Warning: You are using an outdated Browser, Please switch to a more modern browser such as Chrome, Firefox or Microsoft Edge.

Ein Kunst-Stück
Ein Kunst-Stück

Kunst wird digitalisiert, sie wird gefälscht und auf einem undurchsichtigen Markt verkauft. In einem Interview erklärt Eric Wolzenburg, der Leiter der Kunstversicherung der Allianz Deutschland, wie sich Kunst trotzdem versichern lässt:

„Es ist als würde man versuchen zwei Pferde gleichzeitig zu reiten“
„Es ist als würde man versuchen zwei Pferde gleichzeitig zu reiten“

Zwischen 1920 und 1948 hielten sieben Britische High Commissioners das Schicksal von Palästina in den Händen. Sie sollten für ein friedliches Zusammenleben der einzelnen Bevölkerungsgruppen sorgen. Prof. Dr. Bernard Wasserstein thematisiert als Allianz Gastprofessor die Regierungszeit der Commissioner im Heiligen Land.

Sicher und doch sichtbar – So schützen Museen ihre Kunst
Sicher und doch sichtbar – So schützen Museen ihre Kunst

Am 18. Juni startet die wichtigste Messe für zeitgenössische Kunst, die Art Basel, zum 44. Mal. Kunst ist seit Jahren immer mehr gefragt. Sie zu beschädigen, kann jedoch teuer werden. Eric Wolzenburg, Leiter Kunstversicherung der Allianz Deutschland, erklärt, was Museen und Privatleute tun, um ihre Kunstwerke zu schützen.

Eine Skulptur, tausend Scherben und eine Million Dollar Schaden
Eine Skulptur, tausend Scherben und eine Million Dollar Schaden

Begehrt aber empfindlich. Im Vorfeld der Art Basel, der wichtigsten Messe für zeitgenössische Kunst, erklärt Eric Wolzenburg, Leiter Kunstversicherung der Allianz Deutschland, zeigt in fünf Beispielen, bei welchen Kunstschäden die Allianz helfen konnte.

Allianz Gastprofessur an der LMU: Brücken bauen
Allianz Gastprofessur an der LMU: Brücken bauen

Dr. Johannes Schmoeckel, Leiter Political Agenda Setting im Bereich Group Regulatory Affairs der Allianz SE, über die Ursprünge und die Zukunft der Allianz Gastprofessur an der LMU.

Von globalen Konflikten und dem Sultanat von Delhi
Von globalen Konflikten und dem Sultanat von Delhi

Im Rahmen von zwei Antrittsvorlesungen wurden Shlomo Ben-Ami und Sunil Kumar als neue Allianz Gastprofessoren für das Sommersemester 2015 willkommen geheißen. In ihren Ausführungen über die Eindämmung globaler Konflikte und die Entstehung des Sultanats von Delhi gaben sie Einblicke in ihre Forschungstätigkeit und berichteten von persönlichen Erfahrungen.

Kunst trifft Social Media
Kunst trifft Social Media

Die Allianz lud Instagram User ein, Münchens "Pinakothek der Moderne" mit ihren Smartphone-Kameras zu erkunden. Nun läd Allianz.com Sie ein, die außerordentliche Architektur und die außergewöhnlichen Exponate des Museums durch die Augen dieser Social Media User zu sehen.

Deutscher Kulturförderpreis 2014 geht an Allianz Kulturstiftung Berlin
Deutscher Kulturförderpreis 2014 geht an Allianz Kulturstiftung Berlin

Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e.V. hat im Rahmen einer festlichen Preisverleihung die Gewinner des Deutschen Kulturförderpreises 2014 bekannt gegeben. Zum zweiten Mal ging der Kulturförderpreis der Deutschen Wirtschaft an die Allianz Kulturstiftung für das Projekt „Das Weiße Meer – Literaturen rund um das Mittelmeer“ .

Mehr Euphorie für Europa, bitte!
Mehr Euphorie für Europa, bitte!

„Mit der großen Osterweiterung der EU im Jahr 2004 ist Europa in der Gegenwart angekommen“, beginnt Bundestagspräsident Lammert seine Rede zur Eröffnung der Veranstaltung ‚EU10x10 – Europas erweiterter Horizont‘ am 3. Juni im Allianz Forum Berlin. Anlass der Veranstaltung war das zehnjährige Jubiläum des EU-Beitritts von Estland, Lettland, Litauen, Malta, Polen, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Ungarn und Zypern. Die Allianz Kulturstiftung lud eine Woche nach den Europawahlen die Beitrittsjubilare ins Allianz Forum Berlin ein.