Allianz Global Wealth Report 2018

Die Allianz hat heute die neunte Ausgabe ihres „Global Wealth Reports“ vorgestellt, der die Vermögens- und Schuldenlage der privaten Haushalte in über 50 Ländern analysiert.

Versicherungsmärkte: 80 Prozent des Wachstums kommt aus Schwellenländern

Nach Hochrechnungen von Allianz Research ist das globale Prämienvolumen im vergangenen Jahr auf die neue Rekordsumme von 3,66 Billionen Euro gestiegen (ohne Krankenversicherung). Gegenüber 2016 errechnet sich ein um Wechselkurseffekte bereinigter nominaler Anstieg von 3,7%. 

Allianz Global Wealth Report 2017

Die Allianz hat heute die achte Ausgabe ihres „Global Wealth Reports“ vorgestellt, der die Vermögens- und Schuldenlage der privaten Haushalte in über 50 Ländern analysiert.

Umfrage in Deutschland und Frankreich: Rückenwind für Macrons Reformagenda

Das Ergebnis der französischen Parlamentswahl, das Emmanuel Macrons Partei "La République en marche" eine klare Mehrheit bescherte, steht im Einklang mit einer von der Allianz beauftragte Studie des Instituts für Demoskopie Allensbach zur Stimmung in Deutschland und Frankreich vor den jeweiligen Wahlen.

EZB QE: Quest for exit

In ihrer jüngsten Studie analysieren die Ökonomen von Allianz Research die Auswirkungen einer geldpolitischen Normalisierung auf die Zinszahlungen des Privatsektors in der Eurozone.

Des Brexit Zähmung

Mit der Versendung des Rücktrittsantrags der britischen Regierung an den Europäischen Rat am 29. März begann die in Artikel 50 beschriebene Laufzeit für die zweijährige Verhandlungsfrist.

Allianz Global Wealth Report 2016

Die Allianz hat heute die aktuelle Ausgabe ihres „Global Wealth Reports“ vorgestellt, der die Vermögens- und Schuldenlage der privaten Haushalte in über 50 Ländern analysiert.

Allianz Global Wealth Report 2015

Die Allianz hat heute die aktuelle Ausgabe ihres „Global Wealth Reports“ vorgestellt, der die Vermögens- und Schuldenlage der privaten Haushalte in über 50 Ländern analysiert.

Allianz Global Wealth Report 2014

Die Allianz hat heute die fünfte Ausgabe ihres „Global Wealth Reports“ vorgestellt, der die Vermögens- und Schuldenlage der privaten Haushalte in über 50 Ländern analysiert.