Warnung: Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte wechseln Sie zu einem moderneren Browser wie Chrome, Firefox oder Microsoft Edge.

Jahresergebnisse aus den Allianz Wachstumsmärkten

Die Allianz präsentiert ihre Jahresergebnisse aus den wichtigsten Wachstumsmärkten in Asien-Pazifik, Mittel- und Osteuropa sowie Lateinamerika.

 

Die Allianz hat 2014 ihren Erfolgskurs in Asien-Pazifik fortgesetzt und erneut ein starkes Jahresendergebniserzielt. Der Gesamtumsatz stieg auf 7,9 (Vorjahr: 7,2) Milliarden Euro, eine Steigerung von 9 Prozent. In vielen Märkten lieferten die beiden Segmente – Schaden/Unfall und Leben/Kranken – ein zweistelliges Wachstum. Das operative Ergebnis stieg auf 429 (367) Millionen Euro. Dies entspricht einem Anstieg von 17 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Mehr erfahren

Allianz Asien verzeichnet zweistelliges Wachstum bei operativem Ergebnis

Die Allianz hat 2014 in Lateinamerika ein gutes Ergebnis erzielt, obwohl das Wirtschaftswachstum in der Region nur gering war. Der Gesamtumsatz belief sich auf 2,44 Milliarden Euro (2013: 2,68 Milliarden Euro). Der Rückgang um 9 Prozent basiert auf dem rückläufigen Volumen in Brasilien sowie auf Wechselkurseffekten. In einem schwierigen Marktumfeld erreichte das interne Wachstum 3,1 Prozent.

Mehr erfahren

Allianz sieht trotz konjunktureller Abkühlung Wachstumspotenzial in Lateinamerika

In einem schwierigen Umfeld verzeichnete die Allianz im Jahr 2014 in Mittel- und Osteuropa ein solides Ergebnis. Der Gesamtumsatz sank auf 3,2 (3,5 im Vorjahr) Milliarden Euro, was maßgeblich auf die Entscheidung zurückgeht, das Schaden-Unfall-Geschäft in Russland und der Ukraine neu aufzustellen und sich in beiden Ländern auf das gewerbliche Versicherungsgeschäft zu konzentrieren. Das operative Ergebnis lag bei 106 (252) Millionen Euro. Mittel- und Osteuropa ohne Russland und Ukraine erzielte ein bemerkenswertes operatives Ergebnis von 300 (290) Millionen Euro

Mehr erfahren

Allianz in Mittel- und Osteuropa  behauptet sich in schwierigem Marktumfeld im Jahr 2014

Diese Aussagen stehen, wie immer, unter unserem Vorbehalt bei Zukunftsaussagen:

 

Stefanie Rupp-Menedetter
Allianz SE
Tel. +49.89.3800-2063
E-mail senden

 

Eduard Stipic
Allianz SE
Tel. +49.89.3800-5665
E-mail senden

 

06.08.2021

Allianz bleibt im zweiten Quartal 2021 auf gutem Kurs

mehr dazu

12.05.2021

Allianz startet mit starkem ersten Quartal ins Jahr 2021

mehr dazu

19.02.2021

Quartals- und Jahresmitteilung 2020: Allianz mit einem starken Endspurt in 2020

mehr dazu