Warning: You are using an outdated Browser, Please switch to a more modern browser such as Chrome, Firefox or Microsoft Edge.

Allianz Investor Relations App ab sofort für alle

Die Allianz Investor Relations App erweitert ihren Verbreitungskreis. Egal, ob iPhone, iPad oder Android-Gerät: Die neue Allianz App kann jetzt von sämtlichen Smartphones und Tablets abgerufen werden. Herunterladbar im Apple Store und Google Play Store.

 

Ein kurzer Blick auf den Kurs der Allianz Aktie, sich schnell über unsere Anleihen informieren oder etwas im aktuellen Geschäftsbericht nachschlagen – dies war bisher lediglich Apple-Usern möglich. Neben einer Erweiterung der Allianz Investor Relations App für Android-Geräte stehen jetzt auch mehr Funktionen zur Verfügung, wie eine Volltextsuche in Berichten und Präsentationen. Zudem werden alle Informationen zeitgleich auf der Allianz Webseite und in den Apps veröffentlicht. Jeder Nutzer erhält somit unabhängig vom Endgerät unmittelbar Zugriff auf die neuesten Daten.

 

Oliver Schmidt, Head of Allianz Group Investor Relations, erklärt im Interview mit Allianz.com, was die neue App bringt.

 

Was beinhaltet die App?

 

Die App bietet ein tolles Informationsangebot für Privataktionäre und institutionelle Investoren. Der Vorteil der App: Wir stellen hier konzentriert die Informationen zusammen, die unsere Kunden zu den jüngsten Entwicklungen suchen.

 

Kernstück der App ist eine Bibliothek mit allen Informationen zu Quartals- und Geschäftsjahresergebnissen. Das sind zum Beispiel die Geschäfts- und Zwischenberichte, Pressemitteilungen, Analystenpräsentationen sowie Audio- und Videoaufzeichnungen aller Analystenkonferenzen. Die App hält aber auch Informationen zur Allianz Aktie und zu Anleihen bereit. Außerdem können die Anwender hier Kursdaten zu Indizes erhalten. Ein interaktiver Finanzkalender ist ebenfalls eingebaut.

 

Wozu eine App? Reicht eine stets aktuell gehaltene Investor Relations Website nicht aus, um alle Informationen zu finden?

 

Unsere Kunden – Aktionäre, Investoren und Analysten – sind viel unterwegs und haben oft keinen Zugang zu Desktops oder Notebooks. Der Aufruf der Website funktioniert nur bei bestehender Internetverbindung. Und auch dann benötigen Sie einige Klicks, um die gewünschten Informationen aufzurufen.

 

Mit der App stellen wir komfortabel die wichtigsten Informationen zur Verfügung, direkt klickbar. Auch offline. Denn Präsentationen und Berichte können vor der Reise abgerufen werden und dann im Flieger oder Zug ohne Internetverbindung gelesen werden. Ein Service, den ich persönlich sehr viel nutze, gerade auf Reisen. Unsere Website Allianz.com kann dann zur vertiefenden Information herangezogen werden.

 

Weitere Vorteile für die Nutzer der App?

 

Unser Anspruch ist, unsere Informationen allen Kunden gleichzeitig und in gleicher Form zugänglich zu machen. Mit einem Knopfdruck sind alle Informationen und Dokumente simultan auf Allianz.com und den Apps verfügbar, beispielsweise bei der Veröffentlichung unserer Quartalsergebnisse. Diese und andere Neuerungen, etwa die Abo-Funktion oder die Suche innerhalb von Dokumenten, setzen uns von den Wettbewerbern ab. Aber natürlich ändern sich Kundenwünsche und innovative Technologien eröffnen immer neue Möglichkeiten. Wir entwickeln die App stetig weiter und freuen uns daher auch über Feedback!

Oliver Schmidt, Head of Allianz Group Investor Relations, schätzt den mobilen Zugriff auf die wichtigsten Finanzdaten.
Oliver Schmidt, Head of Allianz Group Investor Relations, schätzt den mobilen Zugriff auf die wichtigsten Finanzdaten.  

Diese Aussagen stehen, wie immer, unter unserem Vorbehalt bei Zukunftsaussagen:

 

Michael Matern
Allianz SE
Tel.: +49.89.3800-2960
E-Mail senden

03.03.2021

Partnerschaft zwischen Allianz Global Corporate & Specialty, Munich Re und Google Cloud: Innovative Cyber-Risikomanagement-Lösung für Google-Cloud-Kunden

mehr dazu

26.02.2021

HV-Saison 2020: zentrale Konfliktfelder Vergütung und Nachhaltigkeit

mehr dazu

19.02.2021

Quartals- und Jahresmitteilung 2020: Allianz mit einem starken Endspurt in 2020

mehr dazu