PresseNewsGeschäftsfelderVersicherung: Offizieller Start von Allianz Maroc

Offizieller Start von Allianz Maroc

Service & Kontakte

Allianz Group Communications
Königinstraße 28
80802 München

Ansprechpartner im Überblick

Wir informieren Sie zeitnah über News der Allianz Gruppe.

Abonnieren

Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken: 

Facebook
Twitter
Google+
LinkedIn

  • Kontakt

  • Newsletter

  • Social Media
  • Allianz plant, Marktanteil in 5 Jahren zu verdoppeln
  • Kundenzufriedenheit hat für Allianz Maroc oberste Priorität
  • 360°-Kommunikationskampagne wird morgen gestartet



Allianz SE
Casablanca, München, 22.02.2017

Allianz-Allianz_Maroc

Allianz Maroc betreut mehr als 600.000 Kunden in Marokko

Die Allianz Gruppe hat heute auf einer Pressekonferenz ihre Präsenz auf dem marokkanischen Markt mit ihrer Tochtergesellschaft Allianz Maroc bekannt gegeben.

Die Gesellschaft gehört seit dem 3. November 2016 offiziell zur Allianz Gruppe. Dem vorausgegangen war der Abschluss des Erwerbs von 98,9 Prozent der Anteile von Zurich Assurances Maroc sowie der Erhalt der erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Am 30. Januar 2017 nahm sie offiziell den Geschäftsbetrieb unter dem neuen Namen Allianz Maroc auf.

Als Teil der Allianz Gruppe eröffnet sich dem Unternehmen damit großes Potenzial. "Wir sind zuversichtlich, dass wir über alle notwendigen Mittel verfügen, um unsere Position im marokkanischen Versicherungsmarkt zu stärken und unser nachhaltiges Wachstum weiter zu beschleunigen", so Dirk De Nil, Vorstandsvorsitzender von Allianz Maroc.

Allianz-Allianz_Maroc_3

Dirk De Nil (links), Vorstandsvorsitzender von Allianz Maroc. Hicham Raissi (rechts), Leiter der Allianz SE Geschäftsbereiche für Afrika, den Nahen Osten und Indien

Marokko ist ein wichtiger Wachstumsmarkt für die strategische Ausrichtung der Allianz in Afrika. Das Land hat sich zu einem wichtigen Drehkreuz auf dem Kontinent entwickelt. Hicham Raissi, Leiter der Allianz SE Geschäftsbereiche für Afrika, den Nahen Osten und Indien, erklärt: "Dass wir in Marokko investieren, verdeutlicht unser Vertrauen in das Wachstumspotenzial des marokkanischen Versicherungsmarktes. Wir werden unseren Privat- und Geschäftskunden sowohl in Marokko als auch auf der ganzen Welt zur Seite stehen und dabei erstklassige Servicequalität bieten."

Ziel der Allianz Maroc ist es, ihre Präsenz im Markt auszubauen, ihren Marktanteil bis zum Jahr 2021 zu verdoppeln und letztlich als Maßstab zum marokkanischen Versicherungsmarktes zu werden. Hierzu wird die Allianz Maroc ihr Angebote in mehreren Kundensegmenten ausweiten sowie  ihre Wertversprechen noch besser auf Zielgruppen zuzuschneiden und zu personalisieren. Um diese Ziele zu erreichen, wird die Allianz Marokko ihren Kunden erstklassige Servicequalität und maßgeschneiderte Lösungen bieten und dabei den Schwerpunkt auf digitale Kanäle zur Kommunikation mit Kunden in Echtzeit und zur noch schnelleren Schadenregulierung legen

Das Unternehmen wird zudem Synergien mit anderen Entitäten der Allianz wie Euler Hermes schaffen, um Geschäftskunden, die in andere afrikanische Märkte expandieren oder exportieren, besser unterstützen zu können. Um diese Ziele zu erreichen und einen solides Markenimage aufzubauen, wird Allianz Maroc morgen eine 360° Kommunikationskampagne starten (23. Februar 2017).

Das Motto der Kampagne "Versicherung von A bis Z" nimmt auf zwei Kernkomponenten des Markenversprechens Bezug: auf die kontinuierliche Kundenbetreuung, vor allem in den Situationen, in denen es besonders darauf ankommt, und auf die Erfüllung der spezifischen Anforderungen der Kunden durch ein umfangreiches Produktangebot.

Die Allianz Maroc "Versicherung von A bis Z" Kampagne

Über Allianz Maroc

Die 215 Mitarbeiter von Allianz Maroc betreuen mehr als 600.000 Kunden in Marokko. Das Netzwerk umfasst über 160 Vertreter, Broker und Partner. Erfahren Sie mehr über Allianz Maroc auf www.allianz.ma.

Über die Allianz Gruppe

Die Allianz ist einer der weltweit führenden Versicherer und Asset Manager mit 86 Millionen Privat- und Unternehmenskunden. 2016 erwirtschafteten über 140.000 Mitarbeiter in mehr als 70 Ländern einen Gesamtumsatz von 122,4 Milliarden Euro und erzielten ein operatives Ergebnis von 10,8 Milliarden Euro.  Die Allianz Gruppe betreute per Ende 2016 ein Investmentportfolio von 653 Milliarden Euro. Hinzu kamen bei unseren Asset Managern AllianzGI und PIMCO über 1,3 Billionen Euro an für Dritte verwaltete Vermögen. Die Kunden der Allianz können auf ein breites Angebot an Versicherungsleistungen zurückgreifen: von Sach- und Krankenversicherung über Assistance-Dienstleistungen, Kreditversicherung bis hin zur Industrieversicherung. Die Allianz ist mit ihren Investitionen in zahlreichen Bereichen aktiv, wie zum Beispiel Anleihen, Aktien, Infrastruktur, Immobilien und erneuerbaren Energien. Die Gruppe setzt auf langfristige und wertbildende Strategien unter Berücksichtigung von Rendite- und Risikoaspekten.

  Vorbehalt bei Zukunftsaussagen

Diese Aussagen stehen, wie immer, unter unserem Vorbehalt bei Zukunftsaussagen:

 

  Pressekontakt

Bettina Sattler
Allianz SE
Tel. +49 89 3800 16048
E-Mail senden

Meryem Hammouch
Allianz Maroc
Tel. +212 522 421427
E-Mail senden

  Mehr auf allianz.com

Das Leben von Geflüchteten

Allianz-Allianz treibt den Wandel zur kohlenstoffarmen Wirtschaft mit ambitioniertem Klimaschutzpaket voran
24.05.2018 | Allianz SE

Jenseits der Schlagzeilen und Debatten verbergen sich hinter dem Etikett „Flüchtling" viele unbekannte Geschichten einzelner Menschen. Wir stellen drei Sozialunternehmen vor, die den Betroffenen in ihrer schwierigen Situation helfen. 

Mehr dazu...

Allianz startet mit Ergebnissen des ersten Quartals gut ins Jahr 2018 und ist auf Kurs, ihre Ziele zu erreichen

Allianz-Allianz startet mit Ergebnissen des ersten Quartals gut ins Jahr 2018 und ist auf Kurs, ihre Ziele zu erreichen
15.05.2018 | Allianz SE

Die Allianz Gruppe ist mit einem Anstieg des auf Anteilseigner entfallenden Quartalsüberschusses um 6,8 Prozent gut in das Jahr 2018 gestartet. Das interne Umsatzwachstum, bereinigt um Währungs- und Konsolidierungseffekte, betrug mit positiven Beiträgen von allen Geschäftsbereichen 4,9 Prozent. 

Mehr dazu...

Der Schlüssel zum Virtuellen Fahrzeugschlüssel

Allianz-Künstliche Intelligenz könnte die Versicherungsbranche revolutionieren
09.05.2018 | Allianz SE

In nicht allzu ferner Zukunft wird man Autos per Handy-App aufsperren können. Mit diesem Komfort gehen allerdings auch Herausforderungen an die Sicherheit dieses Virtuellen Schlüssels einher. Bedeutet der Verlust des Handys dann gleichzeitig den Verlust des Autos?

Mehr dazu...
Mehr dazu...