Die Allianz wird von den drei international führenden Rating-Agenturen Standard & Poor's, Moody's und A.M. Best in einem interaktiven Ratingprozess beurteilt.

Von allen drei Agenturen haben wir sehr gute Ratings erhalten. Im Folgenden finden Sie die aktuellen Ratingeinstufungen und Berichte.

Wischen um mehr anzuzeigen

Ratings1
S&P
Moody's
A.M. Best
Insurer Financial Strength Rating AA | Ausblick stabil
(bestätigt 28.12.2017)
Aa3 | Ausblick stabil
(bestätigt 24.04.2018)
A+ | Ausblick stabil
(bestätigt 30.08.2018)
Counterparty Credit Rating AA | Ausblick stabil
(bestätigt 28.12.2017)
Kein Rating aa2| Ausblick stabil
(bestätigt 30.08.2018)
Senior Unsecured Debt Rating AA
(bestätigt 28.12.2017)
Aa3 | Ausblick stabil
(bestätigt 24.04.2018)
aa | Ausblick stabil
(bestätigt 30.08.2018)
Subordinated Debt Rating A+
(bestätigt 28.12.2017)
A2/A33| Ausblick stabil
(bestätigt 24.04.2018)
aa-/a+ | Ausblick stabil
(bestätigt 30.08.2018)
Commercial Paper (short term) Rating A-1+
(bestätigt 28.12.2017)
Prime-1
(bestätigt 24.04.2018)
Kein Rating
Berichte  28.12.2017  24.04.2018  30.08.2018 4

Einschließlich der Ratings für von Allianz Finance II B.V. und Allianz Finance Corporation ausgegebene Wertpapiere.

Issuer Credit Rating (Emittentenrating).

Final Rating variiert in Abhängigkeit von den Konditionen.

Die auf dieser Seite dargestellten Rating Reports von A.M. Best erscheinen unter einer Lizenz von A.M. Best Company. Sie begründen weder ausdrücklich noch implizit eine Billigung von Produkten oder Dienstleistungen der Allianz SE bzw. von Unternehmen der Allianz Gruppe. Die Rating Reports von A.M. Best unterliegen dem Urheberrecht der A.M. Best Company und dürfen ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung der A.M. Best Company weder vervielfältigt noch verbreitet werden. Besucher dieser Seite dürfen eine einzelne Kopie des hier dargestellten Rating Reports zur eigenen Nutzung ausdrucken. Jede sonstige Art des Ausdruckens, Vervielfältigens oder Verbreitens ist streng verboten. Die Ratings von A.M. Best unterliegen ständiger Überprüfung und sind Gegenstand von Änderungen oder Bestätigungen. Für eine Bestätigung der aktuellen Bewertung besuchen Sie www.ambest.com.

Insurer Financial Strength Rating

Mittels des Insurer Financial Strength Ratings wird die Fähigkeit eines Versicherungsunternehmens bewertet, seinen laufenden Verpflichtungen gegenüber den Versicherungsnehmern nachkommen zu können.
 

Counterparty Credit Rating und Issuer Credit Rating

Beim Counterparty Credit Rating (S&P) und beim Issuer Credit Rating (A.M. Best) handelt es sich um die generelle Beurteilung der Zahlungsfähigkeit und der Zahlungswilligkeit eines Schuldners hinsichtlich seiner finanziellen Verpflichtungen.
 

Debt Ratings und Commercial Paper Ratings

Die Debt Ratings und Commercial Paper Ratings dienen dazu, einzelne finanzielle Verpflichtungen, wie z.B. eine bestimmte Bond-Emission, zu bewerten. 

Innerhalb der einzelnen Ratingklassen werden noch Feinabstufungen vorgenommen. Bei Standard & Poor's (S&P) und A.M. Best erfolgt dies durch Zusätze von "plus" oder "minus", bei Moody's durch die Ziffern 1 bis 3.
 

Ratings einzelner Allianz Konzerngesellschaften

Ratings einzelner Allianz Konzerngesellschaften und ausführliche Definitionen der Rating-Kategorien finden Sie auf den Websites der Rating-Agenturen.