Diversity

Unsere Verpflichtung

Wir von der Allianz sind von der außerordentlichen Bedeutung einer vielfältigen und integrationsfreudigen Belegschaft überzeugt. Aus unserer Sicht hängt der Erfolg unseres globalen Unternehmens zu einem großen Teil davon ab, dass wir Mitarbeiter mit unterschiedlichem Hintergrund beschäftigen und jedem das Gefühl geben, ein wichtiger Teil der Allianzgruppe zu sein.

Die Allianz verfolgt eine Nulltoleranzpolitik, sowohl gegenüber Diskriminierung als auch gegenüber Mobbing und ergreift Maßnahmen zur Förderung der Integration. Dies stellen wir alljährlich durch entsprechende Messungen in unserer Mitarbeiterumfrage sicher.

Wir schätzen die Vielfalt, da Mitarbeiter mit unterschiedlichem Hintergrund verschiedenste Perspektiven und Ansätze in unser Unternehmen mitbringen, was wir wiederum als unerlässlich für positive Geschäftsergebnisse erachten.

Der „Diversity Council“ der Allianz SE besteht seit 2007 und stellt sicher, dass alle Allianz-Gesellschaften die Diversity-Strategie umsetzen und somit unserer Verpflichtung hinsichtlich Vielfältigkeit und Integration gerecht wird. Vorsitzender des Rats ist Niran Peiris, Vorstandsmitglied der Allianz SE und Sponsor der Vielfalt- und Integrationsthemen.

Der „Global Diversity Council“ überwacht Vielfältigkeits- und Integrationsspläne sowie deren Umsetzung durch die verschiedenen Allianz-Gesellschaften. Der Leiter der Abteilung „Diversity“ unterstützt die Koordination der verschiedenen Programme und gewährleistet, dass diese den Zielen der Allianz entsprechen.

Diversity erlernen

Diversity-Tag

Bei der Allianz Life US wählen Mitarbeiter einen Tag aus, der ihnen bedeutsam erscheint, um Diversity auf ihre eigene Art und Weise zu feiern. Selbstverständlich wird dies durch Allianz Life US finanziert.

Bei der Allianz Italy wurde in diesem Jahr zum ersten Mal ein Diversity-Tag veranstaltet. Fast 400 Mitarbeiter nahmen an verschiedenen Standorten an der eintägigen Veranstaltungen teil. Es wurden bspw. Präsentationen darüber gehalten, wie das Business von Diversity profitieren kann, Diversity-Konzepte und -Tools vorgestellt sowie die unterschiedlichen Integrationsbedürfnisse der Mitarbeiter angesprochen.

Diversity-Programme wie E-Learning und Workshops zur Stärkung des Bewusstseins für Diversity sind Bestandteil von laufenden Lern- und Entwicklungsprogrammen.

Interne Lernwerkzeuge

Das Global Diversity Office der Allianz SE bietet ein offenes Informationsportal, durch das Allianz-Mitarbeiter erfahren, wie sie durch Diversity bei der Allianz profitieren können. Verschiedene Diversity-Manager in unterschiedlichen Organisationseinheiten unterstützen ebenfalls bei der Konzeption maßgeschneiderter Programme für ihre Gesellschaften vor Ort, sodass Mitarbeiter mehr über Diversity erfahren und es als Werkzeug für ihre persönliche Entwicklung einsetzen können.