Warnung: Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte wechseln Sie zu einem moderneren Browser wie Chrome, Firefox oder Microsoft Edge.

Der Aufsichtsrat ist bis zur Beendigung der Hauptversammlung 2022 gewählt.

Die Amtszeit der Aufsichtsratsmitglieder beträgt in der Regel vier Jahre. Sie ergibt sich aus der Satzung der Allianz SE, wonach die Mitglieder des Aufsichtsrats für einen Zeitraum bis zur Beendigung der Hauptversammlung, die über die Entlastung für das dritte Geschäftsjahr nach Beginn der Amtszeit beschließt, bestellt werden. Das Geschäftsjahr, in dem die Amtszeit beginnt, wird dabei nicht mitgerechnet. Wiederbestellungen sind zulässig.

Die Verkürzung der regelmäßigen Amtszeit auf vier Jahre hat die Hauptversammlung 2021 beschlossen und dabei das bereits bislang bestehende Recht der Hauptversammlung, bei der Wahl eine kürzere Amtszeit zu bestimmen, beibehalten.

Informationen zur letzten Aufsichtsratswahl 2017 sowie der Satzungsänderung zur Amtszeit der Aufsichtsratsmitglieder in der Hauptversammlung 2021 finden Sie hier:

Wischen um mehr anzuzeigen

Tagesordnung 2017  Tagesordnung der Hauptversammlung 2017
Informationen zu Punkt 6 der Tagesordnung 2017  Informationen zu TOP 6 (Neuwahlen zum Aufsichtsrat)
Präsenz und Abstimmungsergebnisse 2017  Präsenz und Abstimmungsergebnisse
Punkt 7 der Tagesordnung 2021 SATZUNGSÄNDERUNG ZUR AMTSZEIT DER AUFSICHTSRATSMITGLIEDER

Erstmalige Bestellung in den Aufsichtsrat der Allianz SE

Wischen um mehr anzuzeigen

Name
Zeitpunkt der Erstbestellung
Michael Diekmann 07.05.2017
Sophie Boissard 03.05.2017
Christine Bosse 15.08.2012
Gabriele Burkhardt-Berg 09.05.2012
Dr. Friedrich Eichiner 04.05.2016
Jean-Claude Le Goaër 01.08.2018
Martina Grundler 01.04.2016
Herbert Hainer 03.05.2017
Godfrey Robert Hayward 03.05.2017
Frank Kirsch 01.09.2018
Jürgen Lawrenz 01.08.2015
Jim Hagemann Snabe 07.05.2014
Gemäß den Zielen für die Zusammensetzung des Aufsichtsrats soll die fortlaufende Zugehörigkeitsdauer eines Mitglieds des Aufsichtsrats in der Regel einen Zeitraum von 15 Jahren nicht überschreiten. Was die Altersgrenze des Gremiums betrifft, sollen die Mitglieder des Aufsichtsrats in der Regel nicht älter als 70 Jahre sein.