Mehr sparen, weniger besitzen

Der diesjährige Global Wealth Report brachte einige paradoxe Erkenntnisse. Eine davon ist, dass die Menschen zwar mehr sparen, ihr Vermögen aber trotzdem schrumpft. Dies trifft zumindest auf die meisten der untersuchten Länder zu. Im Folgenden werden die Regionen im Einzelnen betrachtet – im Hinblick auf ihre finanziellen Erfolge und auf die Herausforderungen, vor die die Haushalte weltweit gestellt sind.

 

Diese Aussagen stehen, wie immer, unter unserem Vorbehalt bei Zukunftsaussagen:

Disclaimer

Dr. Lorenz Weimann
Allianz SE
Tel.: +49 69 24431 3737
E-Mail senden

25.09.2020

Barbara Karuth-Zelle: Eine Managerin neuen Typs

mehr dazu

25.09.2020

Chris Townsend – Eine weltumspannende Versicherungskarriere

mehr dazu

25.09.2020

Veränderungen im Vorstand der Allianz SE

mehr dazu