Allianz erneut weltweite Nummer 1 der Versicherungsmarken im Interbrand Best Global Brands Ranking

Zum zweiten Mal in Folge ist die Allianz laut dem Interbrand Best Global Brands Ranking die global führende Versicherungsmarke. Die erfreuliche Nachricht kommt in einer besonders ungewissen Zeit für Märkte und Branchen, die sich den Herausforderungen der weltweiten Pandemie entgegengestellt sehen.

Barbara Karuth-Zelle: Eine Managerin neuen Typs

Barbara Karuth-Zelle (51), derzeit CEO von Allianz Technology SE, wurde zum 1. Januar 2021 in den Vorstand der Allianz SE berufen und wird den Bereich Operations und IT verantworten.

Chris Townsend – Eine weltumspannende Versicherungskarriere

Christopher Townsend (52) wurde zum 1. Januar 2021 für drei Jahre in den Vorstand der Allianz SE berufen und übernimmt die Verantwortung für Global Insurance Lines, einschließlich AGCS und Euler Hermes, Reinsurance, Anglo Markets, Middle East and Africa.

Veränderungen im Vorstand der Allianz SE

Barbara Karuth-Zelle (51), derzeit CEO von Allianz Technology SE, wurde zum 1. Januar 2021 in den Vorstand der Allianz SE berufen und wird den Bereich Operations und IT verantworten. Christopher Townsend (52) wurde ebenfalls zum 1. Januar 2021 für drei Jahre in den Vorstand der Allianz SE berufen und übernimmt die Verantwortung für Global Insurance Lines, einschließlich AGCS und Euler Hermes, Reinsurance, Anglo Markets, Middle East and Africa.
 

Catharina Richter ist neue Leiterin des Allianz Cyber-Kompetenzentrums

Mit Wirkung zum 1. Juni 2020 wird Dr. Catharina Richter zur globalen Leiterin des Cyber Center of Competence der Allianz Gruppe ernannt. Das Cyber Center of Competence (Cyber CoC) koordiniert und steuert die Versicherung von Cyberrisiken innerhalb der Allianz Gruppe. Es ist in die Allianz Global Corporate & Specialty (AGCS) integriert, dem Industrieversicherer der Allianz Gruppe und langjährigen Anbieter von IT- und Cyberversicherungslösungen für Unternehmen.

Veränderung im Vorstand der Allianz SE: Klaus-Peter Röhler folgt auf Axel Theis

Axel Theis, Mitglied des Vorstands der Allianz SE, verantwortlich für das Versicherungsgeschäft in den deutschsprachigen Ländern sowie Zentral- und Osteuropa, tritt mit Ablauf des 31. März 2020 nach mehr als 33 Jahren bei der Allianz auf eigenen Wunsch in den Ruhestand. Zu seinem Nachfolger mit Wirkung zum 1. April 2020 ernannte der Aufsichtsrat Klaus-Peter Röhler, derzeit Vorstandsvorsitzender der Allianz Deutschland AG sowie der Allianz Versicherungs-AG.

Klaus-Peter Röhler: Als Team gewinnen

Als Team gewinnen. „Wenn wir loslegen, wollen wir gewinnen“. Klaus-Peter Röhler ist keiner, der sich leichten Herzens mit einer Position zwei oder drei anfreunden kann. Das Ziel ist immer hochgesteckt. Die Vorbereitung: umsichtig und minutiös. Das Team: vollumfänglich eingebunden. Egal, ob er es selbst zusammengestellt oder übernommen hat. Mit Klaus-Peter Röhler rückt ein Manager in den Vorstand der Allianz SE, der integriert.

Veränderungen im Vorstand von AGCS und Allianz Deutschland

Die Allianz Global Corporate & Specialty SE (AGCS) und die Allianz Deutschland AG geben Veränderungen in ihren jeweiligen Vorstandsgremien bekannt, die vorbehaltlich aufsichtsrechtlicher Zustimmung zum 1. Dezember 2019 in Kraft treten. Joachim Müller, derzeit CEO der Allianz Versicherungs-AG und der Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG (ABV), wird neuer CEO der AGCS.

AllianzGI plant Wechsel in der Führung

Allianz Global Investors (AllianzGI) hat heute angekündigt, dass im Zuge einer Nachfolgeregelung am 1. Januar 2020 ein Wechsel in der Führung des Unternehmens stattfinden wird. Tobias C. Pross, derzeit Global Head of Distribution, und Deborah Zurkow, Global Head of Alternatives, werden die Positionen von Andreas Utermann übernehmen, der sich zurückzieht.