Allianz X führend bei der Series C Finanzierungsrunde der europäischen mobilen Bank N26 beteiligt

Allianz X, die Investmenteinheit der Allianz Gruppe für Digitales, gab heute bekannt, dass sie sich führend an der Series C Finanzierungsrunde von N26 in Höhe von 160 Millionen USD beteiligt und zusammen mit weiteren namhaften Investoren in den Beirat von N26 einzieht.

"N26 ist ganz klar Vorreiter im Mobile Banking", sagte Solmaz Altin, Chief Digital Officer der Allianz Gruppe. "Die N26-Bankplattform modernisiert das Geschäftsmodell von Finanzdienstleistern und verbessert das Kundenerlebnis."

"Diese strategische Investition wird unsere Kooperation mit N26, die über Allianz Partners seit 2016 besteht, weiter stärken", sagte Dr. Nazim Cetin, CEO von Allianz X. "Wir sehen viele Verknüpfungspunkte für ein Zusammengehen zwischen N26 und der Allianz Gruppe."

N26 bietet Privatkunden Finanzprodukte und -dienstleistungen über eine einfach zu nutzende und transparent arbeitende Plattform an, die speziell für Smartphones entwickelt wurde. Die Gesellschaft ging im Januar 2015 an den Markt und hat heute mehr als 850.000 Kunden in 17 europäischen Märkten und über 380 Mitarbeiter.

Die Series C Finanzierung fließt in die Verwirklichung der Wachstumsstrategie und in die internationale Expansion, vor allem in die USA und Großbritannien noch in diesem Jahr. Sie wird auch für die Produktentwicklung in bestehenden Märkten eingesetzt und für die Einführung künstlicher Intelligenz, die zu einem cleverer gemachten und stärker personalisierten Bankerlebnis der Kunden beitragen soll.

“Wir freuen uns über dieses Investment und darauf, das hervorragende Team von N26 zu unterstützen. Dieser Schritt passt sehr gut zu unserer Digitalisierungsstrategie und wird uns dabei helfen besser zu verstehen, wie Prozesse und Produkte einfacher werden,“ sagt Klaus-Peter Röhler, Vorstandsvorsitzender der Allianz Deutschland AG.

Während das über N26 abgewickelte Transaktionsvolumen seit Geschäftsaufnahme mehr als 9 Milliarden Euro ausmacht, plant die Gesellschaft allein im Jahr 2018 mehr als 13 Milliarden Euro umzusetzen. Bis Ende 2020 will N26 mehr als fünf Millionen Kunden erreichen.

“Wir freuen uns sehr, dass Allianz X und Tencent unsere Series C anführen. Beide zählen nicht nur zu den führenden Unternehmen in ihren Branchen Finanzdienstleistungen und Internet Services, sondern haben ein klares Verständnis davon, wie Technologie und Design Industrien verändern können.”, sagt Valentin Stalf, CEO und Mitgründer von N26.

Allianz X ist die digitale Investment-Einheit der Allianz Gruppe, eines der führenden Versicherungsunternehmen und Vermögensverwalter weltweit. Allianz X investiert in digitale, wachsende Unternehmen, die Teil unserer Ökosysteme mit Verbindung zur Versicherung sind: Mobility, Connected Property, Connected Health, Wealth Management & Retirement, und Data Intelligence & Cybersecurity. Wir bieten unseren Portfolio Unternehmen Zugang zum digitalen Ökosystem der Allianz, vor allem zu unseren Landesgesellschaften und weltweiten Experten für Innovation.

Die Einschätzungen stehen wie immer unter den nachfolgend angegebenen Vorbehalten.



Danielle Dias Coutinho
Allianz X
Tel.: +49 89 7699 63402

E-Mail senden



Diese Aussagen stehen, wie immer, unter unserem Vorbehalt bei Zukunftsaussagen:

Disclaimer

27.09.2019

Allianz SE Vorstandsmandate von Jacqueline Hunt und Günther Thallinger verlängert

mehr dazu

24.09.2019

Allianz X investiert in Fundbox, das weltweit erste B2B-Zahlungs- und Kreditnetzwerk

mehr dazu

23.09.2019

Große Asset Owner initiieren UN-gestützte 'Net-Zero Asset Owner Alliance', um Portfoliounternehmen bis 2050 zur Klimaneutralität zu bewegen

mehr dazu