olympiahalle München statt.

Die Hauptversammlung stimmte allen Beschlussvorschlägen mit jeweils klarer Mehrheit zu. Beschlossen wurden unter anderem die Zahlung einer Dividende von 4,50 Euro je Aktie und eine Satzungsänderung zur Aufsichtsratsvergütung: An die Stelle der bisherigen erfolgsorientierten Vergütung tritt eine reine Festvergütung.

In der Hauptversammlung waren zum Zeitpunkt der Präsenzverkündung insgesamt 188.648.112 Stückaktien und ebenso viele Stimmen vertreten. Dies entspricht 45,14% des Grundkapitals. Davon entfielen 41,50% auf die Teilnehmer und 3,64% auf Briefwahlstimmen.

Zur Hauptversammlung 2011 der Allianz SE wurden keine Gegenanträge eingereicht.
 

Tagesordnung & Dokumente 2010

Die Hauptversammlung der Allianz SE fand am 5. Mai 2010 in der Olympiahalle München statt.

Die Hauptversammlung stimmte allen Beschlussvorschlägen mit jeweils klarer Mehrheit zu. Beschlossen wurden unter anderem die Zahlung einer Dividende von 4,10 Euro je Aktie, die Verlängerung der genehmigten und bedingten Kapitalia, die Ermächtigung zum Rückkauf eigener Aktien für 5 Jahre und die Billigung des Systems der Vorstandsvergütung. Die Hauptversammlung wählte ferner Peter Denis Sutherland als Kapitalvertreter in den Aufsichtsrat.

In der Hauptversammlung waren zum Zeitpunkt der Präsenzverkündung insgesamt 147.948.492 Stückaktien und ebenso viele Stimmen vertreten. Dies entspricht einer Teilnehmerpräsenz von 32,59% des Grundkapitals.

Aufgrund einer von der Hauptversammlung 2009 beschlossenen Satzungsänderung war es erstmals möglich, die Stimmen per Briefwahl oder Online-Briefwahl abzugeben. Inklusive der zu 20.460.911 Stückaktien abgegeben Briefwahlstimmen, die 4,51% des Grundkapitals entsprachen, waren insgesamt 37,10% des satzungsmäßigen Grundkapitals in der Hauptversammlung vertreten.

Zur Hauptversammlung 2010 der Allianz SE wurden keine Gegenanträge eingereicht.

Tagesordnung & Dokumente 2009

Die Hauptversammlung der Allianz SE fand am 29. April 2009 in der Olympiahalle München statt.

Die Hauptversammlung stimmte allen Beschlussvorschlägen mit jeweils klarer Mehrheit zu. Beschlossen wurden unter anderem die Zahlung einer Dividende von 3,50 Euro je Aktie und mehrere Satzungsänderungen; Letztere betreffen die Erhöhung der Transparenz des Aktienregisters durch die Einführung einer Obergrenze von 3% für Nomineebestände gem. § 67 Aktiengesetz sowie ferner die Abgabe der Stimmen auch ohne Teilnahme an der Hauptversammlung schriftlich oder auf dem elektronischen Wege per Briefwahl bzw. Online-Briefwahl.

In der Hauptversammlung waren zum Zeitpunkt der Präsenzverkündung insgesamt 184.427.107 Stückaktien und ebenso viele Stimmen vertreten. Dies entspricht einer Präsenz von 40,71% des Grundkapitals.

Tagesordnung & Dokumente 2008

Die Hauptversammlung der Allianz SE fand am 21. Mai 2008 in der Olympiahalle München statt.

Die Hauptversammlung stimmte allen Beschlussvorschlägen mit jeweils klarer Mehrheit zu. Beschlossen wurden unter anderem die Zahlung einer Dividende von 5,50 Euro je Aktie und eine Satzungsänderung, durch die klargestellt wird, dass die Mitglieder des Nominierungsausschusses keine gesonderte Vergütung für diese Ausschusstätigkeit erhalten.

In der Hauptversammlung waren zum Zeitpunkt der Präsenzverkündung insgesamt 181.713.861 Stückaktien und ebenso viele Stimmen vertreten. Dies entspricht einer Präsenz von 40,17% des Grundkapitals.

Tagesordnung & Dokumente 2007

Die Hauptversammlung der Allianz SE fand am 2. Mai 2007 in der Olympiahalle München statt.

Beschlossen wurden unter anderem die Zahlung einer Dividende von 3,80 Euro je Aktie und eine Satzungsänderung, gemäß der die Übermittlung von Informationen an Aktionäre auf elektronischem Wege zulässig ist. Aufgrund des Ablaufs der Mandatsperiode standen in dieser Hauptversammlung außerdem die Neuwahlen zum Aufsichtsrat auf der Tagesordnung

In der Hauptversammlung waren zum Zeitpunkt der Präsenzverkündung insgesamt 190.821.810 Stückaktien und ebenso viele Stimmen vertreten. Dies entspricht einer Präsenz von 42,49% des Grundkapitals.

Tagesordnung & Dokumente 2006

Die Hauptversammlung der Allianz AG fand am 3. Mai 2006 in der Olympiahalle München statt.

Die Hauptversammlung stimmte allen Beschlussvorschlägen mit jeweils klarer Mehrheit zu. Beschlossen wurde unter anderem die Zahlung einer Dividende von 2,00 Euro je Aktie.

In der Hauptversammlung waren zum Zeitpunkt der Präsenzverkündung insgesamt 159.007.546 Stückaktien und ebenso viele Stimmen vertreten. Dies entspricht einer Präsenz von 39,16% des Grundkapitals.

Zur Hauptversammlung 2006 der Allianz AG wurden keine Gegenanträge eingereicht.

Tagesordnung & Dokumente 2006 a.o.

Am 8. Februar 2006 fand in der Messe Düsseldorf, Halle 8, Messeplatz 1, 40474 Düsseldorf, eine außerordentliche Hauptversammlung der Allianz AG statt.

Die außerordentliche Hauptversammlung stimmte allen Beschlussvorschlägen mit jeweils klarer Mehrheit zu. Wichtigster Tagesordnungspunkt war die Verschmelzung der italienischen Allianz Tochter Riunione Adriatica di Sicurtà S.p.A. (RAS) auf die Allianz AG und der daraus resultierenden Umwandlung der Allianz AG in eine Europäische Aktiengesellschaft (SE). Die Aktionäre stimmten der Verschmelzung mit einer deutlichen Mehrheit von 99,90 Prozent zu. Weitere Beschlüsse betrafen die Verlängerung der genehmigten und bedingten Kapitalia.

In der außerordentlichen Hauptversammlung waren zum Zeitpunkt der Präsenzverkündung insgesamt 172.543.126 Stückaktien und ebenso viele Stimmen vertreten. Dies entspricht einer Präsenz von 42,49% des Grundkapitals.

Wischen um mehr anzuzeigen

RIUNIONE ADRIATICA DI SICURTÀ S.p.A. (RAS) und RAS Konzern (Deutsche Übersetzungen der italienischen Originalfassungen)  Zwischenabschluss (Einzelabschluss) RAS zum 30.09.2005 (als Bestandteil des Berichts zum 3. Quartal 2005 RAS)

 Zwischenabschluss (Konzernabschluss) RAS Konzern zum 30.09.2005 (als Bestandteil des Berichts zum 3. Quartal 2005 RAS Konzern)

 Jahresabschluss und Lagebericht RAS Geschäftsjahr 2004 (als Bestandteil des Lagebericht und Jahresabschluss RAS)

 Konzernabschluss und Konzernlagebericht RAS Konzern Geschäftsjahr 2004 (als Bestandteil des Lagebericht und Konzernabschluss RAS Konzern)

 Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung und Anlagen zum Anhang 2004; Konzernbilanz und Konzern-Gewinn- und Verlustrechnung 2004

 Jahresabschluss und Lagebericht RAS Geschäftsjahr 2003 (als Bestandteil des Lagebericht und Jahresabschluss RAS)

 Konzernabschluss und Konzernlagebericht RAS Konzern Geschäftsjahr 2003 (als Bestandteil des Lagebericht und Konzernabschluss RAS Konzern)

 Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung und Anlagen zum Anhang 2003; Konzernbilanz und Konzern-Gewinn- und Verlustrechnung 2003

 Jahresabschluss und Lagebericht RAS Geschäftsjahr 2002 (als Bestandteil des Lagebericht und Jahresabschluss RAS)

 Konzernabschluss und Konzernlagebericht RAS Konzern Geschäftsjahr 2002 (als Bestandteil des Lagebericht und Konzernabschluss RAS Konzern)

 Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung und Anlagen zum Anhang 2002; Konzernbilanz und Konzern-Gewinn- und Verlustrechnung 2002

Wischen um mehr anzuzeigen

Allianz AG e Gruppo Allianz (traduzione in lingua italiana degli originali in lingua tedesca. Può trovare le versioni originali in lingua tedesca nel centro di documentazione in lingua tedesca)  Bilancio Allianz AG al 30 settembre 2005

 Bilancio consolidato Gruppo Allianz al 30 settembre 2005 (come parte della Relazione terzo trimestre e primi nove mesi 2005 Gruppo Allianz)

 Bilancio e relazione sulla gestione Allianz AG 2004 (come parte della Relazione annuale Allianz AG)

 Bilancio consolidato e relazione sulla gestione Gruppo Allianz 2004 (come parte della Relazione annuale Gruppo Allianz)

 Bilancio e relazione sulla gestione Allianz AG 2003 (come parte della Relazione annuale Allianz AG)

 Bilancio consolidato e relazione sulla gestione Gruppo Allianz 2003 (come parte della Relazione annuale Gruppo Allianz)

 Bilancio e relazione sulla gestione Allianz AG 2002 (come parte della Relazione annuale Allianz AG)

 Bilancio consolidato e relazione sulla gestione Gruppo Allianz 2002 (come parte della Relazione annuale Gruppo Allianz)

 Investimenti patrimoniali al 31.12.2004 di Allianz AG ai sensi del § 285 n. 11 HGB (Handelsgesetzbuch – Codice commerciale tedesco)

 Investimenti patrimoniali al 31.12.2004 del Gruppo Allianz ai sensi del § 313, comma 2 HGB (Handelsgesetzbuch – Codice commerciale tedesco)

 Investimenti patrimoniali al 31.12.2003 di Allianz AG ai sensi del § 285 n. 11 HGB (Handelsgesetzbuch – Codice commerciale tedesco)

 Investimenti patrimoniali al 31.12.2003 del Gruppo Allianz ai sensi del § 313, comma 2 HGB (Handelsgesetzbuch – Codice commerciale tedesco)

 Investimenti patrimoniali al 31.12.2002 di Allianz AG ai sensi del § 285 n. 11 HGB (Handelsgesetzbuch – Codice commerciale tedesco)

 Investimenti patrimoniali al 31.12.2002 del Gruppo Allianz ai sensi del § 313, comma 2 HGB (Handelsgesetzbuch – Codice commerciale tedesco)
RIUNIONE ADRIATICA DI SICURTÀ S.p.A. (RAS) e Gruppo RAS (nella versione originale in italiano)  Bilancio RAS al 30 settembre 2005 (come parte della Relazione al terzo trimestre 2005 RAS)

 Bilancio consolidato Gruppo RAS al 30 settembre 2005 (come parte della Relazione terzo trimestre 2005 Gruppo RAS)

 Bilancio e relazione sulla gestione RAS 2004 (come parte della relazione sulla gestione e bilancio RAS)

 Bilancio consolidato e relazione sulla gestione Gruppo RAS 2004 (come parte della relazione sulla gestione e bilancio consolidato Gruppo RAS)

 Stato patrimoniale, conto economico e allegati di nota integrativa dell'esercizio 2004; Stato patrimoniale e conto economico consolidati dell'esercizio 2004

 Bilancio e relazione sulla gestione RAS 2003 (come parte della relazione sulla gestione e bilancio RAS)

 Bilancio consolidato e relazione sulla gestione Gruppo RAS 2003 (come parte della relazione sulla gestione e bilancio consolidato Gruppo RAS)

 Stato patrimoniale, conto economico e allegati di nota integrativa dell'esercizio 2003; Stato patrimoniale e conto economico consolidati dell'esercizio 2003

 Bilancio e relazione sulla gestione RAS 2002 (come parte della relazione sulla gestione e bilancio RAS)

 Bilancio consolidato e relazione sulla gestione Gruppo RAS 2002 (come parte della relazione sulla gestione e bilancio consolidato Gruppo RAS)

 Stato patrimoniale, conto economico e allegati di nota integrativa dell'esercizio 2002; Stato patrimoniale e conto economico consolidati dell'esercizio 2002

Tagesordnung & Dokumente 2005

Die Hauptversammlung der Allianz AG fand am 4. Mai 2005 in der Olympiahalle München statt.

Die Hauptversammlung stimmte allen Beschlussvorschlägen mit jeweils klarer Mehrheit zu. Beschlossen wurden unter anderem die Zahlung einer Dividende von 1,75 Euro je Aktie und eine Satzungsänderung zur Neufassung der Aufsichtsratsvergütung unter Berücksichtigung des Deutschen Corporate Governance Kodex. Insbesondere wird ein auf den langfristigen Unternehmenserfolg bezogener Vergütungsbestandteil eingeführt. (Anmerkung: Dieser Beschluss wurde durch die von der Hauptversammlung 2011 beschlossene Einführung einer reinen Festvergütung hinfällig.) Die Hauptversammlung wählte ferner Igor Landau und Prof. Dr. Dennis J. Snower als Kapitalvertreter in den Aufsichtsrat.

In der Hauptversammlung waren zum Zeitpunkt der Präsenzverkündung insgesamt 134.318.729 Stückaktien und ebenso viele Stimmen vertreten. Dies entspricht einer Präsenz von 34,82% des Grundkapitals. 

Tagesordnung & Dokumente 2004

Die Hauptversammlung der Allianz AG fand am 5. Mai 2004 in der Olympiahalle München statt.

Die Hauptversammlung stimmte allen Beschlussvorschlägen mit jeweils klarer Mehrheit zu. Beschlossen wurden unter anderem die Zahlung einer Dividende von 1,50 Euro je Aktie und die Verlängerung der genehmigten und bedingten Kapitalia.

Der Verfahrensantrag auf Einzelentlastung der Mitglieder des Aufsichtsrats wurde mit 94.539.037 Nein-Stimmen, 63.784 Ja-Stimmen, bei 4.157.819 Enthaltungen abgelehnt.

In der Hauptversammlung waren zum Zeitpunkt der Präsenzverkündung insgesamt 142.936.916 Stückaktien und ebenso viele Stimmen vertreten. Dies entspricht einer Präsenz von 37,15% des Grundkapitals.

Tagesordnung & Dokumente 2003

Die Hauptversammlung der Allianz AG fand am 29. April 2003 in der Olympiahalle München statt.

Die Hauptversammlung stimmte allen Beschlussvorschlägen mit jeweils klarer Mehrheit zu. Beschlossen wurde unter anderem die Zahlung einer Dividende von 1,50 Euro je Aktie. Aufgrund des Ablaufs der Mandatsperiode standen in dieser Hauptversammlung die unter anderem Neuwahlen zum Aufsichtsrat auf der Tagesordnung.

In der Hauptversammlung waren zum Zeitpunkt der Präsenzverkündung insgesamt 106.533.879 Stückaktien und ebenso viele Stimmen vertreten. Dies entspricht einer Präsenz von 39,97% des Grundkapitals.

Wischen um mehr anzuzeigen

Tagesordnung & Dokumente 2002

Die Hauptversammlung der Allianz AG fand am 12. Juni 2002 in der Olympiahalle München statt.

Die Hauptversammlung stimmte allen Beschlussvorschlägen mit jeweils klarer Mehrheit zu. Beschlossen wurden unter anderem die Zahlung einer Dividende von 1,50 Euro je Aktie und mehrere Satzungsänderungen; Letztere betrafen unter anderem die Vergütung des Aufsichtsrats sowie die Teilnahme und Stimmrechtsausübung in der Hauptversammlung.

In der Hauptversammlung waren zum Zeitpunkt der Präsenzverkündung insgesamt 124.503.571 Stückaktien und ebenso viele Stimmen vertreten. Dies entspricht einer Präsenz von 46,73% des Grundkapitals.

Tagesordnung & Dokumente 2001

Die Hauptversammlung der Allianz AG fand am 11. Juli 2001 in der Olympiahalle in München statt.

Die Hauptversammlung stimmte allen Beschlussvorschlägen mit jeweils klarer Mehrheit zu. Beschlossen wurden unter anderem die Zahlung einer Dividende von 1,50 Euro je Aktie und die Verlängerung der genehmigten und bedingten Kapitalia sowie mehrere Satzungsänderungen.

In der Hauptversammlung waren zum Zeitpunkt der Präsenzverkündung insgesamt 144.567.295 Stückaktien und ebenso viele Stimmen vertreten. Dies entspricht einer Präsenz von 58,83% des Grundkapitals.

Wischen um mehr anzuzeigen

Tagesordnung & Dokumente 2000

Die Hauptversammlung der Allianz AG fand am 12. Juli 2000 im Internationalen Congress Center München statt.

Die Hauptversammlung stimmte allen Beschlussvorschlägen mit jeweils klarer Mehrheit zu. Beschlossen wurden unter anderem die Zahlung einer Dividende von 1,25 Euro je Aktie und die Verlängerung des Genehmigten Kapitals I sowie eine Satzungänderung in Zusammenhang mit dem Gesetz zur Namensaktie und zur Erleichterung der Stimmrechtsausübung – Namensaktiengesetz (NaStraG).

In der Hauptversammlung waren zum Zeitpunkt der Präsenzverkündung insgesamt 148.624.565 Stückaktien und ebenso viele Stimmen vertreten. Dies entspricht einer Präsenz von 60,60% des Grundkapitals.

Wischen um mehr anzuzeigen

Tagesordnung und Einberufung  Tagesordnung
Rede  Redemanuskript Dr. Henning Schulte-Noelle
Präsenz und Abstimmungsergebnisse  Präsenz und Abstimmungsergebnisse
Letzte Hauptversammlung