Main navigation back

Rechnungslegung

Service & Kontakt

  • Kontakt
  • Services
  • FAQ
  • App

International Financial Reporting Standards (IFRS)

Die Allianz Gruppe erstellt ihren Konzernabschluss seit 1998 nach den internationalen Rechnungslegungsvorschriften International Accounting Standards (IAS).

Seit 2002 gilt die Bezeichnung "International Financial Reporting Standards" (IFRS) für das Gesamtkonzept der vom International Accounting Standards Board (IASB) verabschiedeten Standards.

Am 18. Mai 2017 veröffentlichte das International Accounting Standards Board (IASB) IFRS 17, den neuen Standard zur Bilanzierung von Versicherungsverträgen. Damit wird ab dem Geschäftsjahr 2021 die Bilanzierung von Versicherungsverträgen bei kapitalmarktorientierten Unternehmen erstmals nach einem einheitlichen Regelwerk erfolgen.

Fact Sheet IFRS 17 (PDF, 66 KB)

Der Jahresabschluss der Allianz SE Konzernholding erfolgt nach den Anforderungen des HGB (Handelsgesetzbuch).