Geschäftsintegration

Nachhaltigkeit im Versicherungsgeschäft

Wir unterstützen gute Zeichnungsstandards, einen fairen Umgang im Schadensmanagement und bieten eine Reihe nachhaltiger Produkte und Dienstleistungen an, um eine kohlenstoffarme Gesellschaft und soziale Inklusion zu fördern. 

ESG: unser Ansatz

Ganz gleich ob für unser Versicherungsgeschäft oder unsere Investitionen – bestimmte ESG (environmental, social, governance)-Faktoren werden immer berücksichtigt. Erfahren Sie mehr über unser Geschäft im Hinblick auf diese Risiken.

Nachhaltigkeit bei Eigenanlagen

Wir sind bestrebt, in allen Anlageklassen auf nachhaltige Art und Weise zu investieren. Das ist ein ehrgeiziges Ziel. Um es zu erreichen, integrieren wir die ESG (Umwelt, Sozial und Governance) -Faktoren in unsere Investitionsprozesse. Konkret bedeutet das zum Beispiel die Anwendung eines Ausschlussansatzes, intensive Recherche, Unternehmens- und Länderanalysen, Auswahl der Vermögensverwalter, Monitoring und Risikomanagement. Wir sind der festen Überzeugung, dass die Berücksichtigung von ESG-Faktoren bei Kapitalanlagen kein vorübergehender Trend ist, sondern die Wirtschaft maßgeblich verändern wird.

Nachhaltige Vermögensverwaltung

Wir integrieren ESG-Aspekte in die Vermögensverwaltung für Dritte, indem wir unseren Kunden nachhaltige Produkte und Dienstleistungen anbieten. Unsere Tochterunternehmen Allianz Global Investors (AGI) und PIMCO haben unterschiedliche regionale Schwerpunkte und Anlagestrategien. Was sie eint, ist der Umgang mit ESG-Themen. Beide Unternehmen haben die ESG-Kriterien in ihre Vermögensverwaltungsprozesse integriert. Für externe Kunden steht damit ein breites Spektrum nachhaltiger Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung.