Warnung: Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte wechseln Sie zu einem moderneren Browser wie Chrome, Firefox oder Microsoft Edge.

Allianz Suisse und Resolution Re schließen innovative Rückversicherungslösung für Altbestand an Einzellebensprodukten ab

Das anhaltende Niedrigzinsumfeld der letzten Jahre hat zu Veränderungen in der Lebensversicherungsbranche geführt. Vor diesem Hintergrund haben sich die Allianz Suisse Lebensversicherungs-Gesellschaft AG und das Rückversicherungsunternehmen Resolution Re auf eine innovative Rückversicherungslösung zur Absicherung von Zinsversprechen geeinigt.

Die Vereinbarung sieht vor, dass Resolution Re im Rahmen einer Quotenrückversicherung die Markt- und Versicherungsrisiken eines Altbestandes an Einzellebensprodukten der Allianz Suisse übernimmt. Die Produkte des Portfolios, das ein Rückstellungsvolumen von rund CHF 4 Milliarden aufweist, werden nicht mehr vertrieben. 

Über die Konditionen der Transaktion vereinbarten beide Parteien Stillschweigen. Die Transaktion erfüllt alle aufsichtsrechtlichen Anforderungen.

Die Transaktion wird die Wettbewerbsfähigkeit und die Kapitalposition der Allianz Suisse Lebensversicherung weiter stärken, indem sie das Risiko-Ertrags-Verhältnis nachhaltig verbessert.   

Stefan Rapp, CFO der Allianz Suisse, betont: „Mit der innovativen Lösung stärken wir unsere bereits sehr solide Kapitalposition weiter und reduzieren gleichzeitig die Volatilität in der Solvenzquote. Damit sorgen wir dafür, dass unser Lebensgeschäft trotz der großen Herausforderungen zukunftsfähig ist und schaffen Raum für weiteres Wachstum.“ 

Kundenbeziehungen bleiben unverändert

Für die Kundinnen und Kunden ändert sich nichts. Ihre Vertragsbeziehungen bleiben unver-ändert. Die Allianz Suisse Leben bleibt Vertrags- und Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um die Lebenspolicen. Über den Rückversicherer Resolution Re erhalten die Versicherungs-nehmerinnen und -nehmer eine zusätzliche Absicherung ihrer Leistungsansprüche gegen Allianz Suisse.

Für Monika Behr, Leiterin Leben der Allianz Suisse, ist die Transaktion ein Meilenstein für das Unternehmen: „Die Rückversicherung hilft uns bei unserem Ziel, langfristig ein starker und verlässlicher Partner für unsere Kunden im Lebensgeschäft zu bleiben.“

Über Allianz Suisse Gruppe

Die Allianz Suisse Gruppe ist mit einem Prämienvolumen von über 3,6 Mrd. Franken eine der führenden Versicherungsgesellschaften der Schweiz. Zur Allianz Suisse Gruppe gehören unter anderem die Allianz Suisse Versicherungs-Gesellschaft AG, die Allianz Suisse Lebensversicherungs-Gesellschaft AG, die CAP Rechtsschutz-Versicherungsgesellschaft AG und die Quality1 AG. Die Geschäftstätigkeit der Allianz Suisse Gruppe umfasst Versicherung, Vorsorge und Vermögen. Sie beschäftigt rund 3.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist Teil der internationalen Allianz Gruppe.

In der Schweiz verlassen sich über 1 Million Privatpersonen und über 100.000 Unternehmen in allen Lebens- und Entwicklungsphasen auf die Beratung und den Versicherungs- und Vorsorgeschutz der Allianz Suisse. Ein dichtes Netz von rund 120 Geschäftsstellen sichert die Nähe zu den Kunden in allen Landesteilen. 

Die Allianz Suisse ist offizieller Partner des Schweizerischen Roten Kreuzes, von Swiss Paralympic, und des Swiss Economic Forum (SEF). Darüber hinaus ist die Allianz Suisse Titelsponsorin des schweizweiten „Allianz Tag des Kinos“ und Namensgeberin der Allianz Cinemas in Zürich, Basel und Genf.

Die Allianz Gruppe zählt zu den weltweit führenden Versicherern und Asset Managern und betreut 120 Millionen* Privat- und Unternehmenskunden in mehr als 70 Ländern. Versicherungskunden der Allianz nutzen ein breites Angebot von der Sach-, Lebens- und Krankenversicherung über Assistance-Dienstleistungen und Kreditversicherung bis hin zur Industrieversicherung. Die Allianz ist einer der weltweit größten Investoren und betreut im Auftrag ihrer Versicherungskunden ein Investmentportfolio von etwa 802 Milliarden Euro. Zudem verwalten unsere Asset Manager PIMCO und Allianz Global Investors 1,9 Billionen Euro für Dritte. Mit unserer systematischen Integration von ökologischen und sozialen Kriterien in unsere Geschäftsprozesse und Investitionsentscheidungen sind wir der führende Versicherer im Dow Jones Sustainability Index, veröffentlicht am 12.11.2021. 2020 erwirtschafteten über 150.000 Mitarbeiter für die Gruppe einen Umsatz von 140 Milliarden Euro und erzielten ein operatives Ergebnis von 10,8 Milliarden Euro.

Die Einschätzungen stehen wie immer unter den nachfolgend angegebenen Vorbehalten.

*Einschließlich nicht konsolidierter Einheiten mit Allianz Kunden.

Press contacts

Diese Aussagen stehen, wie immer, unter unserem Vorbehalt bei Zukunftsaussagen:

Weitere Informationen

Allianz China Life erhält Genehmigung zur Anteilsübertragung von CITIC – danach wird sie erste vollständig in ausländischem Besitz befindliche aus einem JV hervorgegangene Lebensversicherungsgesellschaft

Allianz China Life Insurance Co., Ltd. ("Allianz China Life") hat vom Shanghai Regulatory Bureau der China Banking and Insurance Regulatory Commission die Genehmigung erhalten, die 49%igen Anteile der CITIC Trust Co., Ltd. an die Allianz (China) Insurance Holding Co., Ltd. ("Allianz China Holding") zu übertragen.

Allianz schließt Übernahme von Aviva Italia S.p.A. ab

Allianz S.p.A., die italienische Holdinggesellschaft der Allianz Gruppe, hat heute bekannt gegeben, dass sie die Transaktion zur Übernahme von Aviva Italia S.p.A., der italienischen Schaden- und Unfallversicherungsgesellschaft der Aviva Gruppe, von Aviva Italia Holding S.p.A. erfolgreich abgeschlossen hat.

Allianz Suisse und Resolution Re schließen innovative Rückversicherungslösung für Altbestand an Einzellebensprodukten ab

Resolution Re übernimmt Markt- und Versicherungsrisiken eines bestehenden Portfolios von Einzellebensprodukten Bestand mit einem Rückstellungsvolumen von rund CHF 4 Milliarden Die Transaktion wird die Wettbewerbsfähigkeit und die Kapitalposition der Allianz Suisse Lebensversicherung weiter stärken