PresseNewsGeschäftsfelderVersicherung: Allianz, Baidu und Hillhouse vereinbaren Joint Venture für innovative digitale Versicherungslösungen in China

Allianz, Baidu und Hillhouse vereinbaren Joint Venture für innovative digitale Versicherungslösungen in China

Service & Kontakte

Allianz Group Communications
Königinstraße 28
80802 München

Ansprechpartner im Überblick

Wir informieren Sie zeitnah über News der Allianz Gruppe.

Abonnieren

Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken: 

Facebook
Twitter
Google+
LinkedIn

  • Kontakt

  • Newsletter

  • Social Media
  • Neue Produktpalette bedient vielfältige Kundenbedürfnisse

  • Starkes mittelfristiges Wachstum für digitale Prämieneinnahmen in China erwartet

 

Allianz SE
München, 26.11.2015

Die Allianz schließt sich mit dem chinesischen Internet-Unternehmen Baidu und dem asiatischen Investor Hillhouse Capital Group zusammen, um ein landesweit in China operierendes digitales Versicherungsunternehmen zu gründen. Das Joint Venture wird ein neues Geschäftsmodell nutzen, das die Bedürfnisse von Privat- und Geschäftskunden in den Mittelpunkt stellt und kostengünstige Versicherungsprodukte dort anbietet, wann und wo die Kunden es wünschen.

Das Joint Venture wird eine landesweite digitale Lizenz beantragen, um Versicherungsprodukte über das Internet zu vertreiben. Die drei Partnerunternehmen wollen innovative Versicherungsprodukte für Reiseschutz, Online-Handel und Online-Finanzdienstleistungen, befristete Krankenversicherung und Lifestyle entwickeln, später eventuell auch im Bereich Kfz-Versicherung.

Bereits heute ist die chinesische Wirtschaft sehr stark digitalisiert und ihr wird ein besonderes Wachstumspotential zugesprochen: Marktforschungsergebnissen zufolge werden digital generierte Prämieneinnahmen in China von 25 Milliarden Euro im Jahr 2015 auf 107 Milliarden Euro im Jahr 2020 ansteigen. Allianz, Baidu und Hillhouse wollen die Stärken der drei Partner in das gemeinsame Unternehmen einbringen und von diesem stark wachsenden Online-Markt profitieren.

George Sartorel, Vorstandsvorsitzender der Allianz für die Region Asien-Pazifik: „Die digitale Revolution im Finanzdienstleistungssektor vollzieht sich in Asien rasant schnell. Vor allem in China wird der Bereich komplett neu erfunden. Das hohe Tempo, mit dem Innovationen hier entwickelt werden, setzt traditionelle Geschäftsmodelle sehr schnell außer Kraft. Gemeinsam mit unseren Partnern wollen wir uns als Allianz an die Spitze dieser Entwicklung stellen.“

Allianz ist das weltweit größte Versicherungsunternehmen mit einem breiten Angebot an Versicherungs-, Asset Management und Assistance-Dienstleistungen. Baidu, ein technologie-basiertes Medienunternehmen, ist der führende Internetsuchdienst in chinesischer Sprache mit einer mobilen Suchfunktion, die monatlich von mehr als 640 Millionen Kunden aktiv genutzt wird. Hillhouse ist ein langfristig ausgerichteter Investor mit einem weltweiten Mandat, in zahlreiche digitale Plattformen zu investieren. Das Unternehmen kennt den chinesischen Markt sehr gut.

  Vorbehalt bei Zukunftsaussagen

Diese Aussagen stehen, wie immer, unter unserem Vorbehalt bei Zukunftsaussagen:
 

  Kontakt für Presse

Claudia Mohr-Calliet
Allianz Group Asia Pacific
Tel. +65.6297-2724
Email senden

Elizabeth Goetze
Allianz SE
Tel. +49.89.3800-5509
Email senden
Christian Kroos
Allianz SE
Tel. +49.89.3800-5043

Email senden
 

Petra Krüll
Allianz SE
Tel. +49.89.3800-2628
Email senden
Thomas Atkins
Allianz SE
Tel. +49.89.3800-2960
Email senden

  Mehr auf allianz.com

Das Leben von Geflüchteten

Allianz-Allianz treibt den Wandel zur kohlenstoffarmen Wirtschaft mit ambitioniertem Klimaschutzpaket voran
24.05.2018 | Allianz SE

Jenseits der Schlagzeilen und Debatten verbergen sich hinter dem Etikett „Flüchtling" viele unbekannte Geschichten einzelner Menschen. Wir stellen drei Sozialunternehmen vor, die den Betroffenen in ihrer schwierigen Situation helfen. 

Mehr dazu...

Allianz startet mit Ergebnissen des ersten Quartals gut ins Jahr 2018 und ist auf Kurs, ihre Ziele zu erreichen

Allianz-Allianz startet mit Ergebnissen des ersten Quartals gut ins Jahr 2018 und ist auf Kurs, ihre Ziele zu erreichen
15.05.2018 | Allianz SE

Die Allianz Gruppe ist mit einem Anstieg des auf Anteilseigner entfallenden Quartalsüberschusses um 6,8 Prozent gut in das Jahr 2018 gestartet. Das interne Umsatzwachstum, bereinigt um Währungs- und Konsolidierungseffekte, betrug mit positiven Beiträgen von allen Geschäftsbereichen 4,9 Prozent. 

Mehr dazu...

Der Schlüssel zum Virtuellen Fahrzeugschlüssel

Allianz-Künstliche Intelligenz könnte die Versicherungsbranche revolutionieren
09.05.2018 | Allianz SE

In nicht allzu ferner Zukunft wird man Autos per Handy-App aufsperren können. Mit diesem Komfort gehen allerdings auch Herausforderungen an die Sicherheit dieses Virtuellen Schlüssels einher. Bedeutet der Verlust des Handys dann gleichzeitig den Verlust des Autos?

Mehr dazu...
Mehr dazu...