Warnung: Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte wechseln Sie zu einem moderneren Browser wie Chrome, Firefox oder Microsoft Edge.

Allianz finanziert die Entwicklung eines 223.000 Quadratmeter großen Portfolios von Build-to-Core-Logistikimmobilien in Großbritannien 

Das Portfolio mit einer Fläche von 223.000 Quadratmetern verteilt sich auf die zentralen britischen Standorte Milton Keynes, Felixstowe, Basildon, Bristol und Wembley. Alle Standorte profitieren von der Anbindung an die wichtigsten Verkehrswege. Das Objekt in Wembley wird in Park Royal, London, angesiedelt sein - Europas größtem Gewerbegebiet in Mehrbesitz mit rund 1.700 Unternehmen, die 43.100 Menschen in Sektoren wie Lebensmittel, Transport und Fertigung beschäftigen.

Jede der Immobilien wird strenge ESG-Kriterien erfüllen und eine EPC A und BREEAM Excellent Zertifizierung anstreben. Außerdem werden sie einer Bewertung durch den Carbon Risk Real Estate Monitor (CRREM) unterzogen, um sicherzustellen, dass sie mit den britischen Dekarbonisierungs- und Energiereduktionsplänen übereinstimmen. CRREM steht im Einklang mit den Anforderungen des Pariser Abkommens zur Begrenzung der globalen Erwärmung auf 1,5°C.

Der Logistiksektor war auch 2020 der widerstandsfähigste der wichtigsten Gewerbeimmobiliensektoren in Großbritannien und weist ein Investitionsvolumen von knapp über 10 Mrd. GBP auf, was leicht unter dem bisherigen Höchststand von 11 Mrd. GBP im Jahr 2017 liegt. Prognosen zufolge wird Großbritannien im Jahr 2021 mit 40 Millionen Quadratmetern die höchsten Fertigstellungszahlen verzeichnen.

BentallGreenOak ist ein globaler Berater für Immobilieninvestitionen, der die Interessen von mehr als 750 institutionellen Kunden mit einem verwalteten Vermögen von rund 69 Mrd. USD vertritt. Das Unternehmen, das über Niederlassungen in 24 Städten in 12 Ländern verfügt, gehört zu SLC Management, der alternativen Vermögensverwaltung von Sun Life. Allianz Real Estate hat bereits eine etablierte Kreditbeziehung mit BentallGreenOak in den USA.

Das von Allianz Real Estate verwaltete europäische Debt-Portfolio wies Ende Juni 2021 10,6 Milliarden Euro auf, was einem Anstieg von rund 18% gegenüber dem Vorjahr entspricht, wobei das von seinem europäischen Debt-Fonds PAREC eingesetzte Kapital auf mehr als 4 Milliarden Euro anstieg.

Shripal Shah, Head of Real Estate Finance UK bei Allianz Real Estate, sagt: "Dies ist unsere erste Transaktion mit BentallGreenOak in Europa und erweitert die Kreditbeziehung der Allianz mit einem erstklassigen, gleichgesinnten und hoch angesehenen Partner. Es handelt sich dabei um zentrale, gut gelegene und nachhaltige Anlagen für einen schnell wachsenden Markt."

Roland Fuchs, Head of European Real Estate Financing bei Allianz Real Estate, sagt: "European Debt ist nach wie vor ein wesentlicher Wachstumsmotor für Allianz Real Estate. Dank unseres engagierten Ansatzes und unserer Markterfahrung sind wir gut positioniert, um die institutionelle Nachfrage in allen Anlageklassen und -arten zu bedienen. Wir gehen davon aus, dass die Kreditvergabe weiterhin stark bleiben wird, da sich die Wirtschaft erholt und neue Anforderungen wie ESG dazu führen, dass Kreditnehmer die Zusammenarbeit mit erstklassigen Partnern wie der Allianz suchen."

Allianz Real Estate ist ein Unternehmen von PIMCO und umfasst die Allianz Real Estate GmbH, Allianz Real Estate of America sowie deren Tochter- und Beteiligungsgesellschaften. Als einer der weltweit größten Immobilien-Investmentmanager konzipiert und realisiert Allianz Real Estate maßgeschneiderte Portfolio- und Anlagestrategien im Auftrag von global agierenden, haftungsorientierten Investoren auf der ganzen Welt. Das Unternehmen schafft durch direkte und indirekte Investitionen sowie Immobilienfinanzierungen einen langfristigen Mehrwert für seine Kunden. Das operative Management der Investitionen und Assets erfolgt von 18 Standorten aus, verteilt auf Gateway-Cities in vier Regionen (Westeuropa, Nord- und Mitteleuropa, USA und Asien-Pazifik). Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.allianz-realestate.com. PIMCO ist einer der weltweit führenden Investmentmanager für festverzinsliche Wertpapiere. Bereits mit der Gründung im Jahr 1971 in Newport Beach, Kalifornien, führte PIMCO den Total-Return-Ansatz für festverzinsliche Anlagen ein. Seit fast 50 Jahren ist PIMCO mit erstklassigen und innovativen Anlagelösungen ein zuverlässiger Partner für Kunden bei der Umsetzung ihrer Anlageziele. PIMCO hat Standorte auf der ganzen Welt. Mehr als 3000 Experten verfolgen gemeinsam eine Aufgabe: den Kunden in jedem Marktumfeld die besten Anlageergebnisse zu liefern. PIMCO gehört zur Allianz SE, einem weltweit führenden, diversifizierten Finanzdienstleister.

Quelle: Allianz Real Estate, Daten zum 31. Dezember 2020. 

Die Allianz Gruppe zählt zu den weltweit führenden Versicherern und Asset Managern und betreut 120 Millionen* Privat- und Unternehmenskunden in mehr als 70 Ländern. Versicherungskunden der Allianz nutzen ein breites Angebot von der Sach-, Lebens- und Krankenversicherung über Assistance-Dienstleistungen und Kreditversicherung bis hin zur Industrieversicherung. Die Allianz ist einer der weltweit größten Investoren und betreut im Auftrag ihrer Versicherungskunden ein Investmentportfolio von etwa 802 Milliarden Euro. Zudem verwalten unsere Asset Manager PIMCO und Allianz Global Investors 1,9 Billionen Euro für Dritte. Mit unserer systematischen Integration von ökologischen und sozialen Kriterien in unsere Geschäftsprozesse und Investitionsentscheidungen sind wir der führende Versicherer im Dow Jones Sustainability Index, veröffentlicht am 12.11.2021. 2020 erwirtschafteten über 150.000 Mitarbeiter für die Gruppe einen Umsatz von 140 Milliarden Euro und erzielten ein operatives Ergebnis von 10,8 Milliarden Euro.

Die Einschätzungen stehen wie immer unter den nachfolgend angegebenen Vorbehalten.

*Einschließlich nicht konsolidierter Einheiten mit Allianz Kunden.

Phillip Lee

Allianz Real Estate

Weitere Informationen

Diese Aussagen stehen, wie immer, unter unserem Vorbehalt bei Zukunftsaussagen:

Mehr auf allianz.com

02.12.2021

Neufassung der Dividendenpolitik der Allianz SE

mehr dazu

30.11.2021

Allianz: Baubranche steht vor großem Boom, aber auch großen Risiken

mehr dazu

26.11.2021

Allianz investiert eine Milliarde Euro in Glasfasernetzausbau in Österreich

mehr dazu