PresseNewsGeschäftsfelderVersicherung: Klassische Risiken, neue Risiken

Allianz Risk Barometer 2014

Klassische Risiken, neue Risiken

Service & Kontakte

Allianz Group Communications
Königinstraße 28
80802 München

Ansprechpartner im Überblick

Wir informieren Sie zeitnah über News der Allianz Gruppe.

Abonnieren

Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken: 

Facebook
Twitter
Google+
LinkedIn

  • Kontakt

  • Newsletter

  • Social Media

Unsere Infografik zeigt die gefährlichsten Betriebsrisiken für die Industrie. Zum zweiten Mal in Folge führen Betriebsunterbrechung und Lieferkettenrisiken das Ranking des Risk Barometer an. Fast die Hälfte (43 Prozent) aller Befragten halten diese Bedrohung für eine der drei wichtigsten für Unternehmen, obwohl sich hier ein leichter Abwärtstrend im Vergleich zum Vorjahr (46 Prozent) bemerkbar macht. Neu in den Top 10: Die Angst vor Hacker-Angriffen. Die Grafik kann bei Nennung der Quelle frei verwendet werden.

 

Allianz SE
München, 16.01.2014

Allianz-Veränderungen in der Geschäftsrisikowahrnehmung im Jahr 2014

Veränderungen in der Geschäftsrisikowahrnehmung im Jahr 2014

  Vorbehalt bei Zukunftsaussagen

Diese Aussagen stehen, wie immer, unter unserem Vorbehalt bei Zukunftsaussagen:

 

  Kontakt für Presse

London
Hugo Kidston
Tel.: +44.203.451-3891
E-Mail senden

Singapur
Wendy Koh
Tel.: +65.6395-6395
E-Mail senden

München
Bettina Sattler
Tel.: +49.89.3800-14303
E-Mail senden

New York
Annika Schünemann
Tel.: +1.646.472-1580
E-Mail senden

  Mehr Informationen