Economic Snapshot: Deutschland: Auf dem Weg aus dem Konjunkturtal

Die deutsche Wirtschaft hat im zweiten Quartal 2009 die Wende geschafft. Nach dem schärfsten Konjunktureinbruch in der Geschichte der Bundesrepublik – das Bruttoinlandsprodukt schrumpfte vom ersten Quartal 2008 bis zum ersten Quartal 2009 um 6,7 % - wuchs die deutsche Wirtschaft mit 0,3 % gegenüber dem ersten Quartal wieder leicht.

Positive Wachstumsbeiträge kamen dabei im zweiten Quartal vom privaten Verbrauch, dem Staatsverbrauch, den Bauinvestitionen und insbesondere vom Außenbeitrag. Geringfügig rückläufig waren nochmals die Ausrüstungsinvestitionen.

Massiv wurde das Wirtschaftswachstum allerdings von einem Abbau der Lagerbestände belastet (Wachstumsbeitrag – 1,9 %). Ohne den Lagerabbau wäre die Wirtschaft gegenüber dem ersten Quartal um beachtliche 2,2 % gewachsen.

Download PDF (144kb)