Allianz und Panasonic kooperieren im Smart Home

Der neue ‚Panasonic Smart Home & Allianz Assist‘ Service verknüpft smarte Hardware-Lösungen mit Assistance-Dienstleistungen.

 

Downloads

Panasonic und Allianz Worldwide Partners bündeln ihre Expertise im Smart Home-Bereich und dem Assistance-Sektor, um ihren Kunden künftig integrierte Lösungen zum Schutz vor Einbrüchen, Glas- und Fensterbruch sowie bei Wasserschäden bieten zu können. Allianz Worldwide Partners ist ein Tochterunternehmen der Allianz, spezialisiert auf integrierte Lösungen an der Schnittstelle zwischen Versicherungen, Assistance-Dienstleistungen und technologischem Fortschritt.
 
Der ‚Panasonic Smart Home & Allianz Assist‘ Service wird zunächst in Deutschland verfügbar sein. Er verbindet das Smart Home Überwachungs- und Kontrollsystem von Panasonic mit den Schutzleistungen für Wohnung und Haus von Allianz Global Assistance (AGA), einer auf Servicedienstleistungen spezialisierten Tochter von Allianz Worldwide Partners. Das Smart Home-System von Panasonic lässt sich leicht einrichten. Es besteht aus einer Reihe intelligenter Sensoren für Fenstern und Türen, zur Feststellung von unerwünschtem Wasseraustritt und Glasbruch sowie einer Sirene für den Innenraum. Diese verbinden sich über den innovativen und sicheren Ultra Low Energy (ULE)-Standard mit einem zentralen Hub im eigenen Heim. Dieser Hub kommuniziert wiederum über eine sichere Verbindung mit der Allianz Global Assistance-24/7-Kundenhotline.
 
Kommt es zu einem Zwischenfall, wie etwa der Erkennung von Bewegungen, Glasbrüchen oder Wasserschäden, senden die Sensoren des Panasonic Smart Home-Systems via App ein Alarmsignal auf das Smartphone oder das Tablet des Eigentümers. Gleichzeitig wird die Sirene im Innenraum ausgelöst und das Allianz Global Assistance Service Center informiert. Anschließend benachrichtigt das Service Center eine oder mehrere zuvor festgelegte Kontaktpersonen und leitet notwendige Schritte ein, um weiteren Schaden im Heim der Klienten zu verhindern. Darunter fällt etwa die Beauftragung eines Handwerkers, um zerbrochene Scheiben zu ersetzen, eine undichte Leitung zu reparieren oder auch das Alarmieren des Sicherheitsdienstes der Allianz im Falle eines Einbruchs. Um Hausbewohner zusätzlich abzusichern, ist zudem ein Schlüsseldienst im Service-Paket enthalten.
 
Laurent Abadie, Vorsitzender und CEO von Panasonic Europe, erklärt: „Die Wachstumsstrategie von Panasonic Europe zielt darauf ab, unser innovatives Produkt-Lineup um eine große Bandbreite an vernetzter Hardware, Software und Diensten zu erweitern. Unsere Zusammenarbeit mit Allianz Worldwide Partners leistet hierzu einen Beitrag, indem sie unser Engagement im Smart Home-Markt festigt. Mit dem neuen Komplettservice verschaffen wir unseren Kunden in Deutschland das beruhigende Gefühl, dass das eigene Heim sicher und wohlbehütet ist.“
 
Jacques Richier, Vorsitzender und CEO von Allianz Worldwide Partners, fügt hinzu: „Digitale Technologien und vernetzte Geräte verändern den Umgang der Menschen mit ihren Besitztümern und wie sie die Sicherheit ihres Zuhauses gewährleisten. Für Versicherungen und Servicedienstleister wie Allianz Worldwide Partners eröffnet diese Entwicklung neue Möglichkeiten, um unseren Kunden zu helfen und sie zu unterstützen. Durch das Zusammenlegen unserer Assistance-Dienstleistungen mit der Smart Home-Expertise von Panasonic sind wir in der Lage, unseren Kunden den Schutz und die Überwachung ihres Heims aus einer Hand anzubieten.“

Jacques Richier, Vorsitzender und CEO von Allianz Worldwide Partners und Laurent Abadie, Vorsitzender und CEO von Panasonic Europe: Verknüpfen Allianz Assistance-Dienstleistungen mit der Smart Home-Expertise von Panasonic.
Jacques Richier, Vorsitzender und CEO von Allianz Worldwide Partners und Laurent Abadie, Vorsitzender und CEO von Panasonic Europe: Verknüpfen Allianz Assistance-Dienstleistungen mit der Smart Home-Expertise von Panasonic.

Mehr Informationen

Vorbehalt bei Zukunftsaussagen

Diese Aussagen stehen, wie immer, unter unserem Vorbehalt bei Zukunftsaussagen:

 

Disclaimer

Kontakt für Presse

Bettina Sattler
​Allianz SE
Tel.: +49.89.3800-16048
E-Mail senden

Gesa Walter
​Allianz Worldwide Partners
Tel.: +33.1.5325-4316
E-Mail senden

Mehr auf allianz.com

14.12.2018

Feuer, Explosionen und Produktmängel bescheren deutschen Unternehmen die größten Schäden

mehr dazu

13.12.2018

Handel 2019: Krieg oder Frieden?

mehr dazu

12.12.2018

AREF II mit Sonnenenergie aus Frankreich und Italien nun komplett

mehr dazu