PresseNewsGeschäftsfelderVermögen: Emmanuel Roman wird CEO von PIMCO

Emmanuel Roman wird CEO von PIMCO

Service & Kontakte

Allianz Group Communications
Königinstraße 28
80802 München

Ansprechpartner im Überblick

Wir informieren Sie zeitnah über News der Allianz Gruppe.

Abonnieren

Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken: 

Facebook
Twitter
Google+
LinkedIn

  • Kontakt

  • Newsletter

  • Social Media
  • Zum 1. November 2016 wird Emmanuel (Manny) Roman (52) Chief Executive Officer der Pacific Investment Management Company LLC (PIMCO), einem Tochterunternehmen der Allianz im Bereich Asset Management.

  • Er löst Douglas (Doug) Hodge (58) ab, der PIMCO durch eine Zeit raschen Wandels geführt hat.  

 

Allianz SE
München, 20.07.2016

Zur Nutzung von PIMCOs Stärken initiierte der Kreis der Managing Directors in Übereinstimmung mit der Allianz einen Prozess, um einen CEO an Bord zu holen, der den Erfolg des Unternehmens langfristig sichert.Für die Leitung dieser Aktivitäten haben die Managing Directors von PIMCO Emmanuel Roman zum CEO ernannt. Douglas Hodge wechselt in eine neue Rolle als Managing Director und Senior-Berater. In Zusammenarbeit mit Emmanuel Roman wird er eine reibungslose Übergabe der Führungsverantwortung gewährleisten und dadurch Kontinuität sichern.

Jacqueline Hunt, Vorstandsmitglied bei der AllianzSE und verantwortlich für die Bereiche Asset Management und US Life Insurance, sagte: „Wir freuen uns sehr, Manny Roman bei PIMCO begrüßen zu können. Er ist eine Führungspersönlichkeit, die in der Branche hohes Ansehen genießt und er bringt sowohl die Investment- wie auch die Management-Qualitäten mit, um das Geschäft von PIMCO voranzutreiben. Doug Hodge hat Pimco sehr gut durch eine Phase geführt, die von vielen Herausforderungen geprägt war. Wir danken ihm herzlich und wünschen ihm in seiner neuen Funktion viel Erfolg.“

Emmanuel Roman verfügt über fast 30 Jahre Erfahrung in der Vermögensverwaltung, im Bereich der festverzinslichen und alternativen Anlagen sowie anderer Anlageklassen; und er hat seine Führungsqualitäten auf oberster Ebene unter Beweis gestellt. Als CEO der Man Group plc stand er an der Spitze eines der größten börsennotierten Unternehmen für alternative Geldanlagen. Über 18 Jahre war er bei Goldman Sachs tätig, als Co-Head von Worldwide Global Securities sowie als Co-Head der European Services Division. Ab 2005 wirkte er als Co-CEO bei GLGPartners Inc., bevor er 2010 die Aufgabe des ChiefOperatingOfficer bei der ManGroup übernahm, nachdem diese GLGPartners übernommen hatte.

Über die Allianz

Die Allianz ist zusammen mit ihren Kunden und Vertriebspartnern eine der stärksten Finanzgemeinschaften. Mehr als 85 Millionen von der Allianz versicherte Privat- und Unternehmenskunden setzen auf Wissen, globale Reichweite, Kapitalkraft und Solidität der Allianz, um finanzielle Chancenzu nutzen, Risiken zuvermeiden und sich abzusichern. 2015 erwirtschafteten rund 142.000 Mitarbeiter in über 70 Ländern einen Gesamtumsatz von 125,2 Milliarden Euro und erzielten ein operatives Ergebnis von 10,7 Milliarden Euro. Die für unsere Kunden erzielten Gewinne beliefen sich auf 107,4 Milliarden Euro.

Dieser Geschäftserfolg mit Versicherungs-, Asset Management- und Assistance-Dienstleistungen fußt zunehmend auf dem Kundenbedarf nach krisenfesten Finanzlösungen für die alternde Gesellschaft und den Herausforderungen des Klimawandels. Transparenz und Integrität sind wesentliche Elemente einer nachhaltigen Unternehmensführung der Allianz SE.

  Mehr zum Thema

  Vorbehalt bei Zukunftsaussagen

Diese Aussagen stehen, wie immer, unter unserem Vorbehalt bei Zukunftsaussagen:

 

  Kontakt für Presse

Petra Brandes
Allianz SE
Tel. +49.89.3800-18797
E-Mail senden
Christian Kroos
Allianz SE
Tel. +49893800-5043
E-Mail senden

  Mehr auf allianz.com

10 Ideen für ein stärkeres Europa

Allianz-Neue Impulse für Europa
22.02.2018 | Allianz SE

Die letzten zehn Jahre waren für die Europäische Union alles andere als einfach. Doch den beiden größten EU Länder, Frankreich und Deutschland, können zusammen dazu beitragen, den Wirtschaftsraum zu stärken. Allianz Research nennt zehn Ideen, wie das funktionieren könnte. 

Mehr dazu...

Jahres- und Quartalsmitteilung 2017

Allianz-Jahres- und Quartalsmitteilung 2017
16.02.2018 | Allianz SE

Die Allianz Gruppe hat sich im Gesamtjahr 2017 sehr gut entwickelt. Das starke Ergebnis ist weitgehend auf höhere Ergebnisse aus dem Asset Management- und dem Lebens- und Krankenversicherungsgeschäft zurückzuführen. 

Mehr dazu...

Soziale Start-ups: Die Revolutionäre

Allianz-Soziale Start-ups
14.02.2017 | Allianz SE

Zehn soziale Start-ups wurden in die engere Auswahl genommen, um Mentoring zu erhalten sowie eine Förderung zum Ausbau ihres Geschäfts zu gewinnen. Wer sind sie und wie bewirken sie etwas in unserer Gesellschaft? 

Mehr dazu...
Mehr dazu...