Allianz, OMERS und AXA IM – Real Assets geben Beteiligung am Glasfasergeschäft der Altice France bekannt

Ein Konsortium unter Beteiligung von Allianz Capital Partners (ACP), OMERS Infrastructure und AXA IM – Real Assets hat mit Altice France Exklusivität über den Kauf eines Anteils in Höhe von 49,99 Prozent an SFR FTTH vereinbart. Bei SFR FTTH handelt es sich um ein Unternehmen, welches von Altice France abgespaltet wird, um das bestehende französische Glasfasergeschäft (Fibre to the Home, FTTH) von Altice France zu betreiben und weiterzuentwickeln. 

Downloads

Mehr dazu

Vorbehaltlich der Zustimmung der Aufsichtsbehörden soll der Kauf im ersten Quartal 2019 abgeschlossen werden.

SFR FTTH ist ein neu gegründetes Unternehmen, welches 5 Millionen Haushalte in Gegenden mit mittlerer und hoher Besiedlungsdichte in Frankreich abdeckt, deren Glasfaseranbindung bislang Altice France oblag. Bis zum Jahresende wird das Netzwerk etwa eine Million Haushalte abdecken, mittelfristig kommen weitere vier Millionen Haushalte hinzu. Damit ist SFR FTTH der größte alternative Anbieter von Glasfaserinfrastruktur in Frankreich. 

Christian Fingerle, Chief Investment Officer bei ACP, erklärte: „Der Glasfasersektor spielt für die Entwicklung der digitalen Wirtschaft Frankreichs eine zentrale Rolle. Wir freuen uns sehr, dass wir durch unsere Beteiligung an SFR FTTH zu einem zügigen Ausbau dieser Technologie beitragen und unseren Investoren gleichzeitig solide langfristige, risikobereinigte Renditen sowie eine weitere Diversifizierung unseres Portfolios bieten können.“

Philippe Busslinger, Head of Europe bei OMERS Infrastructure, sagte: „Die Partnerschaft von OMERS mit Altice France eröffnet uns den attraktiven Telekommunikations¬sektor sowie den französischen Markt gleichermaßen. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Altice in verschiedenen französischen Gemeinden die Glasfaserinfrastruktur auszubauen. Diese Zusammenarbeit wird letztlich dafür sorgen, dass Millionen von französischen Haushalten an ein Hochgeschwindigkeits-Glasfasernetz angebunden sein werden.“ 

Ralph Berg, Global Head of Infrastructure bei OMERS, ergänzte: „Die Partnerschaft mit Altice passt zu der Strategie von OMERS Infrastructure, sich an erstklassigen Unternehmen im Infrastrukturbereich zu beteiligen, die essentielle Leistungen erbringen und einen stabilen Cashflow zur Erfüllung der langfristigen Pensionsverpflichtungen im Rahmen des OMERS-Plans gewährleisten.“

Mark Gilligan, Head of Infrastructure Equity bei AXA IM – Real Assets, sagte: „SFR FTTH ist ein Unternehmen, das genau zu unserer Annahme passt, dass die Versorgung von Haushalten mit schnellen Internet-Zugängen über Glasfaserkabel für die Wirtschaft der Zukunft unabdingbar ist. Wir freuen uns deshalb sehr, im Namen unserer Kunden und in Abstimmung mit unseren  langfristig orientierten Partnern in dieses wegweisende Unternehmen für digitale Infrastruktur zu investieren.“

Über die Allianz

Die Allianz Gruppe zählt zu den weltweit führenden Versicherern und Asset Managern und betreut mehr als 88 Millionen Privat- und Unternehmenskunden. Versicherungskunden der Allianz nutzen ein breites Angebot von der Sach-, Lebens- und Krankenversicherung über Assistance-Dienstleistungen und Kreditversicherung bis hin zur Industrieversicherung. Die Allianz ist einer der weltweit größten Investoren und betreut im Auftrag ihrer Versicherungskunden ein Investmentportfolio von über 660 Milliarden Euro. Zudem verwalten unsere Asset Manager Allianz Global Investors und PIMCO mehr als 1,4 Billionen Euro für Dritte. Mit unserer systematischen Integration von ökologischen und sozialen Kriterien in unsere Geschäftsprozesse und Investitionsentscheidungen sind wir der führende Versicherer im Dow Jones Sustainability Index. 2017 erwirtschafteten über 140.000 Mitarbeiter in mehr als 70 Ländern für die Gruppe einen Umsatz von 126 Milliarden Euro und erzielten ein operatives Ergebnis von 11 Milliarden Euro.
Privatsphäre und Datenschutz
Die Allianz SE ist dem Schutz Ihrer persönlichen Daten verpflichtet. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Über Allianz Capital Partners

Allianz Capital Partners ist der Asset-Manager der Allianz Gruppe für alternative Anlageformen und Teil von Allianz Global Investors. Mit Büros in München, London, Luxemburg, New York und Singapur verwaltet Allianz Capital Partners ca. 26 Milliarden Euro an alternativen Anlagen. Der Investitionsschwerpunkt liegt dabei auf Private Equity, Infrastruktur und erneuerbaren Energien. Die Anlagestrategie zielt darauf ab, attraktive, langfristige und stabile Erträge für unsere Kunden zu generieren. (www.allianzcapitalpartners.com)

Über Allianz Global Investors

Allianz Global Investors ist ein führender aktiver Asset Manager mit mehr als 700 Investmentspezialisten an 25 Standorten weltweit. Wir verwalten mehr als 500 Mrd. EUR AuM für institutionelle und private Anleger.

Aktiv. Für uns gibt es kein wichtigeres Wort. Wir wollen Werte für unsere Kunden schaffen und diese mit ihnen teilen. Wir möchten beraten statt verkaufen und einen Mehrwert über den reinen wirtschaftlichen Gewinn hinaus schaffen. Wir investieren langfristig, sind kompetent, innovativ und nutzen unsere weltweiten Ressourcen. Unsere Kunden sollen sich gut aufgehoben fühlen – überall und unabhängig von ihren Investmentanforderungen.

Active is: Allianz Global Investors

Stand 30. September 2018 

Über OMERS Infrastructure

OMERS Infrastructure investiert weltweit im Namen von OMERS, der leistungsorientierten Altersversorgung für die Angestellten des Staates Ontario, in Assets der Infrastrukturbranche. Das Ziel der Investments ist es, stabile Erträge zu liefern und damit zur nachhaltigen Sicherung der Altersversorgung der Mitglieder von OMERS beizutragen. Das diversifizierte Portfolio von OMERS Infrastructure besteht aus umfassenden Vermögenswerten im Infrastrukturbereich. Es weist Stabilität und hohe Cashflows aus und deckt verschiedene Sektoren ab, von Energie über Transport bis hin zu staatlich regulierten Diensten.

OMERS beschäftigt Mitarbeiter in Toronto und anderen Großstädten in Nordamerika, Großbritannien, Europa, Asien und Australien. OMERS zählt mit seinen Nettovermögenswerten von mehr als 95 Mrd. CAD zu den größten leistungsbezogenen Pensionsfonds Kanadas. Unter www.omersprivatemarkets.com erhalten Sie weitere Informationen.

About AXA Investment Managers - Real Assets

AXA Investment Managers ist ein aktiver, langfristig orientierter und weltweit tätiger Multi-Asset-Investor. Zusammen mit unseren Kunden erarbeiten wir schon heute die Lösungen, die sie brauchen, um eine positive Entwicklung ihrer Investments in der Zukunft zu sichern. Dabei ist es unser Ziel, einen positiven Wandel für die Welt zu bewirken, in der wir alle leben. Das von AXA IM verwaltete Vermnögen beläuft sich auf rund 740 Mrd. EUR(1) (Stand: Ende September 2018). AXA IM ist mit über 2.390 Mitarbeitern und 30 Niederlassungen in weltweit 21 Ländern präsent. 

AXA Investment Managers – Real Assets verwaltet ein Vermögen von 79 Mrd. EUR, davon 59,8 Mrd. EUR im Bereich Direktimmobilien und Infrastruktur sowie 15,5 Mrd. EUR im Finanzierungsgeschäft mit Sachvermögen (Stand: Ende September 2018) (2). Wir folgen einem 360-Grad-Ansatz bei Investitionen in Sachvermögen anhand von Beteiligungen und Finanzierungen, in unterschiedlichen Regionen und Sektoren sowie über börsennotierte und private Instrumente. Wir sind ein globaler Marktführer im Bereich der Immobilieninvestments sowie als Immobilienportfolio- und Vermögensverwalter führend in Europa(3) und gehören auch weltweit zu den größten. Unsere Teams verwalten Fonds und Mandate bereits seit mehr als 30 Jahren. Über 600 Mitarbeiter an 14 Niederlassungen sind in mehr 20 Ländern in aller Welt aktiv und liefern uns detailierte Einblicke in die Gegebenheiten verschiedener Länder, Städte und Sektoren.

AXA Investment Managers gehört zur AXA Gruppe, einem Weltmarktführer im Bereich der finanziellen Absicherung und der Vermögensverwaltung. 

1 Quelle: Nichtauditierte Daten von AXA IM

2 Quelle: Nichtauditierte Daten von AXA IM – Real Assets

3 Quelle: Umfrage der Branchenverbände INREV/ANREV unter Fonds-Managern (INREV/ANREV Fund Manager Survey) vom Mai 2018, hinsichtlich verwaltetem Vermögen

Pressekontakt
Pia Gröger
Allianz Capital Partners

Vorbehalt bei Zukunftsaussagen

Diese Aussagen stehen, wie immer, unter unserem Vorbehalt bei Zukunftsaussagen:
Disclaimer
Mehr Informationen

Mehr auf allianz.com

AllianzGI Hackathon: Intelligente Investitionen

Wie können Künstliche Intelligenz und Big Data Ansätze im aktiven Asset Management verbessern? AllianzGI untersucht die Möglichkeiten…

ACP kommt unter das Dach von AllianzGI

Allianz Global Investors (AllianzGI) und Allianz Capital Partners (ACP) bündeln ihre Kräfte, um AllianzGIs globaler und breit gefächerter Kundenbasis eine noch größere Bandbreite an Anlageexpertise anbieten zu können und das  Angebot im Bereich Alternatives weiter auszubauen.

Allianz und MUFG investieren in Windpark von EDF in Oklahoma
Allianz und MUFG investieren in Windpark von EDF in Oklahoma

Die Allianz und MUFG, ein weltweit führender Finanzkonzern, unterstützen gemeinsam das Windenergieprojekt Great Western als Tax-Equity-Investoren. Eigentümer und Entwickler des Vorhabens ist EDF Renewable Energy (EDF RE), ein US-amerikanischer Marktführer der Windbranche.