Forecast Update

USA, Euro-Raum, Deutschland

USA
• Schwaches erstes Quartal
• Staatsausgaben rückläufig
• Hohe Unsicherheit über die Finanzpolitik


Euro-Raum
• Solides Wirtschaftswachstum im ersten Quartal 2011
• Wachstumsdifferenzen im Euro-Raum engen sich leicht ein
• EZB steigt schrittweise aus ultra-expansiver Zinspolitik aus


Deutschland
• Kräftiges Wirtschaftswachstum im ersten Quartal 2011 (+1% gegenüber dem Vorquartal)
• Geringere Dynamik im weiteren Verlauf des Jahres
• Erhebliche Kaufkraftverluste durch Ölpreisanstieg

Download PDF (110 kb)