" Persönlichkeit des Jahres " – Auszeichnung beim Deutschen Diversity Preis für Oliver Bäte: Herzlichen Glückwunsch

Oliver Bäte ist ein engagierter Verfechter von DE&I, was sich sowohl in seinem persönlichen Anliegen als auch in der hohen strategischen Priorität bei der Führung des Unternehmens ausdrückt. Die DE&I-Strategie ist fest im Unternehmen verankert – als Kernbestandteil unserer Personalstrategie, als integraler Bestandteil der Produktgestaltung sowie der Kundenkommunikation. Die Allianz hat sich ehrgeizige globale Ziele für unsere fünf Kernthemen der Vielfalt gesetzt, die bis Ende 2024 erreicht werden sollen. Wichtig ist, dass wir die Fortschritte vierteljährlich messen und diskutieren und unsere Topmanager zur Verantwortung ziehen. 

Zu Beginn von Herrn Bätes Amtszeit als CEO im Jahr 2015 gab es keine einzige weibliche CEO in der Allianz Group; jetzt sind es neun – sechs wurden allein im Jahr 2021 ernannt.

Video nur auf Englisch verfügbar.

Als Unterzeichner der Valuable 500, der UN Women's Empowerment Principles und der UN LGBT Standards war Herr Bäte ein wesentlicher Treiber des Engagements der Allianz für Vielfalt und ergänzte damit unsere anderen öffentlichen Verpflichtungen wie UN-Chartas, Diversity-Indizes und die Equal Pay & EDGE Zertifizierung.

Unsere Bemühungen um Vielfalt und Integration sind sehr wichtig für unsere Mitarbeiter und unser Arbeitsumfeld. Aber sie sind auch wichtig für unser Geschäft. Das Edelman-Vertrauensbarometer unterstreicht, dass 69 % der Mitarbeiter zu einem vielfältigen Unternehmen gehören wollen, das einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft hat. Dies ist die Grundlage für eine engagierte Belegschaft, und die Befähigung der Mitarbeiter ist wichtig, um Vertrauen in ein Unternehmen aufzubauen, wie 85 % der Investoren angeben. Und mit höherem Vertrauen steigt auch die Investitionsbereitschaft um das Vierfache. 

Weitere Artikel zum Thema

Sep. 01, 2022

Weitere Informationen

Die Allianz Gruppe zählt zu den weltweit führenden Versicherern und Asset Managern und betreut rund 125 Millionen* Privat- und Unternehmenskunden in knapp 70 Ländern. Versicherungskunden der Allianz nutzen ein breites Angebot von der Sach-, Lebens- und Krankenversicherung über Assistance-Dienstleistungen und Kreditversicherung bis hin zur Industrieversicherung. Die Allianz ist einer der weltweit größten Investoren und betreut im Auftrag ihrer Versicherungskunden ein Investmentportfolio von etwa 746 Milliarden Euro**. Zudem verwalten unsere Asset Manager PIMCO und Allianz Global Investors etwa 1,8 Billionen Euro** für Dritte. Mit unserer systematischen Integration von ökologischen und sozialen Kriterien in unsere Geschäftsprozesse und Investitionsentscheidungen sind wir unter den führenden Versicherern im Dow Jones Sustainability Index. 2023 erwirtschafteten über 157.000 Mitarbeiter für den Konzern einen Umsatz von 161,7 Milliarden Euro und erzielten ein operatives Ergebnis von 14,7 Milliarden Euro.
* Einschließlich nicht konsolidierter Einheiten mit Allianz Kunden.
** Stand: 31. März 2024
Diese Aussagen stehen, wie immer, unter unserem Vorbehalt bei Zukunftsaussagen:
Allianz HR Fact Book 2017
Die Mitarbeiter von morgen

Die dritte digitale Dekade rückt näher – darum setzt die Allianz ein Zeichen und stattet ihre Mitarbeiter mit dem erforderlichen Handwerkszeug aus. So können sie in Sachen Lernen immer einen Schritt voraus sein.

Allianz ausgezeichnet für beste digitale Kommunikation mit potenziellen Bewerbern
Allianz ausgezeichnet für beste digitale Kommunikation mit potenziellen Bewerbern

Das Marktforschungsunternehmen Potentialpark hat die Allianz mit dem ersten Platz in einem globalen Ranking für die beste digitale Kommunikation mit potenziellen Bewerbern ausgezeichnet. Die Allianz ist zum fünften Mal in dem Ranking vertreten und konnte erneut ihre Spitzenposition in Europa und Asien verteidigen.

Das Ende der Einzelbürozelle
Das Ende des Einzelbüros

Im Büro der Zukunft verschwimmt die Grenze zwischen Arbeit und Freizeit durch eine kreative Raumgestaltung und eine entspannte Atmosphäre.