Economic ResearchPublikationenThe NewslineDeutschlandProduktion im Aufwind

Deutschland

Produktion im Aufwind

Service & Kontakte

Dr. Lorenz Weimann

Allianz SE
Tel. +49.69.24431-3737
Fax +49.69.24431-6791

E-Mail senden

Wir informieren Sie zeitnah über News und Termine der Allianz Gruppe.

Abonnieren

Folgen Sie uns auf Twitter.

Mehr

  • Kontakt

  • Newsletter

  • Social Media

In der Industrie haben sich Produktion und Auftragseingang im Januar dieses Jahres sehr unterschiedlich entwickelt. Während der Auftragseingang saison- und arbeitstäglich bereinigt markant um 7,4% gegenüber dem Dezember vergangenen Jahres gesunken ist, wurde die Produktion kräftig um 3,7% ausgeweitet. Stärkere Schwankungen von Produktion und Auftragseingang sind um den Jahreswechsel nicht ungewöhnlich, da Kalenderunregelmäßigkeiten und Ferieneffekte in ihren Auswirkungen auf die wirtschaftlichen Aktivität nur schwer korrekt abschätzbar sind. So hatte der Dezember 2016 einen Arbeitstag mehr und der Januar 2017 sogar zwei Arbeitstage mehr als der jeweilige Vorjahresmonat.  Insgesamt ändert sich nichts an unserer Einschätzung, dass die Industriekonjunktur sich im Aufwind befindet.


München, 08.03.2017

Im Unterschied zur Industrie ist die Erzeugung im Bau im Januar gegenüber dem Dezember leicht gesunken. Im Produzierenden Gewerbe insgesamt ergab sich aber immerhin noch ein Produktionszuwachs von 2,8% gegenüber dem Vormonat. Wichtig im Hinblick auf das Wachstum des Bruttoinlandsprodukt im ersten Quartal ist, dass die Erzeugung im Produzierenden Gewerbe im Januar immerhin um 1,3% höher lag als im Durchschnitt des vierten Quartals 2016. Damit sind die Chancen recht gut, dass im ersten Quartal dieses Jahres von der Wertschöpfung in diesem großen Wirtschaftsbereich erstmals wieder seit einem Jahr nennenswerte Wachstumsimpulse ausgehen. Wir rechnen mit einem Wachstum des Bruttoinlandsprodukts von 0,5 – 0,6 % im laufenden Quartal gegenüber dem Jahresendquartal 2016.

  Kontakt

Dr. Rolf Schneider

Allianz SE
Telefon: +49 69 24431 5790

Send e-mail