Warning: You are using an outdated Browser, Please switch to a more modern browser such as Chrome, Firefox or Microsoft Edge.

Allianz investiert 34,5 Millionen Euro in kanadisches Fintech Purpose Financial

Allianz X, die Einheit der Allianz für Digital- Investments, beteiligt sich am kanadischen Fintech-Unternehmen Purpose Financial. Im Rahmen einer eigens aufgelegten Finanzierungsrunde investiert Allianz X neu ausgegebene Aktien des Unternehmens für umgerechnet EUR 34,5 Mio. und wird damit zweitgrößter externer Aktionär. Außerdem wird Allianz X einen Sitz im Board of Directors von Purpose Financial erhalten. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Regulierungsbehörden. 

Purpose Financial wurde im Jahr 2013 gegründet und hat seither drei erfolgreiche Geschäftszweige etabliert: „Purpose Investments“, ein digitales Asset Management für Privatkunden und Institutionen mit aktuell CAD 10 Mrd. an verwaltetem Vermögen; „Purpose Advisor Solutions“, eine Technologie- und Serviceplattform für unabhängige Finanzberater, auf der momentan CAD 2 Mrd. an Vermögen betreut werden; „Thinking Capital“, eine digitale Fintech- und Kreditplattform für Mittelständler, über die in Zusammenarbeit mit Großbanken und anderen Partnern bereits über CAD 1 Mrd. an Krediten vergeben wurde. 

Das Investment von Allianz X wird Purpose Financial dabei unterstützen, seine Infrastruktur für weiteres Wachstum auszubauen und die Produktpalette weiter auszubauen. Zudem ist die Beteiligung ein erster Schritt in Richtung einer vertieften strategischen Kooperation zwischen Purpose Financial und der Allianz.  

„Purpose Financial ist ein Disruptor in der kanadischen Finanzindustrie und hat sich insbesondere mit seiner digitalen Plattform für Finanzberater eine einzigartige Position in seinem Markt erarbeitet. Auch für weiteres Wachstum im Asset Management und im Kreditgeschäft ist das Unternehmen gut positioniert. Wir sehen vielversprechende Anknüpfungspunkte, um gemeinsam Geschäftschancen zu nutzen, zum Beispiel bei der Entwicklung und beim Vertrieb von Vorsorgelösungen und Anlageprodukten“, sagte Alexander De Kegel, Deal & Project Manager bei Allianz X.

Allianz X hat bereits im vergangenen Jahr in Wealthsimple investiert, einen ebenfalls in Kanada beheimateten, schnell wachsenden Robo Advisor. Der kanadische Wealth Management-Markt wird auf eine Größe von CAD 4 Bill. geschätzt. Derzeit wird der Markt von Banken dominiert, doch zeichnet sich ein kräftiges Wachstum unabhängiger Finanzberater und anderer bankenunabhängiger Plattformen ab. 

„Angesichts der aktuellen makroökonomischen Herausforderungen und der zunehmenden Bedeutung integrierter Lebensversicherungs- und Investmentlösungen ist diese Partnerschaft eine exzellente Gelegenheit für Allianz und Purpose Financial, das Know-how des jeweils anderen zu nutzen“, sagte Cameron Jovanovic, Global Head of Retirement and Wealth Propositions der Allianz SE. „Altersvorsorgelösungen sind ein strategischer Wachstumspfeiler für die Allianz, und wir wissen, wie wichtig es ist, ganzheitliche, digital gestützte Lösungen für unsere Kunden zu schaffen. Wir sehen die Partnerschaft mit Purpose Financial als einen Schritt nach vorne bei der Entwicklung eines innovativen Angebots, das notwendig ist, um die Chancen und Herausforderungen in der Altersvorsorge sowohl in Kanada als auch weltweit anzugehen", sagte Jovanovic.

 „Wir freuen uns, Allianz X als Investor und Partner in unserem Unternehmen neben unseren bestehenden Investoren OMERS und TorQuest begrüßen zu dürfen“, sagte Som Seif, Chief Executive Officer von Purpose Financial. „Unser Geschäft ist seit der Gründung im Jahr 2013 exponentiell gewachsen, und wir befinden uns noch in der Anfangsphase auf unserem Weg, Innovationen in der Finanzbranche voranzutreiben. Diese Partnerschaft wird uns zusätzliche Ressourcen und Expertise zur Verfügung stellen, um unser Wachstum zu beschleunigen und weiterhin Innovationen im Sinne der Verbraucher auf den Weg zu bringen."

Über Allianz X

Allianz X ist die digitale Investment-Einheit der Allianz Gruppe. Im Zentrum der Partnerschaften und Investitionen des Unternehmens stehen Vorreiter der Digitalisierung in den einschlägigen Ökosystemen der Versicherungsbranche. Das Unternehmen ist bekannt als eine der tragenden Säulen der digitalen Transformationsstrategie der Allianz und bietet eine Schnittstelle zwischen den operativen Einheiten und Sparten der Allianz sowie dem digitalen Ökosystem im weiteren Umfeld. 

Die Allianz Gruppe zählt zu den weltweit führenden Versicherern und Asset Managern und betreut mehr als 100 Millionen* Privat- und Unternehmenskunden in mehr als 70 Ländern. Versicherungskunden der Allianz nutzen ein breites Angebot von der Sach-, Lebens- und Krankenversicherung über Assistance-Dienstleistungen und Kreditversicherung bis hin zur Industrieversicherung. Die Allianz ist einer der weltweit größten Investoren und betreut im Auftrag ihrer Versicherungskunden ein Investmentportfolio von etwa 790 Milliarden Euro. Zudem verwalten unsere Asset Manager PIMCO und Allianz Global Investors 1,7 Billionen Euro für Dritte. Mit unserer systematischen Integration von ökologischen und sozialen Kriterien in unsere Geschäftsprozesse und Investitionsentscheidungen sind wir unter den führenden Versicherern im Dow Jones Sustainability Index. 2020 erwirtschafteten über 150.000 Mitarbeiter für die Gruppe einen Umsatz von 140 Milliarden Euro und erzielten ein operatives Ergebnis von 10,8 Milliarden Euro.

Die Einschätzungen stehen wie immer unter den nachfolgend angegebenen Vorbehalten. 

* Einschließlich nicht konsolidierter Einheiten mit Allianz Kunden.

Pressekontakte

 

Gregor Wills
Allianz SE

Diese Aussagen stehen, wie immer, unter unserem Vorbehalt bei Zukunftsaussagen:

Weitere Informationen

Allianz investiert 34,5 Millionen Euro in kanadisches Fintech Purpose Financial

Allianz X, die Einheit der Allianz für Digital- Investments, beteiligt sich am kanadischen Fintech-Unternehmen Purpose Financial. Im Rahmen einer eigens aufgelegten Finanzierungsrunde investiert Allianz X neu ausgegebene Aktien des Unternehmens für umgerechnet EUR 34,5 Mio. und wird damit zweitgrößter externer Aktionär. Außerdem wird Allianz X einen Sitz im Board of Directors von Purpose Financial erhalten. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Regulierungsbehörden.

Allianz China Life wird eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Allianz China Insurance Holding

Die Allianz (China) Insurance Holding Co., Ltd. (AZCH) und CITIC Trust Co., Ltd. (CITIC Trust) haben eine Vereinbarung unterzeichnet, der zufolge AZCH 49 Prozent der Anteile an der Allianz China Life Insurance Co., Ltd (AZCL) von CITIC Trust erwerben wird. Nach der Transaktion wird AZCL eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von AZCH werden. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der lokalen Aufsichtsbehörden.

Allianz und Telefónica bilden Joint-Venture zum Ausbau von Glasfaser in Deutschland

Allianz und Telefónica haben eine Vereinbarung über die Gründung eines Joint-Ventures zur Verlegung von Glasfaser ins Haus (Fibre-to-the-Home „FTTH“) in Deutschland getroffen. Nach dem Abschluss werden die Allianz Gruppe und die Telefónica Gruppe jeweils 50 Prozent an dem Joint-Venture-Unternehmen im Rahmen eines Governance-Modells halten, das gemeinsame Kontrolle vorsieht.