Das müssen Sie über die Partnerschaft der Allianz mit dem FC Bayern wissen!

1
Das Jahr 2000 war ein gutes für den FC Bayern: Zum einen leistete die SpVgg Unterhaching im Mai 2000 unvergessliche Nachbarschaftshilfe und machte den FC Bayern durch einen Sieg gegen Bayer Leverkusen doch noch zum Meister. Zum anderen schloss der Rekordmeister, der ein Jahr später auch die Champions League gegen Valencia gewann, den ersten Vertrag mit dem Münchner Versicherungskonzern. 
2
Das erste gemeinsame Projekt zwischen Allianz und FC Bayern, das bundesweit für Aufsehen sorgte, war der Bau der Allianz Arena. Deren Grundsteinlegung war am 21. Oktober 2002, die offizielle Übergabe erfolgte am 30. April 2005. Die Gesamtkosten beliefen sich auf 340 Millionen Euro.
3
Es gab in der Arena gleich drei Eröffnungsspiele - zwei offizielle, nämlich erst am 30. Mai 2005 zwischen dem TSV 1860 und dem 1. FC Nürnberg, sowie einen Tag später zwischen dem FC Bayern und der deutschen Nationalmannschaft. Das erste Spiel jedoch war schon am 19. Mai zwischen den Traditionsmannschaften der damaligen Eigner TSV 1860 und FC Bayern München. Das erste Tor in der neuen Arena erzielte Peter Pacult für die Traditionsmannschaft des TSV 1860 München, die das allererste Spiel auch mit 3:2 gewann. Für die Tore des FC Bayern waren Ludwig Kögl und Karl-Heinz Rummenigge verantwortlich. 
4
Im Februar 2014 wurde die vitale Partnerschaft noch intensiver. Die Allianz SE sicherte sich für 110 Millionen Euro genau 8,33 Prozent der FC Bayern München AG. Ebenso viel wie die beiden anderen Sponsoren adidas und Audi. Mit dem Erlös zahlte der FC Bayern die restlichen Schulden aus dem Bau der Arena ab und investierte in sein Jugendleistungszentrum.
5
Aber nicht nur beim Fußball funktioniert die Partnerschaft. Beim ersten Allianz Move Now-Camp im August 2022 auf dem Campus des FC Bayern waren 35 Kinder eingeladen, um verschiedene Sportarten auszuprobieren wie etwa Basketball oder Leichtathletik. Die Allianz Initiative MoveNow soll junge Menschen motivieren, wieder mehr Sport zu treiben. Denn eine von der Allianz beauftragte Studie ergab, dass 39 Prozent der Kinder und 54 Prozent der Jugendlichen weniger sportlich aktiv treiben als noch vor der Pandemie.
6
Im Jahr 2017 eröffnete FC Bayern Campus im Norden von München und ist längst sportliche Heimat von knapp 200 Spieler, 70 Staff-Mitgliedern und über 100 Mitarbeitern. Zusammen der Allianz produziert der FC Bayern seit August 2022 dort auch die FC Bayern Campus Stories. Eine Art Fernsehserie mit sechs Teilen, konzipiert aber für Tablet und Smartphone, die hinter die Kulissen blickt und alltägliche Abläufe am FC Bayern Campus zeigt.
7
Von vielen Fußballfans wird der Trikotsponsor noch immer als der wichtigste aller Sponsoren wahrgenommen. Insofern ist die Allianz seit Beginn der Saison 2013/2014 bei den Frauen des FC Bayern sehr präsent, prangt doch seither der Schriftzug mit dem stilisierten Adler auf dem markanten Rot unter dem FC-Bayern-Logo. Überhaupt zeigt sich die Allianz als Freund des Fußballfrauen, unterstützte man doch sowohl die Deutsche Nationalmannschaft als auch als Namenssponser die Frauenfußball-Bundesliga.  
8
Die FC Bayern World Squad ist ein Projekt des FC Bayern, bei dem U19-Spieler aus der ganzen Welt ausgewählt werden, die den Traum haben Profifußballer zu werden. Die Allianz unterstützt das Projekt. 
9
Seit 2018 organisieren Vertreter aus dem Allianz Vertrieb Jahr für Jahr mit ihren örtlichen Vereinen Jugendfußballturniere in ganz Deutschland, den Allianz Juniors Cup. Im Zuge der Partnerschaft mit dem FC Bayern wird dabei jeweils ein signiertes Trikot eines FC Bayern Profis vor Ort verlost. Und die Spielerinnen und Spieler des FC Bayern unterstützen den Allianz Vertrieb bei der Bewerbung der Turnierserie.
10
Bewertet wird ja heutzutage alles Mögliche. Insofern wundert es nicht, dass auch die Allianz Arena schon enorm viele Google-Rezensionen gesammelt hat. Mitte Februar 2023 waren es 59.335 Bewertungen. Die Tendenz ist sehr positiv: 4,6 von möglichen 5,0 Sternen. 
11
Die Allianz bietet den Besuchern der Arena bei allen Heimspielen des FC Bayern einen kostenlosen Shuttle Service. Für alle Fans mit eingeschränkter Mobilität, Senioren und Familien mit kleinen Kindern.
12
Längst geht die Partnerschaft über die Namensgebung der Arena hinaus und erstreckt sich auf Männer-, Frauen- und Jugendteams, auf digitale Inhalte und den Social-Media Bereich. Neben Marketingaspekten sollen dabei auch gesellschaftliche relevante Werte wie Inklusion, Diversität, Nachhaltigkeit und Fairplay vermittelt werden.  
13
Platz bietet die Arena bei nationalen Spielen für insgesamt 75.021 Zuschauerinnen und Zuschauer. Es gibt derzeit genau 57.343 Sitzplätze und 13.794 Stehplätze. Hinzu kommen 1374 Logenplätze, 2152 Business-Seats und 966 Sponsorenplätze. 
14
Am 23. Juli 2013 fand erstmals die „Allianz FC Bayern Team Presentation“ in der Arena statt. Die Idee dahinter war, dass einerseits Fans mit ihren Idolen zusammenkommen, andererseits Arena zugänglich für Menschen zu öffnen, die selten oder gar nicht an Tickets kommen oder sich auch gar nicht leisten können.
15
Auch die Frauen des FC Bayern spielen nunmehr des Öfteren in der Arena. Zum ersten Mal im März 2022 vor 13.000 Zuschauerinnen und Zuschauern gegen Paris Saint-Germain. Beim zweiten Auftritt gegen die Frauen des FC Barcelona im Dezember 2022 kamen bereits 24.000 Interessierte.
16
Auch in Sachen Jugendförderung engagieren sich die Allianz und der FC Bayern gemeinsam. Und das weltweit. Seit 2009 werden internationale Jugendcamps und -turniere in über 35 Ländern ausgerichtet – von Anfang an für Mädchen und Jungen. Am Ende so einer Allianz Juniors Cup Turnierserie werden in München die Gesamtsieger ermittelt. Dabei bietet die Allianz den teilnehmenden Kindern Turniertage am FC Bayern Campus, und natürlich auch Besuche in der Arena und Treffen mit FC Bayern Legenden und Spielerinnen und Spielern der Profis. 
17
Die Fassade der Allianz Arena wird immer wieder auch die besonderen Momente abseits des Fußballs illuminiert. Lila erstrahlte sie etwa für den World Disability Day, Blau als auf SOS-Kinderdörfer und die UNICEF aufmerksam gemacht werden sollte und in den Farben des Regenbogens im Rahmen des Christopher Street Day.
18
Das mit 3050 Quadratmetern größte Vereinsmuseum Deutschlands zeigt in der Arena die gesamten 123 Jahre Geschichte des FC Bayern. Neben vielen, sehr vielen, Meisterschalen und Pokalen gibt es Filme, interaktive Erlebnisse und Trikots und Schuhe aus allerlei Epochen, ein Präsidiumszimmer im Originalzustand und die Werbetonne, in die einst Jürgen Klinsmann trat.
19
Auch sehr wichtig: im gesamten Stadionbereich der Allianz Arena gibt es insgesamt 1121 Toiletten. Außerdem verfügt die Arena über das größte Parkhaus Europas mit 9800 Plätze.
20
Natürlich können sich auch eingeschränkte Fans in der Allianz Arena am Fußball erfreuen: 227 Plätze Menschen im Rollstuhl stehen zur Verfügung. Und auch 20 Kopfhörer für Blinde, für die die Spiele von eigens einsetzten Reportern kommentiert wird.
21
Die Spielerkabinen der hochmodernen Allianz Arena haben wenig mit den müffeligen dunklen Kammern zu tun, in denen sich viele Amateurkicker umziehen müssen. Platz ist genug da, genau 65,5 Quadratmeter pro Kabine. Dazu kommen die Duschen mit weiteren 22 Quadratmetern. 
22
Die zwei Videotafeln der Arena verfügen über stattliche 4.471.200 Pixel in einer Auflösung von 3240x1380, was fast 4K-Qualität darstellte. Bei einer Breite von 21,6 Metern und einer Höhe von 9,20 Metern ist das Gewicht der Riesenfernseher stattlich: 18 Tonnen wiegen beide zusammen.
23
Foot- statt Fußball hieß es am 13. November 2022. Zu ersten Mal wurde ein reguläres Spiel der nordamerikanischen National Football League (NFL) in Deutschland ausgetragen – und zwar in der Allianz Arena. Es siegten die Tampa Bay Buccaneers mit Quarterback-Star Tom Brady gegen die Seattle Seahawks mit 21:16. Für das Spiel, für das Stadion und Kabinen aufwändig umgebaut werden mussten, hätten die Veranstalter gut drei Millionen Tickets verkaufen können, in die Arena passten aber nur 69.811.
24
Charakteristisch wie kaum ein Merkmal an einem Stadion in der Welt sind die luftgefüllten Membrankissen, von denen insgesamt 2784 montiert wurden. Sie sind verschieden groß, zwischen 7,6 und 40,7 Quadratmetern.  
25
Das erste Pflichtspiel in der neuen Arena fand am 5. August 2005 statt, am ersten Spieltag der Fußball-Bundesliga, Saison 2005/2006. Der FC Bayern München besiegte Borussia Mönchengladbach mit 3:0. Die Tore erzielten Owen Hargreaves und zweimal Roy Makaay.
26
Durch den Einstieg als Anteilseigner im Jahr 2014 sicherte sich die Allianz auch die Namensrechte an der Arena bis zum Jahr 2041. 
27
Die Arena in München war zwar das erste, ist aber längst nicht mehr das einzige Stadion, das die Allianz im Namen trägt. Auch in Nizza (Allianz Riviera, 35.624 Plätze), in Sao Paulo (Allianz Parque, 55.000 Plätze), in Sydney (Allianz Stadium, 42.500 Plätze), in St. Paul/Minnesota (Allianz Field, 19.400 Plätze), in Wien (Allianz Stadion, 28.000 Plätze) und in Turin (Allianz Stadion, 41.500 Plätze) stahlt der ikonische Schriftzug an der Außenhaut der Arena. 
28
Die Allianz Arena war am 19. Mai 2012 Schauplatz des vielzitieren „Finale Dahoam“, des Champions League Finales. Zu Gast in München war der FC Chelsea aus London. Und der Abend verlief dramatisch. Erst gelang den Briten in der 88. Minute der Ausgleich, obwohl der FC Bayern in allen statistischen Belangen besser war (das Eckenverhältnis betrug etwa 17:1). Im Elfmeterschießen scheiterte ausgerechnet Bastian Schweinsteiger. Die Chance zur Wiedergutmachung: Das nächste Champions League Finale in der Allianz Arena findet 2025 statt.
29
Neben dem FC Bayern München unterstützt die Allianz auch viele weitere Sportvereine, die eine enorme Strahlkraft haben. Die Volleyball-Frauen des MTV Allianz Stuttgart, die Handballer des SC DHfK Leipzig, die Basketball-Frauen von Alba Berlin, aber auch Rollstuhl-Basketball-Mannschaften von Alba Berlin und Ratiopharm Ulm. 
30
Am 24. Mai 2015 feierten die Männer des FC Bayern zusammen mit den FCB-Frauen das erste gemeinsame Double auf dem Marienplatz.
31
31. Der blaue Allianz-Arena-Schriftzug an der Außenhülle der Arena bietet auch ein paar imposante Zahlen: Jeder Buchstabe ist vier Meter hoch und 25 Zentimeter tief. Die Gesamtlänge des Schriftzuges beträgt 39,83 Meter. Der Adler der Allianz hat einen Durchmesser von 5,14 Meter.
32
Lohnt sich das alles? Und wie! Die Allianz misst ebenfalls systematisch den Return on Marketing Investment (ROMI) – und der FC Bayern ist einer unserer stärksten Assets.
33
Am 21. März 2023 gaben der FC Bayern und die Allianz die Verlängerung ihrer Partnerschaft um weitere zehn Jahre bekannt – und stellten in diesem Zuge auch das neue Ready-Coach-Programm vor. Wir freuen uns auf die nächste Dekade!
Die Allianz Gruppe zählt zu den weltweit führenden Versicherern und Asset Managern und betreut rund 125 Millionen* Privat- und Unternehmenskunden in knapp 70 Ländern. Versicherungskunden der Allianz nutzen ein breites Angebot von der Sach-, Lebens- und Krankenversicherung über Assistance-Dienstleistungen und Kreditversicherung bis hin zur Industrieversicherung. Die Allianz ist einer der weltweit größten Investoren und betreut im Auftrag ihrer Versicherungskunden ein Investmentportfolio von etwa 746 Milliarden Euro**. Zudem verwalten unsere Asset Manager PIMCO und Allianz Global Investors etwa 1,8 Billionen Euro** für Dritte. Mit unserer systematischen Integration von ökologischen und sozialen Kriterien in unsere Geschäftsprozesse und Investitionsentscheidungen sind wir unter den führenden Versicherern im Dow Jones Sustainability Index. 2023 erwirtschafteten über 157.000 Mitarbeiter für den Konzern einen Umsatz von 161,7 Milliarden Euro und erzielten ein operatives Ergebnis von 14,7 Milliarden Euro.
* Einschließlich nicht konsolidierter Einheiten mit Allianz Kunden.
** Stand: 31. März 2024
Diese Aussagen stehen, wie immer, unter unserem Vorbehalt bei Zukunftsaussagen:

Weitere Informationen

33 facts for 33 years: Allianz's partnership with FC Bayern Munich

Since Allianz and FC Bayern Munich laid the foundation for their partnership in 2000, the insurance group has become not only a sponsor, but also a platinum partner and even a shareholder in the German record champion. Now, with the extension of the contract through 2033, we present 33 facts about the successful partnership.

Allianz supports the European Championships Munich 2022: Building communities through sport

Allianz is the Official Partner of the European Championships Munich 2022 – the biggest multi-sport event in Germany since the Olympic Games Munich 1972. Taking place August 11 to 21 this year, the European Championships is hosting the best athletes on the continent as they compete to become European Champion. 

Podcast celebrates 15 years behind the Paralympic Movement

Allianz first got behind the Paralympic Movement in 2006. Fifteen years on, the now Worldwide Paralympic Insurance Partner has released season 2 of its award-winning podcast with the International Paralympic Committee "A Winning Mindset" to celebrate the Paralympians and those who sparked their confidence.