Die Allianz schließt Dienstleistungsvertrag mit IBM für IT-Operations beim Betrieb der Rechenzentren
Die Allianz schließt Dienstleistungsvertrag mit IBM für IT-Operations beim Betrieb der Rechenzentren

Transformation der weltweiten IT-Infrastruktur / Umstellung bis Ende 2017

Ein Christbaum für den Papst
Ein Christbaum für den Papst

Der Weihnachtsbaum, der den Petersplatz in Rom schmückt, kommt in diesem Jahr aus Waldmünchen in der Oberpfalz. Versichert hat die 1200 Kilometer lange Reise die Münchner Allianz Agentur Ascherl.

Xaver: Den Dämmen sei Dank, Foto: Jonas Rogowski | Titel: storm Xaver in Warnemünde, 2013| Lizenz: CC BY 3.0
Xaver: Den Dämmen sei Dank

Winterstürme wie „Xaver“ sind keine Seltenheit in Zentraleuropa – zuletzt wurde die Region von Orkan „Christian“ Ende Oktober erfasst. Generell haben die Schäden in den vergangenen Jahrzehnten zugenommen. Dies ist im Wesentlichen auf soziökonomische Faktoren zurückzuführen.

Auswirkung von Wetterkapriolen
Auswirkung von Wetterkapriolen

Bereiche wie Energie, Einzelhandel, Nahrung Kleidung, Tourismus, Distribution, Transport und Bau reagieren empfindlich auf kleine Abweichungen beim Wetter. Unsere Infografik zeigt im Detail, wie das Wetter unterschiedliche Industriezweige schädigt.

Stromausfälle – „Eine Sekunde ohne Strom kann schon zu viel sein"
Stromausfälle – „Eine Sekunde ohne Strom kann schon zu viel sein"

Strom ist das Blut in den Adern der modernen Zivilisation. Fällt er für kurze Zeit aus, merken wir schnell, wie sehr wir von ihm abhängen. In den trauten vier Wänden gibt es dann abends kein Licht, das Essen bleibt kalt. Doch die Industrie hängt noch viel stärker von einer konstanten Stromversorgung ab, als Privatmenschen. Schon kurze Ausfälle können hier verheerende Folgen nach sich ziehen.

Supersturm Haiyan: Ist der Klimawandel schuld?
Supersturm Haiyan: Ist der Klimawandel schuld?

Mit Taifun Haiyan hat in Südost-Asien einer der gewaltigsten Stürme aller Zeiten gewütet. Millionen Menschen sind betroffen. Nun stellen viele Medien die Frage, ob die Klimaerwärmung schuld an der Naturkatastrophe ist. Allianz-Meteorologe Dr. Stowasser erklärt, wie es zu einem derartigen Supersturm kommen kann, wie viel Schuld auf die Klimaerwärmung trifft und warum es mit den Philippinen gerade eine der ärmsten und am schlechtesten versicherten Regionen der Welt trifft.   

Kampf gegen Sandy
Kampf gegen Sandy

Nordeuropa und Großbritanninen kämpfen mit Sturmtief Christian und seinen verheerenden Folgen. Vor einem Jahr hat ein regelrechter Supersturm die Ostküste von Amerika verwüstet. Bert Reinauer, CEO von Reinauer Transportation sprach mit der Allianz darüber, wie seine Gesellschaft ihre Leute, Boote und Bürogebäude absicherte und ihren Betrieb aufrecht erhielt, während der Sturm in vollem Gange war. Reinauer Transportation ist führend im Öl- und Chemikalien-Transportgeschäft und hat seinen Hauptsitz in Staten Island, New York, einem der vom Hurrikan Sandy am härtesten betroffenen Regionen.

Photo: Leonard Zhukovsky / Shutterstock.com
Supersturm Sandy

Vor einem Jahr verursachte Hurrikan Sandy Schäden in Milliardenhöhe. Experten sprechen vom drittteuersten Hurrikan der US-Geschichte. In unserer Infografik verfolgen wir die Spur der Zerstörung bis zum Ursprung von Sandy zurück.

Stürmische Zeiten in Asien
Zyklon in Indien

Der Herbst ist die Sturmsaison in Asien. Zahlreiche Gewitter ziehen dann über den Kontinent. Allianz.com sprach mit Tapan Singhel, dem Chef von Bajaj Allianz General Insurance, über den jüngsten Supersturm in Indien, den Zyklon Phailin.