Veränderung im Vorstand der Allianz SE: Klaus-Peter Röhler folgt auf Axel Theis

Axel Theis, Mitglied des Vorstands der Allianz SE, verantwortlich für das Versicherungsgeschäft in den deutschsprachigen Ländern sowie Zentral- und Osteuropa, tritt mit Ablauf des 31. März 2020 nach mehr als 33 Jahren bei der Allianz auf eigenen Wunsch in den Ruhestand. Zu seinem Nachfolger mit Wirkung zum 1. April 2020 ernannte der Aufsichtsrat Klaus-Peter Röhler, derzeit Vorstandsvorsitzender der Allianz Deutschland AG sowie der Allianz Versicherungs-AG.

Klaus-Peter Röhler: Als Team gewinnen

Als Team gewinnen. „Wenn wir loslegen, wollen wir gewinnen“. Klaus-Peter Röhler ist keiner, der sich leichten Herzens mit einer Position zwei oder drei anfreunden kann. Das Ziel ist immer hochgesteckt. Die Vorbereitung: umsichtig und minutiös. Das Team: vollumfänglich eingebunden. Egal, ob er es selbst zusammengestellt oder übernommen hat. Mit Klaus-Peter Röhler rückt ein Manager in den Vorstand der Allianz SE, der integriert.