Warnung: Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte wechseln Sie zu einem moderneren Browser wie Chrome, Firefox oder Microsoft Edge.

Allianz gibt strategischen Dreijahresausblick und hebt Ziele an

Allianz wird ihre aktuelle Strategie weiterführen, um den Mehrwert ihrer globalen Größe für Kunden und Aktionäre zu steigern. Ehrgeizige Ziele unterstreichen das Vertrauen in die Ertragskraft und Fähigkeit, das Wachstum zu beschleunigen. Der Fokus bleibt weiter auf Purpose, Talentförderung, Vereinfachung und Nachhaltigkeit als Leistungshebel.

Allianz schließt Rückversicherungsvertrag für ihr US-Portfolio

Allianz Life rückversichert 35 Milliarden US-Dollar an Verbindlichkeiten des Fixed-Index-Annuity-Buchs in einer der größten Transaktionen dieser Art. Die Vereinbarung unterstreicht gemeinsame Werte wie Flexibilität, Skalierbarkeit, Risikomanagement und Engagement für die Versicherungsnehmer. Die Transaktion soll die Eigenkapitalrendite verbessern und die regulatorische Kapitalposition der Allianz Gruppe stärken.

Neufassung der Dividendenpolitik der Allianz SE

Die Allianz SE hat heute die Neufassung der Dividendenpolitik beschlossen.

Allianz China Life erhält Genehmigung zur Anteilsübertragung von CITIC – danach wird sie erste vollständig in ausländischem Besitz befindliche aus einem JV hervorgegangene Lebensversicherungsgesellschaft

Allianz China Life Insurance Co., Ltd. ("Allianz China Life") hat vom Shanghai Regulatory Bureau der China Banking and Insurance Regulatory Commission die Genehmigung erhalten, die 49%igen Anteile der CITIC Trust Co., Ltd. an die Allianz (China) Insurance Holding Co., Ltd. ("Allianz China Holding") zu übertragen.

Allianz erzielt starkes Ergebnis im dritten Quartal 2021

2021 hat die Allianz Gruppe im dritten Quartal in Folge in allen Geschäftssegmenten eine starke operative Ergebnisentwicklung erzielt. Dies zeigt, dass unser Geschäftsmodell gut positioniert ist, die Chancen zu nutzen, die sich aus einer Erholung des globalen Wirtschaftsumfelds und der Finanzmärkte ergeben.

Allianz schließt Übernahme von Aviva Italia S.p.A. ab

Allianz S.p.A., die italienische Holdinggesellschaft der Allianz Gruppe, hat heute bekannt gegeben, dass sie die Transaktion zur Übernahme von Aviva Italia S.p.A., der italienischen Schaden- und Unfallversicherungsgesellschaft der Aviva Gruppe, von Aviva Italia Holding S.p.A. erfolgreich abgeschlossen hat.

Allianz Suisse und Resolution Re schließen innovative Rückversicherungslösung für Altbestand an Einzellebensprodukten ab

Resolution Re übernimmt Markt- und Versicherungsrisiken eines bestehenden Portfolios von Einzellebensprodukten Bestand mit einem Rückstellungsvolumen von rund CHF 4 Milliarden Die Transaktion wird die Wettbewerbsfähigkeit und die Kapitalposition der Allianz Suisse Lebensversicherung weiter stärken

Allianz X investiert in GT Motive

GT Motive ist ein führender Anbieter von technologie- und datengestützten Lösungen zur Kfz-Schadenregulierung, der in 28 Ländern aktiv ist Steigende Nachfrage aufgrund zunehmender Komplexität der Fahrzeugbauteile und wachsendem globalen Automarkt GT Motive ist die dritte Mehrheitsbeteiligung von Allianz X und gehört zu einem Portfolio von über 25 Unternehmen

Allianz bleibt im zweiten Quartal 2021 auf gutem Kurs

Die Allianz Gruppe hat ihren hervorragenden Start ins Jahr 2021 mit einer weiteren starken Leistung im zweiten Quartal des Jahres fortgesetzt. Mit ihrem diversifizierten Geschäftsportfolio profitierte die Gruppe von der globalen wirtschaftlichen Erholung und verzeichnete ein starkes Wachstum des Gesamtumsatzes und des operativen Ergebnisses; auch der auf Anteilseigner entfallende Quartalsüberschuss verbesserte sich im Vergleich zum zweiten Quartal des Vorjahres.