PresseNewsGeschäftsfelderImmobilien: Allianz investiert 900 Millionen Euro in durch irische Einzelhandelsimmobilien besichertes Kreditportfolio

Allianz investiert 900 Millionen Euro in durch irische Einzelhandelsimmobilien besichertes Kreditportfolio

Service & Kontakte

Allianz Group Communications
Königinstraße 28
80802 München

Ansprechpartner im Überblick

Wir informieren Sie zeitnah über News der Allianz Gruppe.

Abonnieren

Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken: 

Facebook
Twitter
Google+
LinkedIn

  • Kontakt

  • Newsletter

  • Social Media

Die Allianz Real Estate hat zusammen mit ihrem Joint Venture Partner Hammerson plc das sogenannte Project Jewel Portfolio akquiriert. Eine entsprechende Vereinbarung wurde mit der National Asset Management Agency („NAMA“) von Irland getroffen.
 

Allianz SE
München, 29.09.2015

Allianz-Das „Dundrum Town Centre“, eines der renommiertesten Shopping- und Freizeitcenter in Irland.

Das „Dundrum Town Centre“, eines der renommiertesten Shopping- und Freizeitcenter in Irland.

Das Project Jewel ist ein Kreditportfolio, das durch führende Einzelhandelsimmobilien in Dublin besichert ist. Dazu gehört auch die Premium-Immobilie „Dundrum Town Centre“, eines der renommiertesten Shopping- und Freizeitcenter in Irland. Die Allianz beteiligt sich mit rund 900 Millionen Euro an dieser Transaktion.

„Unser Investment in das Projekt Jewel ist ein wichtiger Schritt zur weiteren Diversifikation des Immobilienportfolios der Allianz“, sagt Annette Kröger, CEO der Allianz Real Estate Germany. „Es ist eine sehr attraktive Gelegenheit zur Erschließung des irischen Marktes mit seiner Dynamik. Wir freuen uns, dass wir erneut mit Hammerson als unserem Joint Venture Partner zusammenarbeiten können.“

Das Dundrum Town Centre wurde im Jahr 2005 eröffnet und ist Irlands erste Einkaufs- und Freizeitadresse. Das Center verfügt über rund 126.000 Quadratmeter. Mit 18 Millionen Besuchern jährlich hat es eine der höchsten Besucherfrequenzen in Irland. Vier Ankermieter sind mit ihren Kaufhäusern und Flagship Stores im Dundrum angesiedelt (House of Fraser, Marks & Spencer, Harvey Nichols und Penney’s), ergänzt durch einen Tesco Supermarkt. Zahlreiche weitere internationale Einzelhandelsmieter wie Hollister, Aldo, Starbucks, Jamie's Italian, H&M, Hugo Boss und Bershka sind ebenfalls im Dundrum präsent. Insgesamt verfügt das Center über 120 Läden, 38 Restaurants, ein Kino mit zwölf Sälen und 3.000 Kundenparkplätze.

Das Dundrum befindet sich fünf Kilometer südlich der City von Dublin und ist ausgezeichnet an den öffentlichen Nahverkehr wie auch an das Straßenverkehrsnetz angebunden. Es profitiert von einem prosperierenden und dicht besiedelten Ballungsgebiet. Das Einkaufs- und Freizeitzentrum hat in den vergangenen Jahren über 30 Branchenawards gewonnen. Es hat inzwischen eine führende Position im Einzelhandels- und Freizeitbereich in Irland erreicht.

  Vorbehalt bei Zukunftsaussagen

Diese Aussagen stehen, wie immer, unter unserem Vorbehalt bei Zukunftsaussagen:

 

  Pressekontakt

Roland Deger
Allianz Real Estate GmbH
Tel.: +49 89 1220 7677

Email senden

  Mehr auf allianz.com

Das Leben von Geflüchteten

Allianz-Allianz treibt den Wandel zur kohlenstoffarmen Wirtschaft mit ambitioniertem Klimaschutzpaket voran
24.05.2018 | Allianz SE

Jenseits der Schlagzeilen und Debatten verbergen sich hinter dem Etikett „Flüchtling" viele unbekannte Geschichten einzelner Menschen. Wir stellen drei Sozialunternehmen vor, die den Betroffenen in ihrer schwierigen Situation helfen. 

Mehr dazu...

Allianz startet mit Ergebnissen des ersten Quartals gut ins Jahr 2018 und ist auf Kurs, ihre Ziele zu erreichen

Allianz-Allianz startet mit Ergebnissen des ersten Quartals gut ins Jahr 2018 und ist auf Kurs, ihre Ziele zu erreichen
15.05.2018 | Allianz SE

Die Allianz Gruppe ist mit einem Anstieg des auf Anteilseigner entfallenden Quartalsüberschusses um 6,8 Prozent gut in das Jahr 2018 gestartet. Das interne Umsatzwachstum, bereinigt um Währungs- und Konsolidierungseffekte, betrug mit positiven Beiträgen von allen Geschäftsbereichen 4,9 Prozent. 

Mehr dazu...

Der Schlüssel zum Virtuellen Fahrzeugschlüssel

Allianz-Künstliche Intelligenz könnte die Versicherungsbranche revolutionieren
09.05.2018 | Allianz SE

In nicht allzu ferner Zukunft wird man Autos per Handy-App aufsperren können. Mit diesem Komfort gehen allerdings auch Herausforderungen an die Sicherheit dieses Virtuellen Schlüssels einher. Bedeutet der Verlust des Handys dann gleichzeitig den Verlust des Autos?

Mehr dazu...
Mehr dazu...