Economic ResearchPublikationenThe NewslineEmerging MarketsHoffnungsvoller Jahresauftakt beim Außenhandel

China

Hoffnungsvoller Jahresauftakt beim Außenhandel

Service & Kontakte

Dr. Lorenz Weimann

Allianz SE
Tel. +49.69.24431-3737
Fax +49.69.24431-6791

E-Mail senden

Wir informieren Sie zeitnah über News und Termine der Allianz Gruppe.

Abonnieren

Folgen Sie uns auf Twitter.

Mehr

  • Kontakt

  • Newsletter

  • Social Media

Erstmals seit mehr als zwei Jahren verzeichneten im Januar 2017 sowohl die chinesischen Exporte als auch die Importe einen deutlichen Anstieg gegenüber dem entsprechenden Vorjahreswert. Das ist zwar kein Grund für Euphorie, aber doch zumindest für vorsichtigen Optimismus.

Allianz SE
München, 10.02.2017
Allianz-

Die chinesischen Ausfuhren legten zu Jahresbeginn um 7,9% gegenüber dem Vorjahr zu. Noch deutlich kräftiger fiel der Anstieg bei den Einfuhren mit einem Plus von 16,7% aus. Zwei Aspekte gilt es bei der Einordnung dieser auf den ersten Blick doch sehr ermutigenden Zahlen zu bedenken. Zum einen sind grundsätzlich die Januar- und Februardaten auf Grund des von Jahr zu Jahr variierenden chinesischen Neujahrsfestes etwas verzerrt. Zum anderen ist zu berücksichtigen, dass sowohl bei den Ein- als auch bei den Ausfuhren der Anstieg zu einem Gutteil durch Preiseffekte bestimmt gewesen sein dürfte. Als Indikation hierfür dienen die Außenhandelspreise des Monats Dezember, als die Exportpreise um 2,1% und die Importpreise um 8,1% zulegten. Insbesondere bei den Importen dürfte sich die Tendenz zu weiter anziehenden Preisen (insbesondere Energie) im Januar weiter fortgesetzt haben.

Nach Berücksichtigung der Preiseffekte dürfte ein moderates reales Außenhandelswachstum im Monat Januar verbleiben. Es gibt zum einen Anlass zu vorsichtigem Optimismus im Hinblick auf die diesjährige Entwicklung der Binnennachfrage in China. Zum anderen bestärkt uns das Plus bei den Ausfuhren in unserem Eindruck, dass der Welthandel zum Jahreswechsel 2016/2017 etwas an Fahrt aufgenommen hat. Hierzu passen auch die Ergebnisse aus der jüngsten von Caixin erhobenen Umfrage unter Einkaufsmanagern des Verarbeitenden Gewerbes, die insbesondere die Situation bei ihren Exportaufträgen positiv beurteilen.

  Kontakt

Gregor Eder

Allianz SE
Fon +49.69.24431.3358

Send e-mail