Gemeinschaft durch Sport

Als offizieller Partner unterstützt die Allianz die neun olympischen und zwei paralympischen Sportarten, ihre Verbände und alle teilnehmenden Athleten. Dazu gehört auch die Organisation eines Hackathons für mehr als 100 Teilnehmer des Young Leaders Forum bei den Europameisterschaften. Gemeinsam arbeiten wir an Initiativen , um junge Menschen für Sport zu begeistern. Dies ist die jüngste in einer Reihe von 24 Initiativen aus dem "MoveNow"-Programm der Allianz -  einem Engagement, das Menschen der nächsten Generation in den kommenden Monaten bis zu den Olympischen und Paralympischen Spielen in Paris 2024 weltweit bewegen soll.
Allianz EU Championships Munich 2022

Die Allianz glaubt von jeher an die Kraft des Sports, eine bessere Zukunft zu gestalten.  Dazu gehört auch  die Vorbereitung der Sportler auf das Leben nach dem Wettkampf. Im Rahmen unseres Buddy-Programms erarbeiten Allianz Kollegen gemeinsam mit den Sportlern über einen Zeitraum von sechs Monaten verschiedene Entwicklungsthemen. Das Programm geht 2022 in seine zweite Auflage und erreicht mehr als 70 Sportler und Mitarbeiter in 27 Märkten. Acht unserer Buddy-Programm-Athleten nehmen an den Europameisterschaften in den Disziplinen Leichtathletik, Kanu-Sprint und Triathlon teil.

"Die Allianz ist stolz darauf, Partner von Sportveranstaltungen auf der ganzen Welt zu sein, dieses Mal in unserer Heimatstadt München", sagte Serge Raffard, Allianz Group Strategy, Marketing Distribution Officer. "Die Europameisterschaft ist ein Ort, der Menschen zusammenbringt. Wir freuen uns darauf, unsere Athleten-Botschafter in München antreten zu sehen und gratulieren Anthony Jeanjean und Jan Helmich zu ihrem frühen Medaillenerfolg. Unser Dank gilt auch den freiwilligen Helfern, einschließlich unserer Mitarbeiter, die dafür sorgen, dass sich alle bei den Meisterschaften so willkommen fühlen."

Allianz Munich EU Championship 2022

Ähnlich wie bei Olympischen Spielen wurden für die Veranstaltungen im Olympiapark bestehende Einrichtungen umgewidmet, um den CO2-Fußabdruck zu verringern und die Umweltbelastung zu minimieren ( Unsere Nachhaltigkeitsstrategie für München 2022 - Europameisterschaften München 2022). Die Ausstellungen zu den Europameisterschaften in den Bereichen Sport, Kultur, Architektur und Design sollen ein Gefühl der Erinnerung und des Zusammengehörigkeitsgefühls in einer demokratischen Gesellschaft wecken. Die ersten Olympischen Spiele 1972 in München waren ein historischer Wendepunkt für das Nachkriegsdeutschland, das sich zunehmend weltoffen und demokratisch zeigte. Die Europameisterschaften erinnern an die Auswirkungen dieser Ereignisse und gedenken der Tragödie um die israelische Mannschaft im Jahr 1972. 

Die Stadt feiert den 50. Jahrestag der Austragung der Olympischen Spiele in München mit einem vielfältigen Programm unter dem Motto "Auf dem Weg in die Zukunft 1972-2022-2072" , mit Ausstellungen und Veranstaltungen auf öffentlichen und digitalen Foren. Auch die Erinnerung an das Attentat auf die israelische Olympiamannschaft im Jahr 1972 wird in dem Programm ihren Niederschlag finden.

Als weltweiter Versicherungspartner der olympischen und paralympischen Bewegung seit 2018 und als offizieller Partner der Europameisterschaft München 2022 unterstützt die Allianz weiterhin die größten Sportveranstaltungen der Welt und bringt Menschen in Frieden und Freude zusammen. Jenseits von Alter, Rasse, Religion und Politik überdauert die Sportkultur jeglichen Wandel und vereint uns durch gemeinsame Werte.

Die Allianz Gruppe zählt zu den weltweit führenden Versicherern und Asset Managern und betreut mehr als 122 Millionen* Privat- und Unternehmenskunden in mehr als 70 Ländern. Versicherungskunden der Allianz nutzen ein breites Angebot von der Sach-, Lebens- und Krankenversicherung über Assistance-Dienstleistungen und Kreditversicherung bis hin zur Industrieversicherung. Die Allianz ist einer der weltweit größten Investoren und betreut im Auftrag ihrer Versicherungskunden ein Investmentportfolio von etwa 706 Milliarden Euro**. Zudem verwalten unsere Asset Manager PIMCO und Allianz Global Investors etwa 1,7 Billionen Euro** für Dritte. Mit unserer systematischen Integration von ökologischen und sozialen Kriterien in unsere Geschäftsprozesse und Investitionsentscheidungen sind wir unter den führenden Versicherern im Dow Jones Sustainability Index. 2021 erwirtschafteten über 159.000 Mitarbeiter für den Konzern einen Umsatz von 152,7 Milliarden Euro und erzielten ein operatives Ergebnis von 14,2 Milliarden Euro***.
* Einschließlich nicht konsolidierter Einheiten mit Allianz Kunden.
** Stand: 30. September 2023
*** Wie angegeben - nicht angepasst, um die Anwendung von IFRS 9 und IFRS 17 widerzuspiegeln.
Diese Aussagen stehen, wie immer, unter unserem Vorbehalt bei Zukunftsaussagen:

Weitere Informationen

Allianz Partners bietet Rücktrittsversicherung für Ticketverkauf für Paralympische Spiele Paris 2024 in 28 Märkten

Allianz Partners hat sich mit Paris 2024 zusammengetan und bietet während des offiziellen Ticketverkaufs für die Paralympischen Spiele Paris 2024 ab dem 9. Oktober 2023 eine Rücktrittsversicherung für Veranstaltungstickets an. Die Rücktrittsversicherung für Veranstaltungstickets kann von den Fans zusammen mit den Tickets in den Warenkorb gelegt werden. Das Angebot ist in 27 Ländern der Europäischen Union und der Schweiz verfügbar.

Allianz Partners bietet mit On Location Hospitality-Paketschutz für die Olympischen und Paralympischen Spiele Paris 2024

Fans in den Vereinigten Staaten, Frankreich, Deutschland, Italien und Spanien haben die Möglichkeit, die Versicherung zusammen mit ihren Hospitality- und Reise-Paketen für die Olympischen und Paralympischen Spiele zu erwerben.

Allianz verlängert Partnerschaft mit FC Bayern und startet Finanz-Coaching Angebot für Sportlerinnen

Langjährige erfolgreiche Partnerschaft zwischen der Allianz und dem FC Bayern München wird für weitere zehn Jahre verlängert • Allianz startet das erste individuelle und kostenlose Finanz-Coaching zunächst für Frauen im Alter von 18 bis 22 Jahren, die auf dem Weg in den Profisport sind • Aktuelle Allianz Umfrage: Finanzielle Barrieren sind noch immer der Hauptgrund dafür, dass Frauen ihren Traumberuf nicht weiterverfolgen