Warning: You are using an outdated Browser, Please switch to a more modern browser such as Chrome, Firefox or Microsoft Edge.

Brexit in Zeiten von Covid-19

Großbritanniens Exporteure könnten durch den Brexit im Jahr 2021 Umsatzeinbußen zwischen 12 und 25 Milliarden Pfund erleiden (13,5 bis 27,3 Milliarden Euro). Die Exportverluste in der EU dürften bei etwa 10 Mrd. EUR liegen, wobei Deutschland mit Exportverlusten von rund 2 Mrd. Euro weiterhin am stärksten betroffen wäre. In den Niederlanden werden die Exportverluste voraussichtlich bei 1,2 Mrd. Euro, in Frankreich bei 0,9 Mrd. Euro, in Belgien bei 0,7 Mrd. Euro und in Italien bei 0,6 Mrd. Euro liegen.

Der Bericht ist nur auf Englisch verfügbar.

Kontakt

Ana Boata
Euler Hermes