Sirma Boshnakova tritt die Nachfolge von Rémi Grenier als CEO von Allianz Partners an

Downloads

Mehr dazu

Sirma Boshnakova wird mit Wirkung zum 1. April 2019 Chief Executive Officer von Allianz Partners. Rémi Grenier, seit 2015 CEO von Allianz Partners, möchte sich neuen unternehmerischen Herausforderungen außerhalb der Allianz Gruppe stellen. Da Allianz Partners nun in einen neuen, fünfjährigen strategischen Zyklus eintritt, hat er beschlossen, die Verantwortung für das Wachstum der Gruppe in andere Hände zu legen.

Sirma Boshnakova ist derzeit Leiterin des Geschäftsbereichs West- und Südeuropa der Allianz SE. Sie begann ihre Karriere bei Boston Consulting Group und übernahm dann Management- und Top-Führungspositionen in der Pharma- und Versicherungsbranche, bevor sie 2015 zur Allianz kam. 

Rémi Grenier stieß 2006 zur Allianz Gruppe und nahm seither verschiedene Top-Management-Positionen ein. Nach acht Jahren als CEO und Chairman von Allianz Assistance (ehemals Mondial Assistance) war er maßgeblich am Aufbau von Allianz Partners beteiligt und führte die Gruppe in den letzten fünf Jahren als CEO erfolgreich durch ihre Transformation.  

Die Allianz Gruppe zählt zu den weltweit führenden Versicherern und Asset Managern und betreut mehr als 92 Millionen Privat- und Unternehmenskunden. Versicherungskunden der Allianz nutzen ein breites Angebot von der Sach-, Lebens- und Krankenversicherung über Assistance-Dienstleistungen und Kreditversicherung bis hin zur Industrieversicherung. Die Allianz ist einer der weltweit größten Investoren und betreut im Auftrag ihrer Versicherungskunden ein Investmentportfolio von rund 673 Milliarden Euro. Zudem verwalten unsere Asset Manager PIMCO und Allianz Global Investors mehr als 1,4 Billionen Euro für Dritte. Mit unserer systematischen Integration von ökologischen und sozialen Kriterien in unsere Geschäftsprozesse und Investitionsentscheidungen sind wir der führende Versicherer im Dow Jones Sustainability Index. 2018 erwirtschafteten über 142.000 Mitarbeiter in mehr als 70 Ländern für die Gruppe einen Umsatz von 131 Milliarden Euro und erzielten ein operatives Ergebnis von 11,5 Milliarden Euro.
Privatsphäre und Datenschutz
Die Allianz SE ist dem Schutz Ihrer persönlichen Daten verpflichtet. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Pressekontakt

Andreas Schüler
Allianz SE

 

Christian Kroos
Allianz SE

Diese Aussagen stehen, wie immer, unter unserem Vorbehalt bei Zukunftsaussagen:
Disclaimer

Weitere Informationen

Wechsel in der Führung von Allianz Group Economic Research

Ludovic Subran wird ab 1. Oktober 2019 als Chefvolkwirt die Leitung von Allianz Group Economic Research übernehmen. Er folgt auf Michael Heise, der nach 17 Jahren bei der Allianz in den Ruhestand geht. 

Sirma Boshnakova tritt die Nachfolge von Rémi Grenier als CEO von Allianz Partners an

Sirma Boshnakova wird mit Wirkung zum 1. April 2019 Chief Executive Officer von Allianz Partners. Rémi Grenier, seit 2015 CEO von Allianz Partners, möchte sich neuen unternehmerischen Herausforderungen außerhalb der Allianz Gruppe stellen. Da Allianz Partners nun in einen neuen, fünfjährigen strategischen Zyklus eintritt, hat er beschlossen, die Verantwortung für das Wachstum der Gruppe in andere Hände zu legen.

Vorstandswechsel zwischen operativen Einheiten der Allianz

Die Allianz beruft drei Führungskräfte in neue Positionen: Birgit König, Vorstandsvorsitzende der Allianz Private Krankenversicherung (APKV) und Vorstandsmitglied in der Allianz Deutschland, übernimmt zum 1. April 2019 die Führung der internationalen Einheit Allianz Digital Health (ADH).