IR-Mitteilungen

Virtuelle Hauptversammlung mit unverändertem Datum und Dividendenvorschlag

Virtuelle Hauptversammlung mit unverändertem Datum und Dividendenvorschlag

Information zur Hauptversammlung am 6. Mai 2020

Einberufung am 19. März 2019 planmäßig erfolgt

Allianz erzielt 2019 ein operatives Ergebnis von 11,9 Milliarden Euro – der fünfte Anstieg in Folge
  • Internes Umsatzwachstum 2019 von 5,9 Prozent
  • Operatives Ergebnis 2019 von 11,9 Milliarden Euro in der oberen Hälfte des Zielkorridors für 2019
  • Auf Anteilseigner entfallender Jahresüberschuss steigt 2019 um 6,1 Prozent auf 7,9 Milliarden Euro, das Ergebnis je Aktie steigt um 8,4 Prozent auf einen Rekordwert von 18,90 Euro; sehr starke Eigenkapitalrendite von 13,6 Prozent
  • Solvency-II-Kapitalquote erreicht 212 Prozent Ende 2019, was einer Erhöhung von 10 Prozentpunkten im Vergleich zum dritten Quartal 2019 entspricht
  • Der Vorstand schlägt eine Dividendenerhöhung von 6,7 Prozent auf 9,60 Euro je Aktie vor, siebte Erhöhung in Folge
  • Neues Aktienrückkaufprogramm von bis zu 1,5 Milliarden Euro angekündigt
  • Internes Umsatzwachstum in 4Q 2019 beträgt 5,5 Prozent, operatives Ergebnis in 4Q 2019 ist stabil und liegt bei 2,8 Milliarden Euro; auf Anteilseigner entfallender Quartalsüberschuss in 4Q 2019 steigt um 9,5 Prozent auf 1,9 Milliarden Euro
  • Für 2020 wird ein um 4,3 Prozent höheres operatives Ergebnis von 12,0 Milliarden im Vergleich zum Vorjahresziel anvisiert, plus oder minus 500 Millionen Euro – vorbehaltlich unvorhergesehener Ereignisse, Krisen oder Naturkatastrophen
  • Allianz ist auf gutem Weg, die Ziele der Renewal Agenda 2.0 zu erreichen
Veränderung im Vorstand der Allianz SE

Veränderung im Vorstand der Allianz SE: Klaus-Peter Röhler folgt auf Axel Theis

Allianz SE beschließt neues Rückkaufprogramm für eigene Aktien im Volumen von bis zu 1,5 Milliarden Euro

Allianz SE hat heute ein neues Rückkaufprogramm für eigene Aktien beschlossen. 

Allianz Leben Verzinsung 2020

Allianz Leben gab heute die Verzinsung für 2020 bekannt.

Allianz weist für 3Q 2019 ein starkes operatives Ergebnis von 3 Milliarden Euro aus.
  • Internes Umsatzwachstum von 6,4 Prozent in 3Q 2019
  • Operatives Ergebnis von 3,0 Milliarden Euro stark in 3Q 2019
  • Auf Anteilseigner entfallender Quartalsüberschuss steigt in 3Q 2019 um 0,6 Prozent auf 1,9 Milliarden Euro
  • Solvency-II-Kapitalquote auf komfortablem Niveau von 202 Prozent zum Ende von 3Q 2019
  • Operatives Ergebnis steigt in den ersten neun Monaten 2019 um 4,2 Prozent auf 9,1 Milliarden Euro
  • Ausblick für operatives Ergebnis 2019 in der oberen Hälfte des Zielkorridors von 11,5 Milliarden Euro erwartet, plus oder minus 500 Millionen Euro
Aktuelle Informationen zu Anleihen (nur Englisch)

NOT FOR DISTRIBUTION IN OR INTO OR TO ANY PERSON LOCATED OR RESIDENT IN THE UNITED STATES OF AMERICA, ITS TERRITORIES AND POSSESSIONS (INCLUDING PUERTO RICO, THE U.S. VIRGIN ISLANDS, GUAM, AMERICAN SAMOA, WAKE ISLAND AND THE NORTHERN MARIANA ISLANDS), ANY STATE OF THE UNITED STATES OF AMERICA OR THE DISTRICT OF COLUMBIA (THE "UNITED STATES") OR IN OR INTO OR TO ANY PERSON RESIDENT OR LOCATED IN ANY OTHER JURISDICTION WHERE IT IS UNLAWFUL TO RELEASE, PUBLISH OR DISTRIBUTE THIS DOCUMENT.

Allianz strengthens its presence in Brazil (nur Englisch)
  • Allianz to acquire automobile and other Property-Casualty operations from SulAmérica and become one of the top 3 insurers in Property-Casualty insurance in Brazil
  • The transaction to position Allianz as the number 2 in automobile insurance
  • The acquisition supports Allianz’s growth strategy in key markets
  • Pending regulatory approvals, closing is expected within the next 12 months