PresseNewsGeschäftsfelderVersicherung: Allianz, Baidu und Hillhouse vereinbaren Joint Venture für innovative digitale Versicherungslösungen in China

Allianz, Baidu und Hillhouse vereinbaren Joint Venture für innovative digitale Versicherungslösungen in China

Service & Kontakte

Allianz Group Communications
Königinstraße 28
80802 München

Ansprechpartner im Überblick

Wir informieren Sie zeitnah über News der Allianz Gruppe.

Abonnieren

Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken: 

Facebook
Twitter
Google+
LinkedIn

  • Kontakt

  • Newsletter

  • Social Media
  • Neue Produktpalette bedient vielfältige Kundenbedürfnisse

  • Starkes mittelfristiges Wachstum für digitale Prämieneinnahmen in China erwartet

 

Allianz SE
München, 26.11.2015

Die Allianz schließt sich mit dem chinesischen Internet-Unternehmen Baidu und dem asiatischen Investor Hillhouse Capital Group zusammen, um ein landesweit in China operierendes digitales Versicherungsunternehmen zu gründen. Das Joint Venture wird ein neues Geschäftsmodell nutzen, das die Bedürfnisse von Privat- und Geschäftskunden in den Mittelpunkt stellt und kostengünstige Versicherungsprodukte dort anbietet, wann und wo die Kunden es wünschen.

Das Joint Venture wird eine landesweite digitale Lizenz beantragen, um Versicherungsprodukte über das Internet zu vertreiben. Die drei Partnerunternehmen wollen innovative Versicherungsprodukte für Reiseschutz, Online-Handel und Online-Finanzdienstleistungen, befristete Krankenversicherung und Lifestyle entwickeln, später eventuell auch im Bereich Kfz-Versicherung.

Bereits heute ist die chinesische Wirtschaft sehr stark digitalisiert und ihr wird ein besonderes Wachstumspotential zugesprochen: Marktforschungsergebnissen zufolge werden digital generierte Prämieneinnahmen in China von 25 Milliarden Euro im Jahr 2015 auf 107 Milliarden Euro im Jahr 2020 ansteigen. Allianz, Baidu und Hillhouse wollen die Stärken der drei Partner in das gemeinsame Unternehmen einbringen und von diesem stark wachsenden Online-Markt profitieren.

George Sartorel, Vorstandsvorsitzender der Allianz für die Region Asien-Pazifik: „Die digitale Revolution im Finanzdienstleistungssektor vollzieht sich in Asien rasant schnell. Vor allem in China wird der Bereich komplett neu erfunden. Das hohe Tempo, mit dem Innovationen hier entwickelt werden, setzt traditionelle Geschäftsmodelle sehr schnell außer Kraft. Gemeinsam mit unseren Partnern wollen wir uns als Allianz an die Spitze dieser Entwicklung stellen.“

Allianz ist das weltweit größte Versicherungsunternehmen mit einem breiten Angebot an Versicherungs-, Asset Management und Assistance-Dienstleistungen. Baidu, ein technologie-basiertes Medienunternehmen, ist der führende Internetsuchdienst in chinesischer Sprache mit einer mobilen Suchfunktion, die monatlich von mehr als 640 Millionen Kunden aktiv genutzt wird. Hillhouse ist ein langfristig ausgerichteter Investor mit einem weltweiten Mandat, in zahlreiche digitale Plattformen zu investieren. Das Unternehmen kennt den chinesischen Markt sehr gut.

  Vorbehalt bei Zukunftsaussagen

Diese Aussagen stehen, wie immer, unter unserem Vorbehalt bei Zukunftsaussagen:
 

  Kontakt für Presse

Claudia Mohr-Calliet
Allianz Group Asia Pacific
Tel. +65.6297-2724
Email senden

Elizabeth Goetze
Allianz SE
Tel. +49.89.3800-5509
Email senden
Christian Kroos
Allianz SE
Tel. +49.89.3800-5043

Email senden
 

Petra Krüll
Allianz SE
Tel. +49.89.3800-2628
Email senden
Thomas Atkins
Allianz SE
Tel. +49.89.3800-2960
Email senden

  Mehr auf allianz.com

10 Ideen für ein stärkeres Europa

Allianz-Neue Impulse für Europa
22.02.2018 | Allianz SE

Die letzten zehn Jahre waren für die Europäische Union alles andere als einfach. Doch den beiden größten EU Länder, Frankreich und Deutschland, können zusammen dazu beitragen, den Wirtschaftsraum zu stärken. Allianz Research nennt zehn Ideen, wie das funktionieren könnte. 

Mehr dazu...

Jahres- und Quartalsmitteilung 2017

Allianz-Jahres- und Quartalsmitteilung 2017
16.02.2018 | Allianz SE

Die Allianz Gruppe hat sich im Gesamtjahr 2017 sehr gut entwickelt. Das starke Ergebnis ist weitgehend auf höhere Ergebnisse aus dem Asset Management- und dem Lebens- und Krankenversicherungsgeschäft zurückzuführen. 

Mehr dazu...

Soziale Start-ups: Die Revolutionäre

Allianz-Soziale Start-ups
14.02.2017 | Allianz SE

Zehn soziale Start-ups wurden in die engere Auswahl genommen, um Mentoring zu erhalten sowie eine Förderung zum Ausbau ihres Geschäfts zu gewinnen. Wer sind sie und wie bewirken sie etwas in unserer Gesellschaft? 

Mehr dazu...
Mehr dazu...