PresseNewsUnternehmenStandpunkte: China: Kein Anlass zur Panik

China: Kein Anlass zur Panik

Service & Kontakte

Allianz Group Communications
Königinstraße 28
80802 München

Ansprechpartner im Überblick

Wir informieren Sie zeitnah über News der Allianz Gruppe.

Abonnieren

Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken: 

Facebook
Twitter
Google+
LinkedIn

  • Kontakt

  • Newsletter

  • Social Media

Michael Heise, Chefvolkswirt der Allianz, zur aktuellen Situation in China.

 

Allianz SE
München, 08.01.2016

Allianz-Michael Heise, Chefvolkswirt der Allianz.

Michael Heise, Chefvolkswirt der Allianz.

Die Rückschläge an den Börsen sind überzogen und nicht als Vorboten einer globalen Wachstumsverlangsamung zu deuten. Klar ist, dass die Zeiten eines chinesischen Superwachstums von 8 Prozent und mehr vorbei sind. Die Neuausrichtung des chinesischen Wachstumsmodells und der Abbau der entstandenen Ungleichgewichte ist kein einfaches Unterfangen. Aber das Ende des kreditfinanzierten Investitionsbooms wird keinen Absturz der Wirtschaft herbeiführen. Die chinesische Regierung und die Notenbank haben immer noch genügend Handlungsspielraum, um eine allzu harte Landung zu verhindern.

  Vorbehalt bei Zukunftsaussagen

Diese Aussagen stehen, wie immer, unter unserem Vorbehalt bei Zukunftsaussagen:

 

  Kontakt für Presse

Dr. Lorenz Weimann
​Allianz SE
Tel.: +49.069.24431-3737
E-Mail senden

  Mehr auf allianz.com

Allianz Global Wealth Report: Das Ende der Sorglosigkeit

Allianz-Allianz Global Wealth Report: Das Ende der Sorglosigkeit
26.09.2018 | Allianz SE

Die Allianz hat heute die neunte Ausgabe ihres „Global Wealth Reports“ vorgestellt, der die Geldvermögen und Verschuldung der privaten Haushalte in über 50 Ländern analysiert. 

Mehr dazu...

Lärm und heftiges Getöse

Allianz-Lärm und heftiges Getöse
21.09.2018 | Allianz SE

Die Stärke von Taifun Mangkhut in Asien hat selbst erfahrene Allianz Kollegen schockiert, während sie die Schäden bearbeiteten.

Mehr dazu...

Allianz wird weltweiter Versicherungspartner für Olympia

Allianz-Allianz wird weltweiter Versicherungspartner für Olympia
20.09.2018 | Allianz SE

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) und die Allianz gaben heute bekannt, dass der Versicherer ab dem Jahr 2021 dem „Worldwide Olympic Partner“ (TOP) Programm beitritt.

Mehr dazu...

Mehr dazu...