Vertreter aus 16 Ländern diskutieren beim Berliner Demografie Forum
Vertreter aus 16 Ländern diskutieren beim Berliner Demografie Forum

Das zweite Berliner Demografie Forum, das am 9. und 10. Januar 2013 in Berlin stattfinden wird, verlagert die Diskussion zum demografischen Wandel von einer rein deutschen auf eine internationale Ebene. Von den insgesamt 40 Rednern stammt knapp die Hälfte aus dem Ausland. Mit diesem Ansatz trägt das Berliner Demografie Forum der nationenübergreifenden Brisanz des Themas Rechnung, schafft eine Plattform für den Austausch von best-practices und grenzt sich von anderen Formaten zum Thema ab.

Berliner Demografie Forum fördert Dialog zwischen den Generationen
Berliner Demografie Forum fördert Dialog zwischen den Generationen

Junge Akademiker ("Young Experts") diskutieren im Vorfeld des Forums und stellen fest: Familiengründung ist heute schwieriger als früher / Prof. Lehr, Bundesministerin a.D., appelliert: "Verstärkt nicht den demografischen Wandel, habt Mut zur Familiengründung!"

Zweites Berliner Demografie Forum im Januar 2013
Zweites Berliner Demografie Forum im Januar 2013

Unabhängige Plattform setzt internationalen Dialog zum Thema demografischer Wandel fort / Bundesfamilienministerin Dr. Kristina Schröder und Bundesinnenminister / Dr. Hans-Peter Friedrich unter den Teilnehmern / „Young Expert Panel“ und „Forum Berliner Impuls“ als Neuerungen / Austausch von „best practices“ durch nationale und internationale Vertreter

Das Stadion "Allianz Riviera" in Nizza
Lang lebe die Allianz Arena

Vor genau 10 Jahren wurde der Grundstein gelegt für das modernste und spannendste Fußballstadion der Welt: die Allianz Arena in München. Mehr dazu von Christian Deuringer, Markenchef der Allianz SE.

Allianz Alumni diskutieren über die Zukunft Europas
Allianz Alumni diskutieren über die Zukunft Europas

Europas turbulente Gegenwart und ungewisse Zukunft waren die heiß diskutierten Themen der Alumni Academy der Allianz Kulturstiftung in Berlin.

Die grüne Zukunft des Straßenverkehrs
Die grüne Zukunft des Straßenverkehrs

Das Interesse an „Elektromobilität“ wächst. Längst steht nicht nur die Automobilbranche unter Strom: Angetrieben vom steigenden Umweltbewusstsein der Bevölkerung, der angestrebten Energiewende und den unternehmerischen Chancen alternativer Antriebsarten, fahren Gesellschaft, Politik und Wirtschaft nun gleichermaßen einen grünen Kurs. Doch nicht alle Aspekte der neuen Technologie sind bereits geklärt.

Zukunftstechnologien, prominente Gesprächspartner und jede Menge PS
Zukunftstechnologien, prominente Gesprächspartner und jede Menge PS

"Sicherheit – Markt – Technik": Unter diesem Motto hat die Allianz am 11. September in ihrem Technologiezentrum in München über die neuesten Entwicklungen rund um Mobilität und Auto informiert. Die Formel 1-Kenner Nico Rosberg und Christian Danner erzählten dabei über ihre eigenen Erfahrungen und zeigten, dass Freude am Auto und Sicherheit Hand in Hand gehen.

Dow Jones Sustainability Index
Allianz mit Spitzenposition als nachhaltiger Versicherer

Laut Dow Jones zählt die Allianz erneut zu den weltweit führenden nachhaltigen Unternehmen in der Versicherungsbranche. Zu diesem Ergebnis kamen gestern Dow Jones und der auf Nachhaltigkeit spezialisierte Vermögensverwalter SAM (Sustainable Asset Management) in ihrem jährlichen Dow Jones Sustainability Index Ratings. Dieser Index misst die Aktienentwicklung der weltweit führenden Unternehmen hinsichtlich wirtschaftlicher, ökologischer und sozialer Kriterien.

Alexander Ankel, Vorstandsvorsitzender der Allianz Turkey
Nach dem Erdbeben: Wiederaufbau in der Türkei

2011 wurde der Südosten der Türkei von einem starken Erdbeben erschüttert. 640 Menschen kamen dabei ums Leben, 2.500 wurden verletzt und die gesamte Region verwüstet. Nach dem Erdbeben startete die Allianz Turkey ein Wiederaufbauprojekt. Fast ein Jahr nach Beginn der Planung sind erste Erfolge zu sehen.