FC Bayern Fußballer Harry Kane ist neuer globaler Markenbotschafter der Allianz

Als langjähriger Partner des Fußballvereins FC Bayern gibt die Allianz ihre Zusammenarbeit mit dem Profifußballer Harry Kane, MBE (dt. Mitglied des Ordens des Britischen Empires), bekannt. Kane wird in den kommenden Jahren als globaler Markenbotschafter für die Allianz agieren. Die Allianz und Kane werden gemeinsam an globalen Marketingaktivierungen arbeiten, um die nächste Generation zu begeistern.

Harry Kane ist für seine erstklassigen Fußballkünste bekannt, aber er ist auch ein aktiver Investor und setzt sich für mentale Gesundheit ein. Er gründete im Oktober 2022 die „Harry Kane Foundation“ (HKF) mit dem langfristigen Ziel, die Einstellung einer ganzen Generation bezüglich mentaler Gesundheit zu verändern.

FC Bayern-Fußballer Harry Kane
Harry Kane wird in den kommenden Jahren als globaler Markenbotschafter für die Allianz agieren.

Die Partnerschaft mit Kane unterstreicht das Engagement der Allianz, Mannschaftssportarten wie Fußball zu unterstützen, die heute wichtiger denn je sind als gesellschaftliche Stabilisatoren und Förderer der Gesundheit für alle. Die Allianz fördert auch Initiativen zur Förderung des mentalen Wohlbefindens unter ihren Mitarbeitenden und zur finanziellen Allgemeinbildung in der Gesellschaft.

„Wir freuen uns sehr, den weltweit bekannten Athleten Harry Kane in unserem Markenbotschafterprogramm willkommen zu heißen. Kane ist ein Vorbild für viele Fans weltweit, insbesondere in Europa, dem Vereinigten Königreich und Asien. Als neuer Allianz Markenbotschafter wird Kane dazu beitragen, unsere Markenbekanntheit in allen Generationen der Fangemeinschaft zu stärken – von jüngeren Fans, die in der digitalen Welt zuhause sind, bis hin zu sportbegeisterten Familien – und sie dazu ermutigen, sich für Sport und ihre persönlichen Finanzen zu engagieren“, sagt Bernd Heinemann, Chief Strategy, Marketing and Distribution Officer bei der Allianz SE.

Kane und seine Familie leben seit seinem Wechsel zum FC Bayern München im August 2023 in München, wo auch die Allianz ihren Hauptsitz hat – auch aus diesem Grund passt diese neue Partnerschaft perfekt: „Allianz ist eine weltweit bekannte Marke, und ich bin unglaublich stolz, ihr globaler Markenbotschafter zu sein. Ihr Streben nach Exzellenz passt perfekt zu meinem eigenen, und ich kann es kaum erwarten zu sehen, was wir gemeinsam erreichen können", fügt Harry Kane hinzu.

Harry Kane ist Stürmer beim Bundesligaverein FC Bayern München und Kapitän der englischen Nationalmannschaft. Er ist ein erfolgreicher Torschütze mit starkem Kombinationsspiel. Er gilt als einer der besten Spieler der Welt und einer der besten Stürmer seiner Generation. In der Saison 2023/2024 hat er 44 Tore für den FC Bayern München erzielt.

Die seit mehr als 20 Jahren bestehende, erfolgreiche Partnerschaft der Allianz mit dem FC Bayern reicht von der Namensgebung der Allianz Arena bis hin zur Unterstützung der Männer-, Frauen- und Jugendmannschaften sowie verschiedener Kampagnen in den digitalen und sozialen Medien. 2023 kündigte die Allianz die Verlängerung ihrer Partnerschaft mit dem FC Bayern bis 2033 an, und erst kürzlich wurde sie zum Ärmelsponsor der Männermannschaft des FC Bayern, wobei das innovative Allianz Logo über einen eingebetteten QR-Code verfügt, über den Fans an Wettbewerben und Aktivitäten teilnehmen können.

Die Erfolge des FC Bayern und das Interesse von Millionen Fans weltweit haben maßgeblich zur Markenbekanntheit und -beliebtheit der Allianz beigetragen. Laut Interbrand ist Allianz die weltweit führende Versicherungsmarke.

Florian Amberg
Allianz SE
Christina Bersick
Allianz Deutschland AG
Ulrike Strauss
Allianz SE
Die Allianz Gruppe zählt zu den weltweit führenden Versicherern und Asset Managern und betreut rund 125 Millionen* Privat- und Unternehmenskunden in knapp 70 Ländern. Versicherungskunden der Allianz nutzen ein breites Angebot von der Sach-, Lebens- und Krankenversicherung über Assistance-Dienstleistungen und Kreditversicherung bis hin zur Industrieversicherung. Die Allianz ist einer der weltweit größten Investoren und betreut im Auftrag ihrer Versicherungskunden ein Investmentportfolio von etwa 746 Milliarden Euro**. Zudem verwalten unsere Asset Manager PIMCO und Allianz Global Investors etwa 1,8 Billionen Euro** für Dritte. Mit unserer systematischen Integration von ökologischen und sozialen Kriterien in unsere Geschäftsprozesse und Investitionsentscheidungen sind wir unter den führenden Versicherern im Dow Jones Sustainability Index. 2023 erwirtschafteten über 157.000 Mitarbeiter für den Konzern einen Umsatz von 161,7 Milliarden Euro und erzielten ein operatives Ergebnis von 14,7 Milliarden Euro.
* Einschließlich nicht konsolidierter Einheiten mit Allianz Kunden.
** Stand: 31. März 2024
Diese Aussagen stehen, wie immer, unter unserem Vorbehalt bei Zukunftsaussagen:
Allianz wird Sponsor des italienischen Kanu-Kajak-Verbandes

Die Allianz S.p.A. und der italienische Kanu- und Kajakverband haben heute eine Sponsoring-Vereinbarung bekannt gegeben, die eine Zusammenarbeit bis 2028 vorsieht. Der Versicherungskonzern wird "T-Shirt-Sponsor" der italienischen Kanu- und Kajak-Nationalmannschaften - Senioren und Junioren - die die Marke Allianz auf ihren Trikots und blauen Kanus tragen werden.

Wie wir die größten Veranstaltungen der Welt versichern

Große Sportereignisse wie die Fußball-EM 2024 oder die Olympischen Spiele begeistern und vereinen Milliarden von Menschen auf der ganzen Welt. Doch mit der Durchführung solcher Spektakel gehen auch Herausforderungen einher, seien es extreme Wetterbedingungen oder das Risiko einer Cyber-Attacke. Jahrelange Erfahrung und Risikomanagementplanung sorgen dafür, dass diese Events immer wieder stattfinden. Doch auch die Unterstützung von Versicherungen trägt dazu bei, dass diese faszinierenden Großveranstaltungen überhaupt stattfinden können.

„Ich bin wieder da – mit mir ist zu rechnen!“

Leichtathletin Gesa Krause ist zweifache Europameisterin, holte zwei Mal WM-Bronze und hält den nationalen Rekord im 3000-Meter Hindernislauf. Zuletzt gewann sie Anfang Juni die Silbermedaille bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Rom und das nur ein Jahr nach der Geburt ihrer Tochter. Nun steht die 31-Jährige kurz vor ihrer vierten Olympia-Teilnahme. Im Interview spricht sie über ihr Training für Paris 2024, wie sie den Profisport und ihr Familienleben unter einen Hut bekommt und erzählt, warum die Allianz ein ganz besonderer Sponsoringpartner für sie ist.