PresseNewsGeschäftsfelderVersicherung: Allianz und Visa präsentieren App für mobiles Bezahlen und Kundenbindung

Allianz und Visa präsentieren App für mobiles Bezahlen und Kundenbindung

Service & Kontakte

Allianz Group Communications
Königinstraße 28
80802 München

Ansprechpartner im Überblick

Wir informieren Sie zeitnah über News der Allianz Gruppe.

Abonnieren

Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken: 

Facebook
Twitter
Google+
LinkedIn

  • Kontakt

  • Newsletter

  • Social Media

Die innovative mobile Lösung bietet Verbrauchern

  • sicheres mobiles Bezahlen am Verkaufsort und im Internet,
  • Erfassung der Ausgaben und ein Kundenbindungsprogramm,
  • digitale Zahlungen mit Versicherungsschutz.

Allianz SE
München, 27.02.2018

Allianz-Allianz Prime

Von Visa (NYSE:V) und Allianz Partners gibt es jetzt eine innovative neue Bezahlmethode für Verbraucher: „Allianz Prime“. Die App für mobiles Bezahlen und Kundenbindung ist die erste ihrer Art in der Versicherungsbranche. Sie erlaubt Kunden, Zahlungen sicher, schnell und einfach mit ihren mobilen Geräten zu tätigen, ob online oder an der Kasse. 

Die neue App ist mit einer hochmodernen, von Visa entwickelten Sicherheitstechnologie ausgestattet, die vertrauliche Kartendaten mit einer eindeutigen digitalen Identifikationsnummer (einem „Token“) ersetzt. Diese kann verwendet werden, um zu bezahlen, ohne die eigentlichen Kontendaten offenzulegen. Nutzer von Allianz Prime kommen außerdem in den Genuss eines attraktiven Kundenbindungsprogramms sowie eines intelligenten Tools zur Erfassung ihrer Ausgaben, das ihnen das Geldmanagement erleichtert. Darüber hinaus werden ihre digitalen Zahlungen durch Allianz Partners geschützt.

Unter Mitwirkung einiger Kunden der Allianz wird die App ab heute in Italien getestet. Die Nutzer von Allianz Prime können weltweit an allen Terminals für kontaktloses Bezahlen sichere mobile Zahlungsvorgänge durchführen. Die Verarbeitung der Transaktionen und die Integration des Kundenbindungsprogramms übernimmt Wirecard, der Partner der Allianz für digitale Finanztechnologie. Allianz Prime wurde als globale Plattform entwickelt, die problemlos in lokalen Märkten ausgerollt werden kann.

„Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Allianz Partners, um den Kunden des Unternehmens eine integrierte mobile Lösung anzubieten, die eine Bezahlmethode auf innovative Weise mit dem Erfassen von Ausgaben und erweiterten Versicherungsdienstleistungen kombiniert“, sagt Mike Lemberger, der bei Visa als Senior Vice President für Produktlösungen in Europa zuständig ist. „Die Allianz präsentiert ihre erste App für mobiles Bezahlen und einen neu entwickelten Ansatz, um mit ihren Kunden zu interagieren und Kundentreue zu belohnen. Darüber hinaus bietet sie ihnen auch eine neue und sichere Möglichkeit, um weltweit Zahlungen zu tätigen – online oder in Geschäften – und sie hilft den Verbrauchern, ihre Ausgaben im Blick zu behalten.“

„Das Innovationsteam von Allianz Partners hat Allianz Prime mit der Unterstützung unserer digitalen Partner Visa und Wirecard entwickelt. Diese Lösung gibt unseren Kunden Flexibilität und Sicherheit, indem sie es ihnen erlaubt, ohne Bedenken versicherte mobile Zahlungen vorzunehmen – an jedem Ort, offline oder im Internet. Darüber hinaus hält die App eine globale Plattform für die operativen Einheiten der Allianz bereit, über die diese täglich mit Kunden interagieren können, sodass traditionelle Versicherungsprodukte durch moderne Technologie und zusätzliche Services ergänzt werden“, so Matthias Wünsche, Leiter des Bereichs Market Management and Innovation bei Allianz Partners.

So funktioniert Allianz Prime

Kunden können sich einfach und bequem registrieren, indem sie die Allianz Prime-App herunterladen und sich für den Service anmelden. Daraufhin erstellt der ausstellende Partner Wirecard bei Visa sofort ein virtuelles Konto, in das dann über jedes beliebige Bankkonto oder auch über die Kreditkarte des Kunden eingezahlt werden kann. Um kontaktlose mobile Zahlungen zu erlauben, fügen die Nutzer die Visa-Karte mit nur einem Klick zu ihrer digitalen Brieftasche – dem sogenannten Mobile Wallet – hinzu.
Allianz Prime Nutzer profitieren insbesondere von folgenden Vorteilen:

  • Kunden können weltweit an allen entsprechenden Terminals kontaktlos mobil bezahlen.
  • Für jeden Einkauf, den sie tätigen, können sie außerdem Punkte und Treueprämien sammeln.
  • Gleichzeitig haben sie ihre Zahlungen im Blick und unter Kontrolle, indem sie das intelligente Tool zur Analyse ihrer Ausgaben verwenden.
  • Zusätzlich leistet die Allianz mit dem Schutz für digitale Zahlungen im Betrugsfall Schadenersatz, schützt und unterstützt Kunden bei Reklamationen bezüglich online erworbener Produkte und leistet im Verlustfall eine finanzielle Entschädigung.

Allianz-Allianz Prime

Über den Visa Token Service (VTS)

Der Visa Token Service gewährleistet die Sicherheit jeder mobilen Zahlung: Er ersetzt die vertraulichen Kontodaten des Verbrauchers mit einer anderen Ziffernfolge – einem „Token“ –, die sich ausschließlich auf die jeweilige Karte und das verwendete Gerät bezieht. Bei Zahlungen wird dann das Token verwendet, sodass die Kartendaten niemals offengelegt werden. Dies sorgt für zusätzliche Sicherheit bei digitalen Zahlungen. Der Token eines kompromittierten oder gestohlenen Smartphones ist in keiner Weise übertragbar und kann problemlos deaktiviert werden, ohne dass dafür das Visa-Konto gesperrt werden muss.

Über Visa Inc.

Visa Inc. (NYSE:V) ist weltweit führend beim digitalen Bezahlen. Unser Ziel ist es, die Welt mithilfe des innovativsten, zuverlässigsten und sichersten Bezahlnetzwerks zu verbinden. Damit wollen wir Verbrauchern, Unternehmen und Volkswirtschaften Wachstum ermöglichen. VisaNet, unser fortschrittliches globales Netzwerk für Transaktionsabwicklung, bietet weltweit sicheres und zuverlässiges Bezahlen. Es ermöglicht die Abwicklung von 65.000 Transaktionen pro Sekunde. Visa legt seinen Fokus auf Innovationen und treibt damit das rasche Wachstum des vernetzten Handels auf jedem Gerät voran. Visa will es Verbrauchern ermöglichen, an jedem Ort und zu jeder Zeit bargeldlos zu bezahlen. Während sich die Welt von einer analogen hin zu einer digitalen bewegt, setzt Visa seine Marke, Produkte und Mitarbeiter sowie sein Netzwerk ein, um die Zukunft des Handels mitzugestalten. Mehr Informationen finden Sie auf unserer Webseite (www.visaeurope.com), dem Visa Vision Blog (vision.visaeurope.com) und @VisaInEurope.

Über Allianz Partners

Allianz Partners, ein Unternehmen der Allianz Gruppe, macht sich dafür stark, überall auf der Welt Schutz und Fürsorgeleistungen anzubieten, und ist B2B2C-Marktführer bei Assistance- und Versicherungsleistungen in folgenden Sparten: Assistance, internationale Lebens- und Krankenversicherung, Kfz- und Reiseversicherung. Diese Lösungen, die eine einzigartige Kombination aus Versicherung, Dienstleistung und Technologie darstellen, stehen den Geschäftspartnern oder ansonsten über direkte und digitale Kanäle unter den drei international renommierten Marken Allianz Assistance, Allianz Care und Allianz Automotive zur Verfügung. Diese globale Familie mit über 17.500 Mitarbeitern ist in 76 Ländern vertreten, spricht 70 Sprachen, bearbeitet 44 Mio. Fälle jährlich und bietet Schutz für Kunden und Mitarbeiter aller Erdteile. (www.allianz-partners.com).

  Vorbehalt bei Zukunftsaussagen

Diese Aussagen stehen, wie immer, unter unserem Vorbehalt bei Zukunftsaussagen:

 

  Pressekontakt

Susanne Seemann
Allianz SE
Tel. +49 89 3800 18170

E-mail senden

  Mehr auf allianz.com

Allianz Gruppe schließt Übernahme von Ensure Insurance in Nigeria ab

Allianz-Allianz Gruppe schließt Übernahme von Ensure Insurance in Nigeria ab
18.07.2018 | Allianz SE

Zum 18. Juli 2018 wird die Ensure Insurance plc Teil der Allianz Gruppe und firmiert als „Ensure – a company of Allianz“. Die Transaktion ist ein wichtiger Meilenstein für die langfristige Wachstumsstrategie der Allianz in Afrika. Das Unternehmen strebt an, ein Versicherer der Wahl auf dem schnell wachsenden nigerianischen Markt zu werden.

Mehr dazu...

Freaky Freitage

Allianz-AGCS Safety and Shipping Review 2018
18.07.2018 | Allianz SE

Freitage  sind die Tage, auf die man sich freuen kann  - aber nicht, wenn man Seemann ist. Freaky Fridays, das neue Bermudadreieck, das unglücklichste Schiff und vieles mehr  ist auf dem Radar im AGCS Safety & Shipping Review 2018...

Mehr dazu...

Allianz nimmt mit eigenem Paradewagen an Münchens Christopher Street Day teil

Allianz-Allianz nimmt mit eigenem Paradewagen an Münchens Christopher Street Day teil
12.07.2018 | Allianz SE

Dank der großzügigen Unterstützung von Allianz Deutschland in München zusammen mit Allianz Agenturen rund um den Gärtnerplatz, einem bei der LGBT* Community beliebten Stadtviertel, wird die Allianz beim diesjährigen Münchener Christopher Street Day zum ersten Mal einen eigenen Paradewagen haben.

Mehr dazu...

Mehr dazu...