Investor RelationsMitteilungenArchiv 2011: Allianz Deutschland AG setzt auf Wachstum und Profitabilität in der Sachversicherung

Allianz Deutschland AG setzt auf Wachstum und Profitabilität in der Sachversicherung

Service & Kontakt

Allianz Investor Relations

Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 7:30 - 19:00 Uhr.

Ansprechpartner

E-Mail senden

  • Kontakt
  • Services
  • FAQ
  • App

Höhere Marktanteile, verbessertes Schadenmanagement und niedrigere Kosten sollen die Wettbewerbsfähigkeit und Profitabilität im Sachgeschäft nachhaltig steigern.


München, 30.11.2011

Die Allianz Deutschland AG, München, formuliert mit dem „Zukunftsprogramm Sachversicherung“ das Ziel, schrittweise bis Ende des Jahres 2014 spürbare Wachstumsimpulse in der Sachversicherung zu setzen. Damit will die Allianz ihren Kurs als Marktführer in einem sich dynamisch entwickelnden Wettbewerbsumfeld weiterhin bekräftigen: Als wesentliche Hebel für die Stärkung von Wachstum und Profitabilität gelten die Erweiterung aller bestehenden Vertriebskanäle, den Ausbau des modularen Produktkonzepts und Verbesserungen im Schadenmanagement. „Mit gezielten Investitionen wollen wir unsere Ziele erreichen, beispielsweise investieren wir in die Produktentwicklung bis 2014 rund 76 Millionen Euro“, erklärt Dr. Markus Rieß, Vorstandsvorsitzender der Allianz Deutschland AG. „Die neue Schadenorganisation wurde mit 400 neu geschaffenen Stellen verstärkt.“

Die Wachstumstreiber in Verbindung mit einer konsequenten Kostendisziplin bilden das Fundament des Programms. Ziel ist es, bis zum Jahr 2014 die Prämieneinnahmen um 500 Millionen Euro auf 9,5 Mrd. Euro zu erhöhen und die Schaden-/Kostenquote von derzeit leicht über 100 Prozent auf 95 Prozent zu senken. „Signifikante Ergebnisverbesserungen im deutschen Sachversicherungsgeschäft der Allianz können nicht allein aus dem Markt kommen. Wir sind gefordert, uns kontinuierlich an vielen einzelnen Stellen zu überprüfen und weiterzuentwickeln. Ziel ist es, die erfolgreiche Marktstellung der Allianz Deutschland auszubauen“, so Dr. Rieß.

Die Allianz Deutschland hat alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über die Ziele und geplanten Handlungsfelder zu dem von ihr entwickelten „Zukunftsprogramm Sachversicherung“ informiert. Die Gespräche zur konkreten Ausgestaltung wurden mit den zuständigen Arbeitnehmergremien bereits aufgenommen.

Diese Aussagen stehen, wie immer, unter unserem Vorbehalt bei Zukunftsaussagen, der Ihnen hier zur Verfügung gestellt wird.

Disclaimer