Warning: You are using an outdated Browser, Please switch to a more modern browser such as Chrome, Firefox or Microsoft Edge.

Allianz baut digitale Vermögensverwaltung auf mit weiterem Investment in Moneyfarm

Im Umfeld einer steigenden Nachfrage von digital-affinen Sparern und Anlegern verstärkt die Allianz ihr Engagement im Bereich des digitalen Vermögensmanagements durch eine weitere Investition in Moneyfarm. Die Asset-Management-Einheit der Allianz, Allianz Asset Management, baut eine Erstinvestition aus September 2016 aus und wird damit zum Hauptinvestor und größten Minderheitsaktionär von Moneyfarm.

„Allianz und Moneyfarm haben ein gemeinsames Ziel: Wir wollen die digitale Vermögensverwaltung für Sparer und Anleger in einigen Märkten breiter verfügbar machen. Wir sehen eine steigende Kundennachfrage nach intelligenten und einfachen digitalen Lösungen, insbesondere wenn es um ein ganzheitliches Management der Geldanlage geht“, sagt Jackie Hunt, Mitglied des Vorstands der Allianz SE, verantwortlich für Asset Management und US Life Insurance. „Durch die Intensivierung unserer Partnerschaft mit Moneyfarm können wir über diesen anspruchsvollen digitalen Kanal individuelle Anlagelösungen für einen wachsenden Kundenstamm anbieten.“

Im Rahmen eines Pilotprojekts bietet die Allianz ihren Mitarbeitern in Großbritannien seit 2017 die Möglichkeit, über Moneyfarm in aktiv verwaltete Fonds ihrer beiden Vermögensverwalter, Allianz Global Investors und PIMCO, zu investieren. Moneyfarm plant, sein Produktangebot um Expertise und ausgewählte Vermögensverwaltungs- und Versicherungsprodukte der Allianz zu ergänzen.

Moneyfarm-Kunden können sich auf der hauseigenen Plattform registrieren. Mit Hilfe eines Fragebogens schätzen sie die eigene Risikobereitschaft, ihren Anlagehorizont und den Anteil ihres aktuellen Vermögens ein, den sie investieren wollen. Diese Informationen werden dann genutzt, um ein auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittenes Portfolio vorzuschlagen.

„Privatpersonen, die in ihre Zukunft investieren möchten, denken zunehmend über eine digitale Verwaltung ihres Vermögens nach. Durch die Partnerschaft mit Moneyfarm, mit der Allianz Global Investors seit 2017 zusammenarbeitet, können wir das Know-how von Moneyfarm bei der digitalen Vermögensverwaltung mit unserer Expertise beim aktiven Investieren und der Risikooptimierung kombinieren und attraktive Kundenlösungen gestalten“, ergänzt Andreas Utermann, CEO von Allianz Global Investors. „Wir glauben, dass dies die Verfügbarkeit von aktivem Investment-Know-how in einer kostengünstigen und leicht zugänglichen Struktur erhöhen wird.“

Nach der zusätzlichen Investition wird die Allianz zwei Sitze im Verwaltungsrat von Moneyfarm halten. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die Aufsichtsbehörden.

Die Allianz Gruppe zählt zu den weltweit führenden Versicherern und Asset Managern und betreut mehr als 88 Millionen Privat- und Unternehmenskunden. Versicherungskunden der Allianz nutzen ein breites Angebot von der Sach-, Lebens- und Krankenversicherung über Assistance-Dienstleistungen und Kreditversicherung bis hin zur Industrieversicherung. Die Allianz ist einer der weltweit größten Investoren und betreut im Auftrag ihrer Versicherungskunden ein Investmentportfolio von über 650 Milliarden Euro. Zudem verwalten unsere Asset Manager Allianz Global Investors und PIMCO mehr als 1,4 Billionen Euro für Dritte. Mit unserer systematischen Integration von ökologischen und sozialen Kriterien in unsere Geschäftsprozesse und Investitionsentscheidungen sind wir der führende Versicherer im Dow Jones Sustainability Index. 2017 erwirtschafteten über 140.000 Mitarbeiter in mehr als 70 Ländern für die Gruppe einen Umsatz von 126 Milliarden Euro und erzielten ein operatives Ergebnis von 11 Milliarden Euro.



Moneyfarm ist ein digitaler Vermögensverwalter, der für den Vermögensaufbau eine einzigartige Kombination aus einfacher Anlageberatung und diskretionärem Management bietet. Das Unternehmen wurde 2012 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Großbritannien. Es macht das Investieren einfach und berät bei der Anlage in diversifizierten Portfolios, um über eine Reihe von Anlageklassen nachhaltiges Wachstum zu erzielen. Der Investmentansatz von Moneyfarm basiert auf einer Online-Plattform und kombiniert menschliche Empathie und Finanzexpertise mit der Effizienz von Technologie, um jedem Nutzer kosteneffektive Beratungs- und Anlagelösungen zu bieten. Das von der FCA regulierte Unternehmen wächst schnell und hat mehr als 27.000 aktive Anleger. Es ist gut abgesichert und verfügt über knapp 60 Millionen Pfund Kapital. Das Unternehmen wird von den Gründern Paolo Galvani und Giovanni Daprà geleitet. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.moneyfarm.com.



Diese Aussagen stehen, wie immer, unter unserem Vorbehalt bei Zukunftsaussagen:

 

Petra Brandes
Allianz SE
Tel.: +49 89 3800 18797

E-Mail senden

Stefan Lutz
AllianzGI
Tel.: +49 69 2443 14276

E-Mail senden

26.03.2021

Allianz vereinbart die Übernahme von Aviva Polen und festigt ihre führende Position in Mittel- und Osteuropa

mehr dazu

25.03.2021

Allianz X führt Finanzierungsrunde des US-Insurtechs Pie Insurance über 118 Millionen US-Dollar an

mehr dazu

14.03.2021

Allianz X unterstützt die Expansion von Stripe in Europa

mehr dazu