Wie erneuerbare Energien Nutzen bringen können

Ökologische Projekte werden bei langfristigen Anlegern zunehmend beliebt. Man muss nur Allianz Global Investors fragen, denn ihr zweiter geschlossener Fonds für erneuerbare Energien, der Allianz Renewable Energy Fund 2 (AREF2, hat fast 350 Mio. EUR von institutionellen Investoren eingenommen, was das Potenzial des Sektors widerspiegelt.

 

Armin Sandhoevel, Chief Investment Officer für Infrastrukturbeteiligungen bei Allianz Global Investors, äußert sich hier zu den vier Gründen, warum erneuerbare Energiequellen sowohl Anlegern als auch Verbrauchern nutzen können...

1) Sie sind unsere Zukunft: Erneuerbare Energien sind ein ausgezeichnetes Mittel zur Bekämpfung des Klimawandels. Das Pariser Abkommen und der jüngste COP22-Gipfel waren entscheidende Schritte auf dem Weg zu einer nachhaltigen Zukunft. Solche Investitionen tragen zu einem umfassenderen Dialog bei.

2) Sie sind eine attraktive Option: In diesem Niedrigzinsumfeld können institutionelle Anleger wie Versicherer oder Rentenfonds über einen Zeitraum von 25 Jahren von der Verbindung aus regelmäßigen Zahlungen, guten Erträgen und Diversifizierung profitieren.

3) Sie sind ein aussichtsreicher Markt: Wind- und Solaranlagen wurden in großem Maßstab geplant und entwickelt und sind inzwischen in ganz Europa etabliert. Vor diesem Hintergrund gewinnt der Sekundärmarkt für bestehende Anlagen immer mehr an Bedeutung. Zudem bieten Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Skandinavien äußerst vielversprechende Kaufchancen.

4) Sie schaffen Infrastruktur: AREF-Anleger spielen eine maßgebliche Rolle bei der umweltfreundlichen Stromerzeugung, die ausreicht, um ca. 450.000 2-Personen-Haushalte, also eine Stadt mit einer der schwedischen Hauptstadt entsprechenden Bevölkerung, für ein ganzes Jahr zu versorgen. Überlegen Sie, was das für die Welt bedeutet!

Wie erneuerbare Energien Nutzen bringen können
Download

Vorbehalt bei Zukunftsaussagen

Diese Aussagen stehen, wie immer, unter unserem Vorbehalt bei Zukunftsaussagen:

Disclaimer

Kontakt für Presse

Stefanie Waldeck
Allianz Global Investors
Tel. +49 69 24431 4670
E-Mail senden

Mehr auf allianz.com

10.10.2018

Allianz Real Estate bleibt auf Wachstumskurs, steigert das verwaltete Allianz Vermögen auf 60 Mrd. EUR und präsentiert den ersten Immobilien-Finanzierungsfonds

mehr dazu

28.09.2018

Mehr Sicherheit auf der Straße

mehr dazu

26.09.2018

Das Ende der Sorglosigkeit

mehr dazu