PresseExtra: DigitalisierungKünstliche Intelligenz läutet ein neues Zeitalter der Kundenorientierung ein

Künstliche Intelligenz läutet ein neues Zeitalter der Kundenorientierung ein

Versicherer und Rückversicherer gründen Blockchain-Initiative B3i


Ein neuer digitaler Meilenstein für die Versicherungsindustrie

Group Communications and Corporate Responsibility
Königinstraße 28
80802 München

Tel. +49.89.3800-18475

Ansprechpartner im Überblick

Wir informieren Sie zeitnah über News der Allianz Gruppe.

Abonnieren

Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken: 

Facebook
Twitter
Google+
LinkedIn

  • Blockchain
  • Kontakt
  • Newsletter
  • Social Media

"Wer haftet bei einem Unfall mit einem selbstfahrenden Auto?"

"Wer übernimmt die Verantwortung für eine falsche Diagnose, wenn der Hausarzt durch KI ersetzt wird?"

Allianz SE
München, 03.02.2017

Allianz-DLD

Dies sind nur einige der Fragen, mit denen sich Allianz Chief Digital Officer Solmaz Altin gemeinsam mit Werner Vogels von Amazon und Nikolay Kolev von Deloitte Digital auf der Konferenz Digital Life Design (DLD) im Januar befasste. Bisher hat man kaum Antworten auf diese schwierigen Fragen gefunden. Während der Podiumsdiskussion wurde allerdings betont, wie wichtig es ist, nach den Lösungen zu suchen.

Künstliche Intelligenz (KI) ist keineswegs reine Science Fiction, sondern beinharte Informatik. Und sie erfährt zunehmend eine Vermarktung unter der breiten Masse. Dies hat zu einer Demokratisierung von Technologie geführt, wobei technische Programme und Algorithmen sowohl dem Einzelkunden als auch Konzernen in hohem Maße zugänglich gemacht werden. Dadurch haben Kunden mehr Macht denn je, weshalb die Allianz sie in den Mittelpunkt ihrer digitalen Transformation gerückt hat.

Allianz-DLD

Angesichts stärkerer Kundenbeteiligung und -einbindung ist es für Unternehmen wichtig, sich von der Konkurrenz abzuheben. Die Datennutzung ist eine Möglichkeit, dies zu erreichen und den Bedürfnissen der Kunden besser gerecht werden zu können. Wesentliches Unterscheidungsmerkmal ist hierbei, welche Arten von Daten genutzt werden und wie Unternehmen die gesammelten Kundendaten verwenden. Für die Allianz ist es dieser Aspekt der Verwendung, bei dem sie ein Zeichen setzt. Die Allianz gehört seit über 126 Jahren zu den vertrauenswürdigsten Versicherern und kann umfassende Erfahrung im richtigen Umgang mit umfangreichen Daten vorweisen, die entsprechend korrekt und genau sind und kontinuierlich einer strengen Qualitätskontrolle unterzogen werden.

Einerseits trägt dies dazu bei, dass die Allianz Risiken managen, Beiträge kalkulieren und Forderungen bearbeiten kann. Andererseits gewinnt sie während der fortgesetzten Integration von KI in ihre strategischen und geschäftlichen Praktiken – Stichwort "digitale Transformation" – auch immer mehr Erfahrung im Bereich der Risikovermeidung. Die Allianz verlagert ihren Schwerpunkt also von der reinen Verbesserung aktueller Produkte, Prozesse und Dienstleistungen auf eine offenkundig kundenorientierte Herangehensweise. Solmaz Altin zufolge kann man mit einer entsprechenden Implementierung von Daten und neuen Technologien dazu beitragen, dass beispielsweise Autounfälle verhindert werden und man Krankheiten besser in den Griff bekommt. In der Folge verbessern solche Initiativen nicht nur das Leben von Allianz Kunden, sondern tragen letztlich auch zu einer sichereren und gesünderen Gesellschaft bei.

In der Podiumsdiskussion, die Sie sich unter http://events.techcast.com/dld/archiv/mo-1210/?q=mo-1210 ansehen können, wurde vieles im Hinblick darauf, wie Unternehmen und Gesellschaft sich im Zeitalter des Internets der Dinge verändern werden, der Fantasie überlassen. Eines ist jedoch klar: Auch wenn KI nach wie vor ein notwendiges und nützliches Instrument der Versicherungsbranche und darüber hinaus ist, wird der weitere Weg der Allianz letztlich von den Kunden bestimmt.  

  Vorbehalt bei Zukunftsaussagen

Diese Aussagen stehen, wie immer, unter unserem Vorbehalt bei Zukunftsaussagen:

 

  Pressekontakt

Petra Krüll
Allianz SE
Tel. +49 89 3800 2628
E-mail senden
 

Mehr auf allianz.com

Das Leben von Geflüchteten

Allianz-Allianz treibt den Wandel zur kohlenstoffarmen Wirtschaft mit ambitioniertem Klimaschutzpaket voran
24.05.2018 | Allianz SE

Jenseits der Schlagzeilen und Debatten verbergen sich hinter dem Etikett „Flüchtling" viele unbekannte Geschichten einzelner Menschen. Wir stellen drei Sozialunternehmen vor, die den Betroffenen in ihrer schwierigen Situation helfen. 

Mehr dazu...

Allianz startet mit Ergebnissen des ersten Quartals gut ins Jahr 2018 und ist auf Kurs, ihre Ziele zu erreichen

Allianz-Allianz startet mit Ergebnissen des ersten Quartals gut ins Jahr 2018 und ist auf Kurs, ihre Ziele zu erreichen
15.05.2018 | Allianz SE

Die Allianz Gruppe ist mit einem Anstieg des auf Anteilseigner entfallenden Quartalsüberschusses um 6,8 Prozent gut in das Jahr 2018 gestartet. Das interne Umsatzwachstum, bereinigt um Währungs- und Konsolidierungseffekte, betrug mit positiven Beiträgen von allen Geschäftsbereichen 4,9 Prozent. 

Mehr dazu...

Der Schlüssel zum Virtuellen Fahrzeugschlüssel

Allianz-Künstliche Intelligenz könnte die Versicherungsbranche revolutionieren
09.05.2018 | Allianz SE

In nicht allzu ferner Zukunft wird man Autos per Handy-App aufsperren können. Mit diesem Komfort gehen allerdings auch Herausforderungen an die Sicherheit dieses Virtuellen Schlüssels einher. Bedeutet der Verlust des Handys dann gleichzeitig den Verlust des Autos?

Mehr dazu...
Mehr dazu...